News Browser: Edge übernimmt Daten aus Firefox ohne Zustimmung

Mike-o2

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
935
@Schredderr Erscheint mir plausibel. Ich habe die Tour auch nur schnell durchgeklickt und nicht auf übernehmen geklickt. Ich habe den Browser seither nicht benutzt aber als ich jetzt gerade nachgesehen habe, hat er bei mir auch nichts übernommen.
 

noxon

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
7.165
Anscheinend macht Microsoft das bei jedem PC und Nutzer anders, wir haben in der Redaktion auch schon gerade diskutiert, weil es manche reproduzieren konnten und ich beispielsweise nicht.
Vielleicht machen sie das nur bei den Leuten, die ihre Lesezeichen zuvor auch schon in den alten Edge oder Internet Explorer übernommen haben.
Und da der neue Edge jetzt nunmal nur ein Upgrade des alten Browsers darstellt tun sie das jetzt wieder automatisch ohne Nachfrage.
 

tunichgut

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.259
Mal wieder netter Zug von MS - auch bei mir bleibt der Fuchs und die Googlepest , egal in welchem Gewand ,
ist für mich durch.
 

ork1957

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
558
Ich habe gerade herausgefunden, dass man den Chromium Edge deinstallieren kann, der wird dann durch den auf EdgeHTML basierenden ersetzt, als ob der nie wirklich entfernt wurde.
Sprich man hat drei verschiedene Browser standardmäßig installiert
 

Doc_Morris

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
570
Wahrscheinlich waren das wieder User, die durch alle Installationsroutinen und anderes nur schnell durchklicken und Haken setzen ohne zu lesen was dort steht. Solche Rechner habe ich hier häufiger stehen um entsprechende Probleme zu beseitigen ... :daumen:

Mittlerweile muss man ja alles lesen, damit man weiß ob man einen Haken setzen muss oder nicht ... um "Müll" zu vermeiden. :smokin:
 

LyGhT

Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
2.230
@Theobald93

Bei mir war auch nix. Hatte auch zum testen die beta runtergeladen, vielleicht deswegen.
 

raekaos

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.104
Ziemlich dumme Aktion, statt durch Qualität und Performance zu überzeugen. Verstehe ich nicht wo, doch von alleine die Nutzerzahlen beim neuen Edge so stark steigen, wie noch nie bei einem MS-Browser.
Jetzt versaubeuteln die es wieder, durch wo ein Quatsch.
Edge wird zunehmen zum Standardbrowser bei uns, insbesondere aufgrund der guten Performance, hab aber noch auf keinem System das beschrieben Verhalten erlebt. Die Tour kommt in letzter Zeit sehr sporadisch Mal, bei neu aufgesetzten VMs, besonders witzig alle VMs stammen aus derselben 1909 Vorlage Updatestand Mai.
 

Rockstar85

Commodore
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.236
@MrStools
Uppsi, da haben wir wieder mal den Markt Manipuliert und einfach Konkurrenten platt gemacht..
Kann ja mal passieren ;)
MS lernt es nicht, und die Jungs brauchen mal wieder nen Dämpfer der EU
 

DerKonfigurator

Captain
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
3.366
Was für tragische "Einzelfälle", so wie bei den Windows 10 Upgrade Popup für Windows 7 und 8.1, dem Media Player oder dem Internet Explorer.
Sicherlich hat es MS gut gemeint, und wollte den Nutzern nur helfen umzusteigen.
 

Crabman

Lt. Commander
Dabei seit
März 2006
Beiträge
1.030
Bei mir ist zum Glück bislang nichts passiert. Eigentlich der perfekte Zweitbrowser und könnte mir vorstellen darauf umzusteigen, falls Firefox mal den Bach runtergehen sollte, aber sowas geht garnicht.
 

Klaus Otto

Newbie
Dabei seit
März 2020
Beiträge
6
@meeven Versuche es einmal mit Linux doch pass auf du bist schnell wieder bei Windoof aber was ich nicht so recht verstehe warum Wechseln wenn es einfacher ist, bei mir sind der Explorer und Edge soweit wie möglich Deinstalliert und alles ist wie es sein soll
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
12.792
Solche News lassen mich daran zweifeln, ob die Verteilung auf meiner SSD von 90% für Windows und 10% für Linux die richtige ist...

Windows 10 verhält sich hier wie irgendeine fiese Adware die einem gleich einen Browser mitinstalliert und als Standard setzt...und den alten Browser mit irgendwelchen Toolbars belastet falls man doch auf die Idee kommt diesen weiter zu nutzen.
Nunja ich habe für Windows 10 nichts bezahlt, und wie heißt es? Wenn man für das Produkt nichts bezahlt, ist man selbst das Produkt?
Ich weiß wirklich noch nicht was ich davon halten soll. Der neue Edge mag vielleicht sogar ein guter Browser sein aber alleine schon wegen dieser aufdringlichen Art werde ich den nicht anrühren.

Nunja für Linux habe ich auch nichts bezahlt, aber wenn ich es jetzt vermehrt nutze lasse ich vielleicht mal ne Spende da.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
41.261
Kann es sein, dass die Daten nur "ungefragt" kopiert werden wenn man diese seltsame Tour per Taskmanager abbricht?

Falls ja, scheint es eher ein Bug (vielleicht auch ein gewollter, wer weiß) zu sein.
Wär theoretisch denkbar, je nach dem wie gespeichert wird das nichts übernommen werden soll. Wenn die Einstellung als Blocker implementiert wurde wäre der Default ohne den Assistenten durchlaufen zu lassen und es zu verneinen dass der Edge die Daten übernimmt...
 

Creeed

Captain
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
3.630
Auf einem meiner Rechner ist seit dem Update Bing die Standardsuchmaschine in allen Browsern.
 

Klaus Otto

Newbie
Dabei seit
März 2020
Beiträge
6
@DeusoftheWired alles an Microschrott sagt ihr seid Doof und nur wir wissen was gut für euch ist und da ich Doof bin sind Edge und der Internet Explorer auf meinem Rechner soweit wie möglich Terminiert😎
 
Top