Camcorder an PC anschließen

fLuChTzW3rG

Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.060
Hey, also ich wollt mal fragn, wie ich die Cam an den Rechner anschließen muss (über Graka, klar) also welche Kabel ich brauche das ich vorallem auch Ton habe. Mit welcher Software geht das?! Welche ist die beste, Preis spielt keine Rolle, wolln nen Film drehn. Ist ein Sony Digital 8 DCR-TRV 310E

Thx
 
Zuletzt bearbeitet: (Bezeihnung)

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.554
Normalerweise schließt man so einen digitalen Camcorder über Firewire an und zwar nicht an die Grafikkarte! Meistens ans Mainboard oder auch an die Soundkarte. Die Videodaten werden dann sowieso als Dateien auf der Festplatte gespeichert. Natürlich mit Ton!
Passende Programme wären: Adobe Premiere (verschiedene Varianten, Magix Video Deluxe, Pinnacle Studio usw.)

Gruß
DvP
 

fLuChTzW3rG

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.060
Ja, aber die Cam ist ja mit Band. Kann man nich machn das das Bild auf Monitor angezeigt wird und das dann einfach aufnehm.
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.554
Wenn du absichtlich Qualität vernichten kannst, dann kannst du das gern tun. MiniDV ist auch mit Band, aber darauf werden die Daten digital gespeichert, da wird bei Digital8 vermutlich nicht anders sein. Vielleicht musst du aber über USB verbinden. Was besseres gibts doch garnicht!?

Ansonsten brauchst du entweder eine Grafikkarte mit Video-In oder eine TV-Karte, wenn du wirklich analog einspielen willst/musst.
 
Zuletzt bearbeitet:

fLuChTzW3rG

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.060
Also kann ich die Cam einfach per USB an PC anschließen und dann das Video wie beim USB Stick rüberziehen oder hab ich was falsch verstanden?!
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.554
Nein, das hast du falsch verstanden. Du schließt die Cam an und streamst dann das Band in die Software rein. Dann hast du eine Datei oder ein Projekt, dass du weiterbearbeiten kannst.
 
3

307

Gast
Zitat von DvP:
MiniDV ist auch mit Band, aber darauf werden die Daten digital gespeichert, da wird bei Digital8 vermutlich nicht anders sein.

Ist das gleiche Format wie bei DV.

Timo



/edit
Zitat von fLuChTzW3rG:
Also kann ich die Cam einfach per USB an PC anschließen und dann das Video wie beim USB Stick rüberziehen oder hab ich was falsch verstanden?!

Hallo,

habe die größere Kamera aus dieser Serie. Macht für Deine Anwendung aber keinen Unterschied.



Bei der Kamera ist normalerweise eine Software dabei (z.B. Ulead Video Studio). Geht aber auch mit z.B. Adobe Premiere usw.

In diesen Programmen gibt es die Funktion CAPTURE. Wenn du die beim Ulead VS ausführst springt eine per Firewire-Kabel verbundene Kamera wenn sie eingeschaltet ist normalerweise sofort auf abspielen und überspielt den Film in den Rechner.

Dort kannst Du es dann bearbeiten.

Timo
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (DOPPELPOST! Bitte Edit Button benutzen!)

dr.White

Ensign
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
211
richtig!
aber wenn du die maximale Bildqualität haben willst solltest du firewire nehmen... hab die digital8 738e, da steht im handbuch dass über den usb eine geringere auflösung übertragen wird....
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.554
Also bei mir steht so etwas nicht... :rolleyes:
 

fLuChTzW3rG

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.060
Hab den Film jetzt auf Platte, leider 5GB, welcher Codec ist am besten um ihn zu komprimieren ohne so stark an Quali zu verlieren.
 

niz

ᴬ7ᵪ
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
24.293
Willst du den Film nur am PC sehen, oder auch am DVD Player und willst du ihn dann auf DVD oder 1 oder 2 CDs??
 

fLuChTzW3rG

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.060
Will ihn auf jeden Fall auf DVD Player sehen könn. Ob auf DVD oder CD ist egal, aber ich denke DVD wäre besser weil bei der Größe wäre das ein zu großer Qualiverlust. Aber kannst mir ja trotzdem nen Codec nennen. Aso und mt welchen Programm kann ich am besten Avi zu mpg oder mpeg machn?!
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.554
Ich würde sagen, dass CincemaCraftEncoder und Canopus ProCoder2 die besten Ergebnisse liefern. Aber auch der integrierte Encoder von Encore DVD ist gut, meiner Meinung nach besser als jener von Premiere.
 

fLuChTzW3rG

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.060
Ok, danke aber was ist jetzt für's verkleinern und was zum umwandeln in mpeg?!
 

nuFFnuFF

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
13
Also beide Encoder (CincemaCraftEncoder und Canopus ProCoder2) sind soweit ich weiß zum Umwandeln in Mpeg - jedoch sollte Mpeg auch wesentlich kleiner sein als dein DV-Avi! Ich glaube um die 20 Minuten DV-Avi (Das AVI von deiner Cam) hat schon um die 4gb!?

Dann nimmst du einfach einen Encoder wie oben gennant und codierst das ganze in Mpeg-2, und voila, dein Video ist nichtmal mehr halb so groß, und du kannst es auf deinem DVD Player ansehen :D

P.S: Ich kann dir dafür auch noch den TMPGEnc empfehlen ;)

mfg
Tim
 

fLuChTzW3rG

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.060
Das Movie ist 4,9GB und das für 22min, dafür richtig gute Qualität. Also einfach mit CincemaCraftEncoder oder Canopus ProCoder2 in MPEG umwandlen und dann nochmal mit Encore DVD rüber und ich hab MPEG2?!
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.554
Dann kannst dus aber auch gleich mit dem Encore coden, der interene MPEG2 Encoder ist auch ganz gut.
 
Top