Canon IXUS 300 Hs oder Sony DSC-WX7B

F

Freak-X

Gast
Features ohne Ende mit mittelmäßiger Bildqualität: Die Sony.

Weniger Feature-Schnickschnack aber dafür gute Bildqualität: Die Canon.

Was Sony da schreibt
Das Ding ist ab 170 € zu haben. Soll also heißen: 170 €uro für eine DSL-R inkl. Objektiv? :D xD
is klar... Die Sony ist mit ihren 16 MP auf diesem Mini-Sensor ein rauschendes Übel. Dazu noch lauter "tolle" Features. Eher ein Spielzeug.

Die Canon hat nicht so viel Blödsinn an Board und kommt mit anständigen 10 MP daher. Mehr macht bei so einem Sensor eh keinen Sinn...

Ich würde die Canon nehmen; wenn es eine gute Bildqualität werden soll.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dbones

Gast
Zur Sony kann ich nichts sagen, aber von der Canon kann ich aus eigener Erfahrung abraten.

Sie macht zwar ganz ordentliche Videos und ist dabei auch recht flott, schick und kompakt, aber bei der Hauptdisziplin versagt sie meiner Meinung nach. Gelingen Fotos bei Sonnenlicht noch akzeptabel - aber auch nicht besser als bei Cams der 100-Euro-Klasse - kann man die Digicam bei Kunstlicht getrost stecken lassen. Falls mal ein Foto richtig knackig scharf werden sollte, verdirbt einem das Rauschen den Spaß. Meiner Meinung nach so viel Geld nicht wert.

An einer Fehlbedienung liegt es definitiv nicht, da ich schon seit über einem Jahrzehnt verschiedenste Digicams besessen/bedient habe. Darunter waren auch ein paar Canons mit dabei, mit denen ich sehr zufrieden gewesen war.

Ich würde mich an Deiner Stelle nochmal umsehen und nicht ganz so viel Wert auf Testergebnisse legen.
 
Top