Canon LBP-2000 nach Tonerwechsel sehr hell ?

fschuett

Newbie
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1
Moin moin,
ich habe ein paar kleine Sorgen mit meinem Canon LBP-2000 Laserdrucker.
Nachdem ich die Trommel- Tonereinheit gewechselt habe, erscheinen die Ausdrucke
sehr dünn bzw. mit nicht sehr viel Toner besetzt. Woran kann es liegen ?
Die Tonerdichte habe ich nicht geändert, der Ausdruck ist aber auch bei höchster
Dichte recht mager.
Im direkten Vergleich mit der alten Toner- Trommeleinheit sehr schlecht.
Wenn dann noch die gedruckten Seiten kopiert werden, dann kann man fast nichts mehr lesen.
Was kann es sein ?
Ist der "neue" Toner alt ?
Ich habe die Tonereinheit vor einem Jahr bei eBay ersteigert (Original)
und auch nachdem ich noch einen neue ersteigerte Einheit eingebaut habe, ist der Ausdruck beschissen...
Kann es wirklich am alten Material liegen ?
Was meint Ihr, wer hat das gleiche Problem ?
Schon mal besten Dank für Eure Hilfe.

Mit sonnigen Grüßen
fschuett
 

netchrishw

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
311
Hallo,

an so einer Tonereinhait ist mehr drann als nur der Toner. So wie sich Dein Problem anhört stimmt das etwas mit der Elektronik in der Tonereinheit nicht. Es wird einfach zu wenig Ladung aufgebaut. Diese Ladung zieht den Toner an. Das funktioniert nicht.
Hast Dur denn die alte Tonereinheit noch. Wenn ja diese mal wieder reinlegen (wenn fast leer mal vorher schütteln) und ein Ausdruck machen.

Solltest Du die nicht haben, dann mußte wohl ne neue kaufen.

Ich drücke die Daumen.

Chris
 
R

Ria

Gast
Hallo,

auch der Toner altert. Weit aus mehr, beeinflusst zu lange, unsachgemäße ... Lagerung die Trommel (Belichtungseinheit).

Viele Hersteller, geben eine Mindestlagerfähigkeit in original-verpacktem und in eingebauten Zustand, der Einheiten an.


mfg


Ria


PS: Für Privat/Home-Anwender, mit geringem Druckvolumen empfiehlt sich der Kauf auf Vorrat nicht. Besser ist es allemal, den Druckzählerstand auf die Einheit/Toner zu notieren und eine Ersatzbeschaffung wenige Wochen vor dem Bedarf tätigen.
 
Anzeige
Top