Canon PIXMA iP3600 - erst fehler, jetzt tot?

torquesque

Lieutenant
Registriert
Aug. 2007
Beiträge
907
hallo,

wollte eben etwas drucken, da wird ein popup angezeigt mit
fehler, trennen sie den drucker vom computer und vom netz und wenden sie sich an den kundendienst
dazu blinkte der ein/aus- und der schalter darunter abwechselnd. da ich noch nie probleme mit dem gerät hatte und es seit jahren benutze, war ich doch skeptisch und stöpselte einmal alles ab, wartete 5min und dann wieder alles an. jetzt geht der drucker gar nicht mehr an, nach drücken des ein/aus schalters bleibt alles dunkel.
hat einer ne idee außer den offensichtlichen kundendienst? (wobei ich grade gar nicht weiss wo die rechnung ist und wie lange ich den schon genau habe..)
das ist jetzt das zweite elektronische gerät in einer woche das den geist aufgibt, gnarh..
 
Moin,

zunächst mal ein kleiner Tipp im Voraus: Mit Absätzen sowie Groß/Kleinschreibung liest sich ein Beitrag der Länge viel einfacher.

Ich würde vielleicht ein anderes Stromkabel mal testen, vielleicht ist damit der Übeltäter ja schon gefunden, falls es nicht fest am Gerät montiert ist.

Wenn das Gerät dann immer noch überhaupt keinen Mucks mehr von sich gibt, bleibt dir quasi nichts als die Kontaktaufnahme zum Hersteller übrig. Falls du noch Garantie haben solltest und nun das Gerät aufschraubst, um vielleicht nach offensichtlichen Probleme zu suchen, ist die Garantie schon verwirkt.
 
Zurück
Oben