CD / DVD brennen unter Windows 10 ?

de la Cruz

Banned
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
5.435
Kann es wirklich sein, dass WIN 10 keine CDs /DVDs mehr brennt im Explorer ?

Und falls ja, was mache ich dann ? Brennprogramm herunterladen ?
 

Pitt_G.

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
6.995
dachte nur das alte Video DVD Programm gibt's nicht mehr seit Windows 8

nromales Datenträger brennen sollte doch noch gehen
 

_Systemfehler_

Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.958
Die zu brennende Datei/en mit der rechten Maustaste anklicken, im Kontextmenü "Senden an"---->Laufwerk/Brenner xyz klicken, dann sollte das Brennen möglich sein, ganz ohne Zusatzprogramme. Bei mir funktioniert das tadellos.
 

de la Cruz

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
5.435
OK, "Laufwerk" erscheint bei mir nicht im Senden-Menü; allerdings, nach dem ich jetzt CD Burner XP installiert habe, erscheint dort dieser ! Was erscheint denn bei Dir, ohne dass Du ein Brennprogramm installiert hast ?
 

cumulonimbus8

Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.543
Ich hab' eins, aber unter Senden-An tauchen nur meine Brenner, nicht aber das Tool auf. Nicht mal bei einer ISO.

Das 10 native nicht kann ist dieser ärgerliche Umgang mit »Multimedia«. Alles was Datei oder ISO ist lässt sich grundsätzlich mit Bordwerkzeug einfach so brennen.
Brenntools bieten schlicht mehr Komfort und Möglichkeiten.

CN8
 

_Systemfehler_

Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.958
OK, "Laufwerk" erscheint bei mir nicht im Senden-Menü; allerdings, nach dem ich jetzt CD Burner XP installiert habe, erscheint dort dieser ! Was erscheint denn bei Dir, ohne dass Du ein Brennprogramm installiert hast ?
Oh, ich wusste nicht, dass dazu zwingend ein Brennprogramm installiert sein muss. Ich habe Cyberlink Power2Go auf dem Notebook vorinstalliert und an dem Tool wird es wohl liegen, dass mein Brenner bei "Senden an" auftaucht.
 

St. Clair

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
314
Hi de la Cruz,

die Funktion ist auch unter Windows 10 nach wie vor Bestandteil des Explorers, wenn auch ein wenig versteckt. Lediglich der DVD-Maker ist nicht mehr in Windows 10 enthalten.

Daten-CD/DVDs lassen sich also auch ohne Drittprogramme direkt aus dem Explorer brennen.

Dazu gehst Du also folgendermaßen vor:

1. Leeren CD/DVD-Rohling ins entsprechende Laufwerk legen bzw. bei einer RW bei Bedarf den Datenträger löschen im Explorer auswählen

2. Die zu kopierenden Dateien im Explorer markieren und per Drag & Drop oder Copy & Paste ins entsprechende CD/DVD-Laufwerk "hineinlegen".

3a Der Brennvorgang kann im Explorer dann über das Kontext-Menü (Rechtsklick im Explorer auf das entsprechende CD/DVD-Laufwerk mit dem Befehl Auf Datenträger brennen) angestoßen werden. Anschließend öffnet sich ein Fenster für die optionalen Brenn-Einstellungen.

3b Alternativ kann in der oberen Leiste des Explorers unter Laufwerktools -> Verwalten -> Brennvorgang abschließen derselbe Dialog zu den Brenn-Einstellungen aufgerufen werden.

4. Danach deine bewährten Einstellungen vornehmen und anschließend einfach den Menü-Anweisungen folgen.

Im Anschluss sollte der Brennvorgang ganz normal starten und abhängig von den richtigen Einstellungen auch gelingen.


Gruß St. Clair


PS: Eigentlich sollte im Kontext jeder Datei unter Senden an auch das CD/DVD-Laufwerk angezeigt werden, sofern ein entsprechendes Laufwerk im Rechner/Laptop verbaut worden ist.
 

de la Cruz

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
5.435
Ok, danke für die Mühe, die Du Dir gemacht hast; habe gerade gesehen, dass das von mi eingebaute Laufwerk ein Read Only Laufwerk ist, deshalb wird bei mir im < Senden an > Menü wohl nix erscheinen - kann ja auch gar nicht !

Hatte überhaupt keine Vorstellung dvon, dass es überhaupt CD/DVD-Laufwerke gibt, bei denen keine Brennfunktion vorhanden ist - habe ich dussliger Weise deshalb beim Kauf auch nicht drauf geachtet !
 

_Systemfehler_

Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.958
Dann ist es auch kein Wunder, dass meine Beschreibung nicht funktioniert, wenn kein Brenner vorhanden ist. Wenn man unbedingt auf CD/DVD brennen will/muss, dann kosten die Brenner ja nicht die Welt.
 

de la Cruz

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
5.435
Ja eben, deshalb habe ich mir ja (vermeintlich) auch einen gekauft; war halt nur der falsche Device !

Und von wegen "unbedingt auf CD/DVD brennen" wollen, kannn überhaupt keine Rede sein; WIN 10 zum Beispiel lässt für die Erstellung des Reparaturdatenträgers leider ausschließlich optische Laufwerke zu und erkennt beispielsweise USB-Sticks dafür nicht !
 

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
9.224
Ok, verstehe zwar auch nicht warum man da keinen USB Stick auswählen kann.

Aber auf so einem DVD Reparaturdatenträger sind doch nur die Bootdateien und Wiederherstellungsoptionen drauf und die sind auf einen Windows Stick oder DVD ja eh auch drauf.
Da gibt es ja noch andere Möglichkeiten in Windows 10 auch wenn es nicht einfach ist zu verstehen was man nun mit welcher Methode überhaupt erreicht.
Anleitungen und Beschreibungen der verschiedenen Möglichkeitet gibt es ja genug im Web.
http://www.t-online.de/computer/software/id_74863842/windows-10-reparieren-und-wiederherstellen-so-geht-s.html
Wiederherstellungs-Laufwerk für Windows 10

Mit einem USB-Rettungslaufwerk für Windows greift man auf die gleichen Recovery-Optionen zu, die Microsoft auch über die Rettungs-CD bereitstellt
und hier gehts es weiter.
http://www.deskmodder.de/wiki/index.php?title=Windows_10_sichern_Sicherung_Backup_erstellen_und_wiederherstellen
 
Zuletzt bearbeitet:

de la Cruz

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
5.435
OK, das sind echt brauchbare Informationen - vielen Dank !
 
Top