News CeBIT: Philips 16x DVD+R in Aktion

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.620
Ja, mit Blue-Ray sind noch mehr Sachen drin. Die Rohlinge, die man auch bei Philips gezeigt hat, gehen im 1fach Speed mit 36 MB/s, 2fach Speed ist mir 72 MB/s am Start. Und das bei 50 GB auf einem Rohling. Das wird einfach nur cool ;)
 

phs

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
468
@ Volker
Wenn das stimmt wirds geil, ABER welche Fesplatte kommt da noch mit? Zumindest bei 72 MB/s kommt eine normale Platte mit 7200 U/min bei weitem nicht mit! Dann muss man sich also auch noch ein Raid-System kaufen, wenn man einen Blue-Ray Brenner will! Kostet ja nichts...
Aber auf jeden Fall muss man dann auch PCI Express haben, sonst ist da wieder ein Flaschenhals!
Oh Gott, mein PC ist erst ein halbes Jahr alt und in einem Jahr kommt der nicht mal mehr mit einem dann aktuellen Brenner klar! So ist das Leben... ;-)
 

Simon

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.643
Blue-Ray kommt frühestens H2 2005, bis dahin können die Platten die Speed auf jeden Fall mitgehen. Auch die aktuellen schaffen 36MB/s dauerhaft. Nur bei 72MB/s wirds bei normalen IDE Festplatten im Single-Betrieb schon schwierig.
Auch ne Raptor packt keine 72MB/s dauerhaft. Aber ist noch lange hin...
 

WhiteShark

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.910
@ 16

Ja, Du irrst! DVD-Speed muss man mal 9 nehmen!
16x-DVD entspricht 144x-CD! Steht ja auch im Artikel!

MFG
auch nicht richtig. 1x dvd entspricht 8x cd. also 16x dvd wäre dann 128x cd.


Zitat von Brigosa:
das bezweifel ich einfach mal, mit der derzeit verwendeten technik mag das sein, aber zu den zeiten als man meinte die cd leselaufwerke wären ausgereizt kam halt son schickes (hmm, 72x laufwerk, kann das sein?) neues cd-rom das einfach mehrere lese köpfe nutzte.

Bei festplatten sind ja auch 30mb/sec sehr locker drin, warum dann nicht auch bei dvd´s ?
das besagte 72er laufwerk hatte nicht mehrere leseköpfe, sondern der eine laser wurde in 7 teile aufgesplittet.
hat sich aber irgendwie nie durchsetzen können.
schade eigentlich, so könnte man laufwerke mit wenigen upms produzieren, die trotzdem schön schnell sind.

und ich weiß net was alle wollen. 8x dvd brennen genügt vollkommen. ist dasselbe wie mit 24fach cdbrennen. schneller bringt es einfach nicht.
viel schneller ist 16fach ja auch nicht, macht nur 1-2min aus. nur bei dvd9 wird man dann nen größeren unterschied bemerken.
 

Simon

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.643
1xCD Speed = 150KB/s
1xDVD Speed = 1380KB/s

1380/150 = 9,2 (faktor)

16x9,2 = 147,2

16x DVD macht also genau 147,2x CD brennen aus.

Für die ganz genauen...
 

tano

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
9
ob man jemals einen 16x dvd brenner brauchen wird :o man weiss es nicht...
bis sich das rentiert gibt es schon was neues :D
 

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.561
Ist eigentlich 16 x Lesen das gleiche wie 16 x schreiben? :rolleyes:

Wäre nett wenn mir das jemand beantworten würde! :)
 

DaiSifu

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
79
hmm, ich hab mir das bild am ende der news mal angesehn und von konstant ansteigender Geschwindigkeit kann mann da wohl kaum sprechen !? sie schwankt am ende besonders zwischen 8-16X :/
ok ich weiß, das modell ist noch nicht serienreif, aber ich hoffe das wird sich deutlich bessern.

Überhaupt wird das größte Problem die Verfügbarkeit der Rohlinge sein. Ich hab noch nicht so oft 8X zertifizierte DVD-Rohlinge gesehn. Und wenn Philips jetzt schon ein Vorzeige Modell (inoffiziel) parat hat, dauerts nicht lange bis es auf den Markt kommt. Der Trend höher, schneller, weiter und der Druck der Konkurrenz wird dies noch beschleunigen.

Hoffentlich bleibt die Qualitätssicherung nicht irgendwo auf der Strecke...

Gruss
 

The_Jackal

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
Zuerst kommt ja mal der 12x Brenner. Das mit dem Speed ist mir irgendwie nicht ganz klar, Leute. 8x dauert 8-10 min und 16x sol gerade mal 6 min dauern? Das schrieb man doch bereits bei 12x!

Natürlich ist in den Kategorien der Speed nicht mehr so entscheidend, aber genauso, wie man mit 52x Brennern 2-3 Minuten für eine CD braucht, ist es doch schön, wenn man nur wenige Minuten für eine DVD brauchen würde. Ob nötig oder nicht, aber warum soll ich denn länger als nötig auf meine DVD warten?

@WhiteShark

Die Daten stehen z.B. in deinem Brennprogramm. Nero sagt CD 1x = 150 KB/s und DVD 1X = 1353 KB/s.

Jedoch ist bei den aktuellen Brennern die Qualität auf der Strecke geblieben, weil in immer kürzeren Abständen schnellere Brenner rauskommen. Bei den Rohlingen sieht es nicht anders aus. Bei CD-R waren höhere Toleranzen noch möglich, aber das kann/darf bei DVD R nicht mehr so sein!

Zum Thema "Den Speed brauchen wir nicht". Keiner zwingt euch den Brenner zu kaufen, aber ich wette, dass gerade die Leute einen 48x oder 52x Brenner zu Hause haben. Vielleicht auch nur, weil er günstig war.

Den Speed wird man in Zukunft aber brauchen, wenn man nämlich auf Dual Layer schreiben will. Bei der doppelten Datenmenge wird sich nämlich der Speed wieder halbieren. So werden 8x Brenner @Dual zu 4x Brennern und brauchen statt ihren 8 min direkt mal wieder ne Viertelstunden. Die so unnötigen 16x Brenner werden dann erst wieder 8-10 min Brennzeit benötigen. So schlecht ist es also nicht ihr NÖRGLER!!!

Thema: Übertragungsrate. Die Festplatten werden doch in Zukunft S-ATA haben! Und die Brenner (siehe Plextor) auch!!! Warum sollte man dann RAID brauchen??? Und schneller von der U/min Zahl werden die auch werden (siehe Western Digital 10.000 @S-ATA).
 
Top