News Chat-Protokolle belasten VZnet Netzwerke

Benj

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.730
Nach dem Suizid des angeblichen schülerVZ-Erpressers „3x1t“ berichtet nun der SPIEGEL in seiner Ausgabe 46/2009 über Ungereimtheiten in der Darstellung der VZnet Netzwerke. Diese betreffen die Angaben zu den Umständen, die zur Festnahme des 20-Jährigen in den Büroräumen des Social-Network-Unternehmens führten.

Zur News: Chat-Protokolle belasten VZnet Netzwerke
 

Grugeschu

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.590
Selbst wenn man das Statement vom VZ-Net ernst nehmen sollte, kommt es einem doch sehr komisch vor das er sich das Leben nahm.
 

GodCast

Banned
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.540
selbst wenn das stimmen sollte... verstehe ich erst recht nicht, dass der Typ sich umgebracht hat. Vielleicht war es ja kein Selbstmord?
 

Ozzamma

Ensign
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
164
Extrem tragisch das ganze... nur eines ist klar: es wird extrem teuer für die Verantwortlichen, die wahren Hintergründe zu vertuschen.
 

Ark'Shell

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.159
Laut dem Bericht von heise litt der Beschuldigte unter einer Art Persönlichkeitsstörung. Das war bei der Polizei sogar Aktenkundig (durch seine Vorstrafe) trotzdem haben sie ihn in eine normale Einzelzelle gesteckt. Was zumindest fragwürdig ist.

An der Sache mit der Erpressung fand ich sowieso die ganze Zeit merkwürdig das er als angeblicher Erpresser da persönlich auftaucht und nicht mal darauf bedacht ist seine Identität zu verschleiern...
 

Chillihead

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
96
is klar GodCast, es sind VZ´ler in die Untersuchungshaft eingedrungen und haben das erledigt^^

Wenn man sich nichts vorzuwerfen hat, begeht man denn noch Selbstmord?
 

fL1pp1

Ensign
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
224
Wenn das stimmen sollte, dann wird die ganze Sache noch richtig mies enden.
Die Sache ist schon mies geendet würde ich behaupten, ohne auf den künftigen Ausgang des ganzen Falles anspielen zu müssen. Der Junge ist nun tot.

Wie auch immer dieser Fall ausgeht und wem man in dieser Angelegenheit Glauben schenken mag, einen Tod hat bei solch einer "Lapalie" niemand verdient, erst recht nicht in diesem Alter. Das sollte bei der Diskussion dieses Sachverhaltes berücksichtigt werden. Suizid begeht man nicht aus Langeweile.

Grüße
 

Cordless

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
546
Wenn man sich nichts vorzuwerfen hat, begeht man denn noch Selbstmord?
Wenn man unter einer Persönlichkeitsstörung leidet vielleicht? Ich weiß unter welcher Krankheit er genau gelitten hat oder wie sich diese äußert, aber ich kann mir vorstellen dass der Druck - hitziger Chat, hitziges Gespräch, Verhaftung, die ganze Publicity - kombiniert mit seiner Persönlichkeitsstörung schnell zuviel werden kann.
 

=Floi=

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
550
ein fall für columbo!

die sache ist schon traurig und zumindest die rechnung für das taxi müsste existieren. ich bin gespannt, ob hier noch in eine richtung gegen vz ermittelt werden kann.
der junge mann wird sich eben missverstanden vorgekommen sein und sah sich wohl schon (unzurecht) verurteilt. das würde auch einen sinn ergeben.
 

Eraz

Lt. Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.656
Wieso sollte Chat nicht real sein? ich gehe ja mal davon aus das da eine Reale Person was getippt hat.
 

darko2

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.588
Aus dem kurzen Statement hier vom VZ werden seine eigentlichen Forderungen nicht deutlich. Wie waren die denn? Meinen die (weiterhin), das wäre eine große Geldsumme (>>500€)?
 

Allan A7X

Ensign
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
199
Naja, ich kann die ganze Aufregung nicht so ganz verstehen. Im ernst, er wusste das es dem Schüler VZ image technisch stark schaden wird und hats "Just4Fun" einfach mal getan. Assoziales Verhalten meiner Meinung nach. Und auch wenn das Datensammeln (noch) legal war hat er genug anderes illegales Zeug gedreht. Und die Betreiber von SchVZ haben ihn einfach mal garnicht zum Selbstmord gedrängt, des war seine freie Entscheidung.
Traurig was passiert ist aber in die ganze Sache ist er von allein hinein geraten. Das das SchVZ ihm Geld angeboten hat wirkt ein bisschen komisch, hat aber mit dem Selbstmord rein garnichts zu tun.
 

scheischmanfred

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
524

Guten Tag,

ich bin mir sicher das die Mafia hinter VZ steht :evillol:


Zum Thema:

Mich juckt das auch eher weniger, ein Typ der vergeblich meint eine Cracker zu sein Geld verlangt, nichts bekommt und sich dann umbringt unterhält die Medien aber uninteressant für mich.

Es gibt schwerwiegendere Probleme in Deutschland :)


Gruß scheischmanfred
 
Top