chipsatzlüfter auswechseln,mainboard ausbau erforderlich?

minimi

Ensign
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
133
Hallo,

bin gerade dabei den chipsatzlüfter vom meinem Asus A8N sli del. aus zu wechseln gegen einen Zalman ZM-NB47J und zusätzlich einen 40mm Lüfter (papst) und würde gerne folgendes wissen.
muß ich das Mainboard komplett ausbauen um den chipsatzlüfter zu entfernen?ich habe versucht die schwarzen stifte runter zu drücken und den chipsatzl. vom chip zu lösen,ging aber nicht und ich wollte es nicht mit gewalt entfernen.
wie soll ich den Zalman incl. lüfter am besten platzieren,also in welche richtung?
danke schon im vorraus.

Gruß
minimi
 

kurzer

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
23
du musst sie unten zusammendrücken und dafür musst du leider das board ausbauen.
greetz
 

minimi

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
133
Zitat von kurzer:
du musst sie unten zusammendrücken und dafür musst du leider das board ausbauen.
greetz

der chip hat vom sich chipsatzlüfter etwas gelöst,kann ich diese aktion auf ein anderes mal verschieben oder habe ich jetz ein problen mit der wärmeleitung?
 

kurzer

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
23
was hzeißt gelöst?
wenn sich der kühlkorper vom chip gelöst hat ist das mist, aber wenn er nur etwas verschoben wurde oder nach kurzem anheben voll aufliegt ist das kein problem.
 

minimi

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
133
Zitat von kurzer:
was hzeißt gelöst?
wenn sich der kühlkorper vom chip gelöst hat ist das mist, aber wenn er nur etwas verschoben wurde oder nach kurzem anheben voll aufliegt ist das kein problem.


kann ich nicht so genau sagen,ich werde es wieder zusammenschrauben,wie soll ich den temperatur anstieg( falls doch gelöst) bemerken?

gruß
 

kurzer

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
23
schau einfach mal nach einer weile mit einem diagnosetool oder fahr ihn kurz runter und schau ins bios, da steht auch die boardtemperatur....aber im allgemeinen musst dir da keine sorgen machen, außer du zockst noch die ganze nacht durch :D
 

minimi

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
133
habe den chipsatzlüfter ausgebaut.jetz habe ich ein anderes problem und zwar habe vorhin bemerkt das ein kabel von den lüfter(papst) der an den Zalman montiert werden sollte,abgerissen ist.
was soll ich nun machen,nur Zalman ohne lüfter oder wird der chip zu heiss?
oder soll ich den alten wieder einbauen?

gruß
minimi
 

TanteHorst

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
366
ohne geht auch, wird zwar heiss aber passt schon , solltest den rechner aber entweder ohne seitentür oder mit ausreichend gehäuselüfter (ca. 3x 120er oder 5x 80/92er) laufen lassen sonst steigt die temp. ganz schön an

bei mir haut die lüftersteuerung trotz max. lüfteranzahl 3 mal überhitzungsalarm an :D
 

Allo

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.064
wenn dein CPU-Lüfter den chipkühler mit einwenig luft versorgt ist das kein problem, ja sogar besser wie ein eigener 40mm lüfter.
 
Top