Cinema 4D Rendern

T

txcLOL

Gast
hi dudes,

habe gestern mal ein paar 3d Grafiken mit Cinema 4d (r13) erstellt und bin auch relativ zufrieden. Wenn ich allerdings das ganze Pic (bestehend aus 3d text, 3 materials, 1 area light) 800x800 oder kleiner rendere um es dann im Teamprofil oder im Steamprofil einzufügen sieht es irgendwie krass verpixelt aus, so als wäre es total low gerendert. In der Win Anzeige (wo es ja nicht down gescaled ist)

hab grad leider keine beispiele, da ich auf der cebit bin.

Bild ist wie gesagt im 3d, relativ simpel gestaltet, also text (incl. 2 reflect materials), einem grauen background ohne reflection und einem blauen area light.

hab bisher nur erfahrung mit after effects & rendern, was wahrscheinlich eher nicht das gleiche ist. wird denke ich ein fehler sein, da ich einfach zu schlecht für die bildbearbeitung bin :D

vielleicht weiß ja einer von euch, was ich meine und kann mir helfen.
 

OhNoIKilledMyHD

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
758
Beispiele wären aber gut. Bezieht sich der urban slang "krass verpixelt, als wäre es total low gerendert" ;) nur auf die Kanten oder Reflektionen (dann könnte es sein, dass Deine Antialiasing-Einstellungen noch nicht auf den "beste" eingestellt sind) oder auf die gesamte Darstellung des Bildes?

Sieht es in höheren Auflösungen als 800x600 dann super aus? (Dann könnte man ja auch das Bild in einer externen Applikation kleiner skalieren als Workaround)

In welches Ziel-Format (png, jpg, rpf, bmp, tiff, psd...) renderst Du denn?
Und wo hast Du Deine R13 gekauft, welche Edition?
 
Zuletzt bearbeitet:

taxishop

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
387
bild muss in gimp/photoshop auf die tatsächliche größe mit dem bicubic filter verkleinert, oder gleich in der kleinen größe gerendert werden. Dabei muss antialiasing an sein, je höher, desto "weicher" die übergänge...
 
T

txcLOL

Gast
hab über cyberport r13 studio gekauft.
zielformat bmp, png und jpeg. wobei bei allen selbiges problem auftritt.

Antialiasing war schon auf "best" 16x, geometry & none. Hat sich leider nicht verbessert.

jo ich weiß, dass beispiele nice wären, hab sie aber leider vergessen zu uppen. Das Problem ist mehr, dass die nach nem Upload zB. ins steam profil, forum, skype etc. das ganze aussieht, als wäre es schlecht gerendert worden. Teilweise krasse Farbveränderungen auf den grauen flächen. in 800x800 Original sieht es top aus, sobald es wie gesagt irgendwo auf kleinere größen "getrimmt" wird tritt das Problem auf.

Auch wenn ich es zB in 180x180 rendere und dann uploade, sieht es 1zu1 so aus als würde ich es in 800x800 uppen und dann von zB Steam einfach selbst auf die zugelassene maximalgröße trimmen lasse.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

OhNoIKilledMyHD

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
758
Also gar kein echtes Cinema4d Problem, sondern mehr Maximalgröße bei Steam oder Farbprofil oder Moiré-Rastereffekte auf kleinteiligen Flächen. Wenigstens die problematischen Resultate zeigen solltest Du, txcLOL.
2x7970, 3960x, R13 und dann sowas, mir blutet das Herz, sorry.
Das ist wie ein Lambo-Fahrer (oder wahlweise Audi R8, Ferrari, Porsche), der sich beim Kavalierstart an der Ampel verschaltet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top