• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

CoD bekommt einen kostenpflichtigen MP

der nächste wird nicht gekauft. war kalr, dass sowas nach dem IWnet kommt. shließlich haben sie damit volle kontrolle :)
 
Der nächste Teil soll was kosten....Eine Frechheit ist das wie ich finde...Naja wenn das der Fall sein sollte dann haben sie einen treuen Spieler weniger:(:(:(

:kingZerofreak:king:
 
ja ne is klar-.-

Sowas von raffgierig die Leute. Die haben doch jetzt schon mehr als 350Mio oder so eingenommen. Und dann kommt wieder das Argument: Mimi, die Server kosten ja auch was.
Würds dedicated Server geben hätten wir das Problem nicht!
 
http://www.shortnews.de/visitenkarte.cfm?username=crayzIwan"Der Finanzvorstand des Publishers Activision Blizzard sieht darin viel Potenzial, aus Online-Spielern noch mehr Geld rauszuquetschen."
so müsste es heissen und nicht anders

da kosten die Spiele schon 50 Ocken, bieten nur 5-6 Stunden Singleplayer und dann wollen die auch noch Geld fürs Onlinespielen?
:stock:
 
Najo 60 Euro fürn 5 Stunden langen SP Teil ist schon ziemlich Geldgeil.
 
War abzusehen. Wahrscheinlich wird schon das nächste Mappack für MW2 (wenn es eins gibt) kostenpflichtig sein...
 
Jackson schrieb:
der nächste wird nicht gekauft.

Das habe ich auch über MW2 gesagt... und was spiele ich seit 4 Tagen? ;) (Rethorische Frage)

Ausserdem steht in dem Artikel das man damit rechnen muss, evtl kommt ein Online Rollenspiel im CoD Universum. :freak:

Wenn der nächste Teil wieder so süchtig macht wie MW2, wirst du wohl der einzige sein der es nicht kauft.

P.S. Wo ist der Jack Bauer Witz aus deiner Signatur wo er rausfindet wer es ist, für wen er arbeitet und wo die verdammte Bombe ist?
Bin dafür das du dein Sig mit mehr "24" Witzen ergänzt. :D
 
Hab mir jetzt mw2 geholt wird wohl das letzte CoD gewesen sein, welches ich mir gekauft hab.
Schade, habe immer gerne CoD gespielt, aber das werde ich mir nicht gefallen lassen.
Wollte mir sowieso BF Bad Company 2 kaufen. Der kauf steht jetzt fest...
 
Danke an alle, die hier für Activision mit dem Kauf von MW 2 den Weg bereitet haben :freak:

War klar, aber was solls...wird eben genauso wie MW 2 nicht gekauft!

So offensichtliche Profitgier unterstütze ich nicht...
 
Halltet mich für Naiv, aber ich wäre gewillt 10 € im Monat zu löhnen wenn ich dann für "Private" oder "Pub" Matches nen eigenen Dedicated Server bekommen würde, solange man eben halt Spielt.... Das wär ein Modell mit dem ich mich gerne einlassen würde ;)

Edit: Ich Spiele CoD seit dem ersten Teil und das auch noch immer in Ligen... MW2 wurde nicht gekauft....
 
Welche Namhaften Spieleentwickler sind denn nicht Profitgier? Das ist das Problem :( Ist halt menschlich und wird immer schlimmer.

@BEnBArka dann würden Sie draufzahlen. Evtl. machen Sie das ja mit 100 € mtl :)
 
Wenn man den oben genannten Link liesst, hört es sich so an, als ob die Spieler unbedingt mehr bezahlen wollen - schon witzig wie man sich die Dinge hindreht. Also gebts ruhig zu, wer von euch hat IW gemailt, dass er gern mehr bezahlen will :D
 
Kinders ihr seid selber Schuld, wieso rennt ihr auch in die Läden und kauft euch Modern Warfare 2 ?! wieso? ich verstehe es nicht.

Dann wird rumgeheult gemeckert und geschrien " WIR BOYKOTIEREN ". Und was muss ich sehen ? Natürlich Modern Warfare 2 wird gekauft gekauft gekauft und nochmals gekauft.

Sagt mal könnt ihr nicht bei einer Meiung bleiben ? schonmal was vom konsequentes Verhalten gehört ?

Die Call of Duty Community hat sich lächerlich gemacht vor der ganzen Welt der Spiele-Publisher. Denn es wurde ein Aufstand wegen Steam und den wegfall der dedizierten Server gemacht, eine Petition eingeleitet die mehr als 200.000 Unterschriften gesammelt hat.
Und was ist ? sie kaufen es trotzdem :rolleyes:. Die Publisher sehen jetzt nur eines und das wäre : " Die Spieler kaufen/Zahlen es dann doch, egal wieviel sie rumheulen ! "

Hättet ihr mal nur 1 Monat die Füße/Finger still gehalten und das Spiel nicht gekauft. Glaubt mir Activision hätte es gemerkt, weil kein Geld kommt. Und sie hätten - und da bin ich mir zu 100% sicher - zumindest die dedizierten Server wieder zugelassen.
 
Hab diese Diskussionen auch mehrmals mit Clanfreunden gehabt. Schlussendlich kamen alle wieder zum Tenor, wir können eh nix dagegen machen, darum kaufen wir es halt....
 
ToNkA23 schrieb:
Wenn man den oben genannten Link liesst, hört es sich so an, als ob die Spieler unbedingt mehr bezahlen wollen - schon witzig wie man sich die Dinge hindreht. Also gebts ruhig zu, wer von euch hat IW gemailt, dass er gern mehr bezahlen will :D

Haben die sich bisher nicht alles "schön" geredet. Über IW-Net und Steam hat Activision ja einen viel engeren und besseren Kontakt zu seinen "Melkkühen" ähh sorry, Kunden. :lol:

Fehlt nur noch die "direkte" Verbindung zu den Konten der "Kunden"...aber das kriegen die auch noch hin...:lol:
 
Ehrlich gesagt finde ich monatliche Gebühren nicht so verkehrt.
Wenn dafür Server gehostet werden und das Spiel weiterentwickelt wird(Game balance).
Spieler wollen Abwechslung und neue Maps etc. sowas bedeutet Arbeit und die ist nicht umsonst.

Das negativ Beispiel ist da Tryarch die Ihre Community versauern lassen ohen Patches/Bugfixes/Maps.
 
Ich würd auch lieber 5-10 Euro pro Monat zahlen, solange ich spiele,

als einmalig 50 Euro, wo ich das Spiel, dann nach einem Monat nicht mehr anrühre- weil wichtige Korrekturen oder Balance-Patches oder so fehlen (siehe Total War Empire, Tales of Valor, CODWAW)

Dieser enorme Vorschuß wird doch mittlerweile von allen Spieleherstellern ausgenutzt, unfertige und unreife Spiele den Spielern vorzuwerfen, die dann entweder nicht mehr vebessert werden oder gar noch verschlimmbessert werden.

Nach dem Kauf kann man noch so sehr meckern: es ist zu spät- die Kohle schon verdient- der Hersteller lehnt sich gemütlich zurück. Es ist ihm Sch..egal, wie man sein Spiel findet- siehe COD6.

Mit einer Gebrauchabrechnung könnte der Hersteller noch gewillt sein, sein Spiel weiterhin zu verbessern, bevor die Spieler das Abo beenden.

Finde die Zeiten sind vorbei, wo der Herrsteller sofort sein Geld bekommt ohne das man weiß, in was für einer Quali das Spiel herkommt. Und mal ehrlich: so richtig kennt man das Spiel in Bezug auf Langzeitmotivation nicht nach dem ersten Tag!
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben