News Coeus Evo, Elite & Paean M: Drei Glas-Gehäuse mit viel Sichtfläche von Raijintek

Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
531
#2
Uiii. Gehäuse aus Glas. Eine wirklich sinnvolle Erfindung!
Gab es damals schon, einen transparenten Gameboy, damit man auf die Platinen glotzen kann.
Ich würde dann das Coitus Elite nehmen:evillol:
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
558
#3
So ein Glaskasten macht doch erst sinn wenn man mainbords & co mit licht-leiterbahnen hat und siehst wie die daten von a nach b schiessen.

Das wäre für das echt tron feeling doch unerlässlich. Vorher mach sowas für mich überhaupt keinen sinn. :D
 
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
58
#4
Wenn das offene Paean M komplett mit Glas umschlossen wäre, dann wäre es für mich sehr interessant, aber das ist mir dann doch zu sehr spartanisch offen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.671
#6
Kann man im Zweifel auch für seine Reptilien benutzen:freak:
 

crowblade

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
440
#9
Statt dem Paean kann ich das Thermaltake Core P3 (oder P5) empfehlen. Da sind die Buttons irgendwie besser angebracht als nur so angeflanscht.

Und gibts auch in weiß ;)
 

Axxid

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5.800
#10
Habe mich schon gefreut, dass es endlich neue mATX-Gehäuse gibt. Aber komplett aus Glas ist leider nicht mein Ding. Die hässlichen Griffe machen den Rest.
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
6.924
#15
Das Raijintek Paean M gefällt mir.
​Man kann aber, wenn man möchte, für weniger Geld ein schöneres Gehäuse selbst basteln.

​Man nehme das günstige Gehäuse, schneidet die wichtigsten Teil raus und befestigt ein zugeschnittenes Glasstück aus dem Baumarkt.
​Meinen alten PC hatte ich auch ständig im Schrank eingesperrt und schnitt dazu über 50% des Gehäuses weg, damit das Ding mehr Luft bekommt. Der PC hatte ein eigenes Regal für sich. So habe ich mir die Wasserkühlung gespart und trotzdem ein lautloses Zimmer realisiert, trotz eingeschaltetem PC. :D
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
15.528
#16
Was ich mich bei diesen Teilen immer Frage, welche EMV-Richtlinie wird hier angewendet?
 
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
988
#17
Hässlich sind die Cases nicht. So ganz mein Geschmack aber auch nicht.

Gute Frage @ Robo32. Könnten da vllt. Metallstaubpartikel in den Glasflächen eingearbeitet sein, die gleichzeitig für die Abdunkelung verantwortlich sind? Hm, wahrscheinlich nicht und es wird keine EMV Richtlinie erfüllt. Ist das denn überhaupt Pflicht?
 

0x8100

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
435
#19
siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Richtlinie_2014/30/EU_über_die_elektromagnetische_Verträglichkeit und https://de.wikipedia.org/wiki/Elektromagnetische-Verträglichkeit-Gesetz als nationale umsetzung dieser richtlinie.

da dieses gehäuse allerdings einzeln verkauft wird, muss der hersteller sich auch nicht um emv einen kopf machen (das gehäuse selbst emittiert ja nichts und kann auch schlecht davon beeinflusst werden). anders sieht es aus, wenn jemand auf basis dieses gehäuses einen pc baut und diesen vertreibt. derjenige müsste dann die emv sicherstellen.
 
Top