News Coffee-Lake-Samples: Sechs Kerne erstmals für Core i5 und Notebook-CPUs

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.132
#1
Die erste Etappe der Intel Coffee Lake wird für den August erwartet. Die neue CPU-Familie auf Basis der Skylake-Architektur wird bis zu sechs Kerne im Mainstream-Sektor anbieten. Der Name Core iX 8000 alias „8th Gen Intel Core“ gilt als gesetzt. Jetzt liegen Informationen zu Samples vor, die Hinweise auf Modelle geben könnten.

Zur News: Coffee-Lake-Samples: Sechs Kerne erstmals für Core i5 und Notebook-CPUs
 

G00fY

Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.666
#2
Schöne Sache. Hoffe es gibt dann bald mehr Workstation taugliche, kompakte Business-Geräte. Wenn ich sehe dass in den aktuellen MBP 13" Dual-Cores stecken könnte ich heulen.:evillol:
 
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
2.987
#3
Workstation und Compact Business ist ein Wiederspruch.
Glaubst doch selbst nicht, dass ein MBP 13" die 45W des 6-Kerners
ordentlich gekuehlt kriegt ohne Tornado im Gehaeuse?
 

alffrommars

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
15.020
#4
Und die Preise? Wie bei AMD?
Es wird doch kein 6 Kerner i7 geben der genau so viel kostet wie der 7700K :confused:

Mehr Power aber dann sicher fast doppelter Preis gegenüber AMD :)
 

RayKrebs

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
1.549
#6
Na dann, mögen die "Benchmark" Spiele beginnen. Wird interessant werden, wie es um Takt, Verlustleistung und Temperatur bestellt sein wird.
 
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.446
#7
die neuen quadcore-U's werden hoffentlich in einem neuen macbook 13" verbaut.. und generell... schöne videoschnitt-stations, egal ob vom apfel oder nicht in notebook größe.. zeit wirds.. ick freu mir.
 
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.858
#8
Ich hoffe, dass der 7700K jetzt endlich mal aus den Kaufempfehlungen verschwindet. Wenn die 6 Kerner schon in den Mainstream rücken, ist 4 Kerne zumindest im Highend Bereich wirklich keine Alternative mehr.

Ich glaube auch die Intel Fans können dankbar sein, dass Ryzen so stark geworden ist :-)
 

Hejo

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
664
#9
mal schauen dadurch das Intel die Coffee´s vorgezogen hat könnte es zu einer Überraschung kommen
 
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
2.987
#11
die neuen quadcore-U's werden hoffentlich in einem neuen macbook 13" verbaut.. und generell... schöne videoschnitt-stations, egal ob vom apfel oder nicht in notebook größe
Nunja, da die Fertigung dieselbe ist wie bei Kaby, hat man mit Coffe jetzt 4 Kerne mit 15W,
statt bisher zwei. Da wird der Takt aber ordentlich Federn lassen muessen.
 

Roche

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1.447
#12
Ich bin auf die Preise gespannt. Angesichts 6 Kernern +SMT bei AMD kann Intel die i5 6 Kerner ohne HT eigentlich direkt stecken lassen.
Die i7 6 Kerner +HT sind sicherlich recht interessant. Allerdings glaube ich nicht, dass es die unter 300€ geben wird. Und somit sind sie gegenüber der AMD Konkurrenz eben wieder überteuert.
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.652
#14
Wunderbar - dann kann ich gemütlich meinen G4560 mit einem billigen 7700K gebraucht ersetzen :D
 

deo

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.814
#15
6-Kerner reichen, um bei Spielen Bestleistung zu erzielen. Intel macht das richtig. Ich fürchte allerdings, dass AMD Intel dauerhaft Marktanteile abnimmt mit dem besseren Preis-/Leistungsverhältnis.
 

DonL_

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.169
#16
Ich bin auf die Preise gespannt. Angesichts 6 Kernern +SMT bei AMD kann Intel die i5 6 Kerner ohne HT eigentlich direkt stecken lassen.
Die i7 6 Kerner +HT sind sicherlich recht interessant. Allerdings glaube ich nicht, dass es die unter 300€ geben wird. Und somit sind sie gegenüber der AMD Konkurrenz eben wieder überteuert.
Das sehe ich genauso und wer kauft bitte einen i5 6c/6t mit 2,8 GHZ Base Takt, der wird ja von einem R5 1400 und 1500X praktisch immer versägt.
 

Roche

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1.447
#17
Wunderbar - dann kann ich gemütlich meinen G4560 mit einem billigen 7700K gebraucht ersetzen :D
So billig wirds wohl nicht werden. Nach aktuellen Infos wird für Coffee Lake ja zwingend ein Board mit Z370 Chipsatz benötigt. Somit ist die Hürde für eine Aufrüstung auf diese CPUs doch etwas größer als wenn man nur die reine CPU tauschen müsste.
Könnte mir vorstellen, dass es daher nicht so sonderlich viele Angebote an gebrauchten i7-7700K geben düfte. Jedenfalls nicht zeitnah.
Zumal ja die Intel Fans zu einem Gutteil weiterhin behaupten, dass mehr Kerne keinen Sinn machen würden.
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
19.098
#18
Naja zb jemand der 6 Kerne mit iGPU will. Ich hab mehr i7 verbaut die die iGPU genutzt haben als welche mit extra Grafik. Die wenigsten Zocken.

Mal sehen welche Preise Intel fährt. Der i7 mit 6 Kernen kann nicht wirklich weit über 350 Euro landen. Auch wird man scharfen Takt ansetzen. 3,7 Base bedeutet sicher 4 Ghz beim Turbo 2 auf allen Kernen, non AVX Last.

Aber lassen wir uns überraschen. Auch was die Kompatibilität angeht.
 

Roche

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1.447
#19
Das sehe ich genauso und wer kauft bitte einen i5 6c/6t mit 2,8 GHZ Base Takt, der wird ja von einem R5 1400 und 1500X praktisch immer versägt.
CPU Samples laufen in der Regel nicht mit ihrem letztendlichen Realtakt. Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass Intel eine CPU mit weniger als 3GHz auf den Markt bringt.
 

Digitalized

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.287
#20
Coffee Lake ist doch nur son Übergangsding. Ein paar Monate weiter stehen die Cannon Lakes bereit.
Oder hat sich was daran geändert?
 
Top