Computer verloren, wieder gefunden, aber er war zwischendurch an!

sNiPe

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.029
Hallo,

habe gestern meinen Laptop liegen gelassen. Er war komplett ausgeschaltet. Heute habe ich ihn wieder bekommen und erstmal ist mir aufgefallen, das er anders in der Hülle war. Habe dann den Eventmanager gestartet und gesehen, das der Rechner gestern und heute früh angeschaltet war, der Rechner ist bei mir vorhin auch nur aus dem Schlafmodus erwacht.

Muss also davon ausgehen, das jemand den Rechner anhatte und auch benutzt hat, was mach ich also jetzt.

Virenprüfung? Wie kann ich sehen ob etwas installiert wurde und was installiert wurde? Kann ich schaun ob daten kopiert wurden? Neue Benutzerkonten installiert und versteckt worden? Also das ganze Programm,

vielen Dank!
 
D

DunklerRabe

Gast
Spar dir doch den ganzen Käse, freu dich das er wieder da ist und setz ihn neu auf!
Du solltest dir viel lieber Gedanken machen, ob jemand an deine Passwörter gekommen sein könnte, sofern er Zugriff zum OS bzw. zur Platte bekommen hat.
 

-Razzer-

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.640
Vielleicht wollte derjenige auch nur schauen wem er gehört.

Zur Sicherheit einfach mal alle PW die im Browser gespeichert sind ändern und die Kiste formatieren.
 

Nikolaus117

Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
2.672
schau lieber auf alle konten, accounts, facebook, foren usw

dann lass dein viren programm alles prüfen und schau unter programmen/etc ob etwas installiert wurde

veränderungsdaten verraten da viel wenn nen laie am werk war.

und sonst EINFACH freuen das er dir den Rechner nicht geklaut hat :)
 

Dr4ven

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.144
Fragt man sich eben wie du ihn wieder bekommen hast.
 

duAffentier

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.770
Bzw von wem?!? ;) War es eine 80jährige Oma oder ein junger IT Student der Hacker is ;)
Schau einfach nach, ob was anders ist! PW ändern und fertig.. ;)
p.s.: Denk mal nach, deinen Lapi per BIOS PW zu schützen und Benutzerkonten PW!!!
 

Sir_Sascha

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.218
p.s.: Denk mal nach, deinen Lapi per BIOS PW zu schützen und Benutzerkonten PW!!!
Das nützt nix, an die Daten kommt man trotzdem ran. Besser Platte mit Truecrypt komplett verschlüsseln.

@TE: würde meine Daten sichern, alle Passwörter ohne Ausnahme ändern und den Rechner komplett neu installieren. Wer weiß was derjenige auf den Rechner installiert hat?
 

Xetoxyc

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
872
des entspricht einem rootkit ohne software ;P
am besten alle pws ändern und neu afsetzen..
bzw erst neu aufsetzten und dann ändern
 

kisser

Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
8.250
Wo liegengelassen? Wer könnte da dran gekommen sein? Hat sich jemand eingeloggt? Mit welchem Account?

Fragen über Fragen.....

Am Besten kein Panik machen und das Ding mit einem Virenscanner checken und fertig.
 

Nymano

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
261
... und was hast du aus dem Vorfall für`s Leben gelernt?

Erstelle von Zeit zu Zeit eine Image-Datei von deinen Partitionen oder Festplatten; im Wiederholungsfall kannst du Zweierlei tun:

1. Bei Verlust deines Laptops verfügst du über Imagedateien zur Wiederherstellung deiner Daten auf der Festplatte.

2. Beim Zugriff eines Fremden auf deinen PC löscht du einfach alle Daten und stellst die Daten mit der Image-Datei wieder her.
 

erwin1706

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
62
Systempartition mit Truecrypt verschlüsseln ist in meinen Augen die sicherste Art vor Datendiebstahl. In deinem Fall würde ich es aber auch so machen wie einige andere User es schon sagen. System neu aufsetzen und alle Passworte ändern.
 
Top