Core i7 HIGH-END Single-GPU Zusammenstellung, bitte bewerten

Abzug86

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.128
Tag,

bitte nach Möglichkeit Bewertungen/Kommentare/Empfehlungen zu folgender Zusammenstellung abgeben (geplant für Q1/2009) Richtwert: Crysis 1680x1050 all very high >30 fps

Hinweise/Fragen:

Allgemein: Habe natürlich vor, das System nach Möglichkeit zu übertakten. Hätte da so 3,6 GHz oder mehr für die CPU angepeilt, und selbstverständlich auch eine möglichst hohe Übertaktung der Grafikkarte
1.: Mainboard/CPU: Bitte keine Vorschläge z.B. "lieber Core 2 Quad, weil günstiger und zur Zeit nicht langsamer", hab mich bereits für den LGA1366 (aufgrund der besseren Ugrade-Möglichkeiten) entschieden. Hat aber vielleicht schon irgendjemand Erfahrungen mit dem Mainboard (inkl. des PALM-Übertakters) gemacht?
2.: Kühler: Würde gerne bei Luftkühlung bleiben. Mir ist klar dass meine OC-Möglichkeiten dadurch etwas eingeschränkt sind, aber mir is der Aufwand und das drum-herum für ne Wasserkühlung ehrlich gesagt zu groß, da bleib ich lieber bei Air-Cooling und mach einfach das beste draus, 3,6 GHz (lt. diversen Seiten problemlos möglich) sollte ja wohl fürs erste locker reichen
3.: Arbeitsspeicher: Würde sich ein evtl. höher getakteter RAM (z.B. 2000 MHz) lohnen? (Hauptsächlich in Spielen, Preisdifferenz ca. 50 - 100 EUR)
4.: Der Ersatz-Kühler für die HD4870 soll eigentlich nur ein Platzhalter sein, bin mir nicht 100% sicher ob der Kühler wirklich draufpasst, soll aber wie ich gehört hab ERHEBLICHE Temperatur (und damit Geräusch-) Vorteile bringen. Vielleicht gibts hier auch bessere Möglichkeiten.....
5.: Netzteil: .......für mich beinahe die schwerste Frage: Reichen 525 Watt für dieses System (und die dazugehörige Übertaktung) aus?? P.S.: Habe nicht vor, SLI oder Crossfire zu nutzen
6.: Zusätzlich zu der Zusammenstellung käme folgendes Gehäuse (nicht bei Alternate erhältlich): http://shop.hoh.de/(S(inivz2zdqf3sto55g0ddzyuf))/default.aspx?IT=63059&CT=7301&TY=2&ST=1 bin auf dieses Gehäuse wegen der heftigen Kühlung gestoßen, habe außerdem vor das Gehäuse mit einem Noctua NF-P12 vorne unten (inhale) und dem selben hinten oben (exhale) auszustatten.
7.: + Windows Vista Home Premium 64-Bit
8.: Außerdem WD 6400AAKS 640 GB 7.200 UPM Festplatte, im jpg vergessen, sry

Vielen Dank vorab für die Tips und die Hilfe, bin gespannt auf Eure/Ihre Empfehlungen!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
A

Adam Gontier

Gast
AW: Core i7 HIGH-END Single-GPU Zusammenstellung, bitte bewerten !!!

Gibt es kein günstigeres Mainboard?
Beim RAM empehlt man Triplle-Channel also noch 2 von diesen Riegeln.
Wie groß ist dein Monitor, bei einem 19" wäre die Grafikkarte sowas von übertrieben, bei einem 24" angebracht.
Wenn du unbedingt auf die Soundkarte bestehst, dann kauf sie dir....
Und nicht dieses Gehäuse, sieht zwar sehr "lüftend" aus, ist es aber nicht, hast du schon einen 40cm Lüfter gefunden?
Nein?
Nimm lieber eines mit mehreren Lüfterplätzen, ist besser, mehr Power.
 

Abzug86

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.128
AW: Core i7 HIGH-END Single-GPU Zusammenstellung, bitte bewerten !!!

1. (günstigeres Mainboard): Hab einfach über das ASUS P6T Deluxe nur hervorragende Reviews gelesen, außerdem interessiert mich dieses Echtzeit-Übertaktungssystem per PALM schon sehr....
2. (RAM): sorry, hab natürlich 3x diesen RAM-Riegel gemeint
3. (Monitor): 22'', 1680x1050 native Auflösung. Glaube nicht dass da eine 4870 übertrieben ist, immerhin ist als Maßstab Crysis, 1680x1050 very high angesetzt
4. (Gehäuse): Lüfter ist bereits intergriert, einfach mal genauer den Link betrachten ;)
 
A

Adam Gontier

Gast
AW: Core i7 HIGH-END Single-GPU Zusammenstellung, bitte bewerten !!!

1. Wenn du das Geld dafür hast, dann kannst du dich über ein paar Hz mehr freuen.
2. :D
3. Bei Crysis wäre das auch i.O.
4. Nun ja, ein integrierter Lüfter, dieses Temperaturanzeigende Display ist auch integriert, und bei 80€...Ich denke, dass ein so großer ung guter Lüfter eig. den Preis noch anheben müsste.
Da du ja in Geld schwimmst, schlage ich mal dieses Ding hier vor, denn ich will nicht wissen, wie lauf dieses Monster lüfter ist.:
Cooler Master CM 690
oder
Cooler Master CM 690 mit Sichtfenster

Da kannst du dir einen von aussuchen, der hat quasi überall Lüfter, und auch in "normalen"größen, d.h. du kannst jederzeit, wenn du willst, die Lüfter, austauschen oder einzeln regulieren, damit du am Ende die perfekte Luftzirkulation hast.
 

Abzug86

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.128
AW: Core i7 HIGH-END Single-GPU Zusammenstellung, bitte bewerten !!!

:volllol:

also erst mal zu dem "in Geld schwimmen": Wenn ich das tun würde, dann hätte ich mir den i7-965, ne Wasserkühlung und 2x GTX 295 als Quad-GPU ausgesucht.... und obendrein wahrscheinlich auch nen 30'' 2560x1600 Eizo-TFT, damit sichs auch lohnt :D

Aber zu dem Gehäuse, google ruhig mal nach Reviews für das Teil, ich garantier Dir, du wirst keine negativen finden.... der 400mm rotiert (wegen der geringen Umdrehungszahl) verhältnismäßig leise, selbst wenn er nicht ganz ultra-silent wär, würds mich nicht wirklich stören, bin da jetz nicht so übertrieben "still veranlagt".... Und außerdem hab ich ja vor noch 2 Lüfter für Fort-inhale und Rear-exhale einzubaun. Aber prinzipiell, wenn ich mir vor Augen führe wie der 400mm das KOMPLETTE SYSTEM kühlt, wüsste ich nicht, warum ich da eher den CM690 nehmen sollte (hab mir den tatsächlich vorher ausgesucht, allerdings nur bis ich auf den Aerocool gestoßen bin.........)
 
A

Adam Gontier

Gast
AW: Core i7 HIGH-END Single-GPU Zusammenstellung, bitte bewerten !!!

Wenn du unbedingt willst.....
Ich würde es nicht nehmen, ganz einfach, er kann ja ruhig leise sein, aber ein so großer Lüfter, der leise ist, ein Temperaturdiyplaydingens ach ja das Gehäuse, fuer 80€?
Dieser MonsterLüfer kühlt dein KOMPLETTES SYSTEM, da gegen habe ich ja nichts gesagt, aber wirklich nützlich wird das nicht, besser 2 kleinere stärkere Lüfter, die einfach mehr Power haben, und auch besser sind, ich kanns nicht oft genug sagen, 2 oder mehr kleine sind besser als ein großer.
Du bist jetzt so fasziniert, von einem so großem Lüfter, aber: Große Klappe, nichts dahinter oder?
Aber es ist deine Entscheidung, du kannst ja sagen, dass du meinen Vorschlag annimmst und dann trotzdem dein Gehäuse kaufen.....
Ich hoffe, ich habe dich nicht allzu verwirrt.
 

Abzug86

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.128
AW: Core i7 HIGH-END Single-GPU Zusammenstellung, bitte bewerten !!!

Ne passt schon, ich bin ja prinzipiell für jeden Vorschlag dankbar (was fürn Mensch wär ich denn ;)), aber ne Erklärung ist das trotzdem nicht dafür, warum 2 kleine besser sein solln als ein großer. Wobei es ja nicht nur der eine große ist, sondern zusätzlich (richtig, ich wiederhole mich), 2 kleine vorn und hinten.

Ich mein, das Prinzip sieht in meinem Kopf so aus:

Der Noctua U12P zieht kühle Luft aus Richtung Front (= inhale Lüfter), gibt diese dann direkt zum Heck aus (=exhale Lüfter). Dieser CPU-Kooling-Kreislauf sollte also schon mal geschlossen lassen, gleicht damit also in etwas die Vorteile des CM690 aus.

Zusätzlich ist dann noch der 400mm da, der....

1. den Tower Kühler zusätzlich von oben kühlt
2. die Grafikkarte mit Frischluft versorgt
und 3. sämtliche übrigen Elemente des Systems mit Luft versorgt.

Ich weiß, 80 Euro hört sich nach nicht viel an für diese Leistung, aber warum sollte ich den Reviews misstrauen, und warum sollte es nicht wieder mal ein leistungsstarkes "Etwas" geben, dass ein anderes gleichstarkes oder schwächeres "Etwas" preislich in die Tasche steckt??

Bsp.:
HD4870 (200 EUR) --> GTX260
Aldi Milch --> Marken Milch
Toyota --> Opel

...........Du weißt auf jeden Fall, was ich meine
 
A

Adam Gontier

Gast
Ja, ich habs verstanden.
Also wenn du......einen so großen Kühler willst, dann kauf die dieses Case, aber jammer nicht, wenn das in deinen "Reviews" nicht stimmte.
Das waren nicht alles subjektive Meinungen, mit Sicherheit waren da auch objektive Meinungen bei, aber ich denke, dass du schon glücklich mit deinem Gehäuse wirst, und wenn es noch irgendeine Möglichkeit gibt und wenn die auch noch so geing ist, dann schau dir doch dieses Gehäuse an....
Sharkoon Rebel12 Value silber

Ich habe extra "silber" gewählt, damit du den "sehr großen" Lüfter siehst, ich denke, dass dieses Gehäuse evtl. noch besser ist als deines, da dieser kleine Lüfer ein bisschen mehr Leistung haben wird als dein Monster.

Überlegs dir,wenn du willst.
 

Mexdus

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1.094
Du weißt schon dass ein 1366 Mainboard bei RAM im Triple-Channel läuft? Du kannst keine 2er Kits einbauen, sondern nur 3 oder 6 RAM-Sticks.

3.: Arbeitsspeicher: Würde sich ein evtl. höher getakteter RAM (z.B. 2000 MHz) lohnen? (Hauptsächlich in Spielen, Preisdifferenz ca. 50 - 100 EUR)
5.: Netzteil: .......für mich beinahe die schwerste Frage: Reichen 525 Watt für dieses System (und die dazugehörige Übertaktung) aus?? P.S.: Habe nicht vor, SLI oder Crossfire zu nutzen
Zu 3. Also wenn du unnötig mehr Geld ausgeben willst kannste dir 2000er-DDR3 holen. Wenn du aber wie viele noch nicht weißt, dass Intel CPUs sehr wenig im gegensatz zu AMD von höheren Taktraten bei RAM-Speicher profitieren, würde ich dir zu 1066 oder maximal 1333 Speicher raten.

Zu 5. 525 Watt vom Markenhersteller sollten reichen.
 

Wader22

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.058
Zusammenstellung recht genial, aber denke bitte an den Triple Channel, also nimm dir den Corsair 3x 2GB Pack:

http://www.corsair.com/_datasheets/TR3X6G1600C9.pdf

Ansonsten ist Alternate total überteuert, bestellen wirste ja woanders, da sparste nochmal ne Menge. Insgesamt aber klasse System.
 

Abzug86

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.128
Ich weiß gar nicht was Ihr alle mit "Triple Channel" wollt, ich hab doch 3 mal 2 GB (einzeln) gelistet?
 

BHB27

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
17
Mexdus hat recht mit dem RAM, bei einem Core i7-920 oder Core i7-940 lohnt sich eigentlich nicht einen höher Getakteten Speicher als einen DDR3 - 1066er da der CPU nicht mit mehr anfangen kann.

http://img205.imageshack.us/img205/3...nen0002im6.jpg

Ich würde ein Netzteil von Be-quiet bevorzugen aber das ist Geschmacks Sache und eine Geld frage.

Der CPU Lüfter ist sehr gut, verwende auch einen Noktua Kühler. Du kannst wenn Du dich bei Noktua auf der Home Page einträgst die Garantie auf 5 Jahre erweitern.

Die Graka ist OK hättest Du nicht ein Model mit 1 GB Speicher genommen wäre das der einzigste Kritikpunkt, jedoch bin ich nicht sicher ob Du den Zusatz Lüfter brauchst.

Als Tastatur würde ich Dir eine G15 (Refresh) empfehlen und als Maus eine G5 oder G9 Da du doch auf Gaming so einen Wert legst (Crysis).

Das Mainboard ist in Ordnung da es auch mit das günstigste ist.

Sound ist jedem selbst überlassen aber bestimmt eine gute Wahl, solange die Boxen Anständig sind.



Mfg BHB27
 

Discipulus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
342
Also das mit dem Lüfter.
Ich habe mir vor kurzem ein Gehäuse von Thermaltake gekauft, das VH8000BWS.
Dieses Gehäuse hat auch einen grossen Lüfter: 230mm. Das Problem das ich hier drin sehe, wenn der mal den Geist aufgibt oder einfach zu laut, etc. ist kannst du ihn nich einfach so ersetzen. Ich habe jetz schon ziemlich lange gesucht und bis jetzt noch keinen 230mm Lüfter gefunden.

Also ich kaufe nie mehr so ein Gehäuse mit einem riesen Lüfter.
 

Abzug86

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.128
Hm das mit dem Lüfter ist sicher ein richtiger Punkt, zumindest wenn das Teil außerhalb der Gewährleistung abschmiert. der größte Lüfter den ich bis jetzt gesehen hab is ein 200mm von Antec
 

KBUZ

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
373
Hi.

Ich habe vor ziemlich genau das gleiche System zu kaufen.. einfach noch ein bisschen hochwertiger ;)

Zum Board: Würde auch das nehmen. Reviews zeigen, dass es meistens genau so schnell ist wie das Rampage II.

Schau dir mal mein System an: (Das Gehäuse hat auch top Reviews, ist aber sehr teuer)

http://www.digitec.ch/?wk=lNCsZmIoYkc

Das Netzteil ist eventuell überdimensioniert. Würde einfach schauen dass du ein 80+ hast.
Ausserdem will ich diesmal keine Kompromisse bezüglich der Soundkarte machen.. also kauf ich mir die Fatal1ty edition. Wir haben eben auch ein Homecinema in FullHD und HD-Sound und da brauch ich schon was hochwertiges. ;) Die X-FIs@Pci-e sollen ja die einzigen Karten sein die DolbyTrueHD hardwaremässig decodieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Abzug86

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.128
Zu deinem System:

sicherlich top, HD-mäßig brauch ich ganz einfach kein Terrabyte, meine DVD-Sammlung soll auch auf selbigen bleiben, und die 200 GB die ich jetzt hab, haben mir auch völlig gereicht.

Anstelle ner GTX 260-216 würd ich mir trotzdem ne 4870 mit 1 GB holen, ist mind. gleich schnell in Benchmarks, und ca. 30 EUR günstiger.

Hast du nicht gemeint, die 520 Watt wären bei mir evtl. übertrieben....? Also du hast genau wie ich ein Single-GPU System, ansonsten auch in etwa den gleichen Leistungsbedarf, also wofür 750 Watt??? Oder hast du vor später mit ner 2. GPU aufzurüsten? --> Würde ich nicht machen, die alte auszutauschen ist in solchen Fälle quasi IMMER effektiver und günstiger.

Das Gehäuse ist sicher verdammt gut, deutlich stylischer als meins (wobei ich darauf bei mir aber nicht wirklich Wert lege: Solangs farbig zum TFT und dem 5.1 System passt, isses ok....), vom Lüfterkonzept her sicher auch mit meinem vergleichbar, 160 EUR is vielleicht bisschen hoch, aber für die Verarbeitung und Leistung sicherlich auch angemessen.

Was ich allerdings doch noch ändern würde: Den CPU als tray bestellen, und vielleicht noch kurz abwarten (falls es nicht eilt), ob ein neues Stepping rauskommt, da der i7-920 doch sehr heiß wird........
 
Top