Core2 Duo - braucht man 667er ddr2 oder unbedingt ddr800

ARRAndy

Lt. Commander
Registriert
Sep. 2005
Beiträge
1.050
wollte mal fragen wie das so bei den intel core 2 duo ist. ich habe noch ddr2 667er speicher von meinem amd64 sys. kann ich den weiternutzen oder muß ich ddr800er haben. blick da nicht so ganz durch. kann man das irgendwo nachlesen???
 
Du kannst deinen 667er weiter nutzen, zum Übertakten ist aber 800er besser geeignet.
;)
 
du brauchst keinen ddr2-800er. außerdem kannst du auch mit dem 667er übertakten.
(fast) alle 667 gehn auch auf 400mhz mit leichter spannungserhöhung.
 
okay aber muß ich den 667er übertakten oder reicht den normalen duo cores 667er ram??? oder übertakten sie sich den automatisch?? bei amd braucht der a64 ja nur 667 nur fürs übertakten kann man 800er da holen..... ist hier genauso??

anders gefragt: Hat ein NICHT Übertakteter core2duo mit 667er weniger performance wie mit ddr800?
 
ARRAndy schrieb:
anders gefragt: Hat ein NICHT Übertakteter core2duo mit 667er weniger performance wie mit ddr800?
Die Unterschiede liegen im akademischen Bereich und sind allenfalls für Benchmarks interessant.

greetings, Keita
 
also rein theoretisch, wenn man gar nicht übertaktet wäre 533er Speicher genug, damit der Speicher 1:1 läuft im Teilerverhältnis, dann kannste also mitt 667er auch noch übertakten , ohne den 667er zu weit zu überreizen.
 
Bei spezifikationsgerechtem Einsatz tun's in der Tat sogar 533er, ich würde einfach nach dem Preis gehen, ob 553er oder 667er zum Einsatz kommen sollen.

greetings, Keita

P.S.: Die paar durch den Verzicht auf 800er gesparte Euros würde ich in den (relativ geringen) Aufpreis für Orignalmodule oder 3rd Party-Module namhafter Hersteller investieren, also nicht auf Biegen und Brechen beim Speicher sparen! ;)
 
Also, ähem, ihr habt schon gelesen das er fragt ob er seine DDR2 667er weiter verwenden kann, es geht ihm nicht ums kaufen.
 
Gelesen schon, aber irgendwie aus dem biologischen RAM gelöscht... ist irgendwie noch viel zu früh... :o

offenen Auges ratzend,
Keita
 
Zurück
Oben