Corsair TX 750 ausreichend für EVGA 570 GTX + 280 GTX

goodbadandugly

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
47
Hallo,

ich habe als CPU den Q9300@2,5GHz und habe vor eine alte GTX 280 als Physx Karte zu nutzen und die 570 GTX als Mainkarte. Ich habe ausserdem 4x4GB OCZ 1866 Reaper DDR2 RAM rumliegen.
Bevor die dahin vegetieren würde ich die gerne auch noch mit einbauen.

Ich habe zwar die Stickys hier zur Kaufberatung gelesen, aber eine ähnliche Konfiguration wie die meine habe ich nicht entdeckt.
 

Pontiuspilatus

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
5.160
Unter Last sollte NT schon arg belastet werden (ungefähr zu 90%).
Diese Belastung führt dann wohl zu einer schnelleren Alterung des Netzteils, was sich wiederrum negativ auf die weitere Leistungsfähigkeit auswirken sollte.

Muss es denn umbedingt eine GTX280 sein? Die verbrät ja noch mehr als eine GTX570...
 

goodbadandugly

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
47
Ich habe halt als Zweitkarte nur noch die 280 GTX. Also als Physx Karte zusätzl. zur 570 GTX braucht die doch dann sicher nicht ganz so viel Strom als im SLI Modus? oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

Haudrauff

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
8.788
GTX570 225w
GTX280 +180w
-------------------
405w


Bleibt 345w fürs restliche System
 
D

dirky8

Gast
Habe aus Lust an der Freude mir ne 2te GTX280 geholt und als SLI betreiben. Wollte halt mal SLI probieren. Laut Voltcraft Stromesser mit einem i7 920@4,0GHz bissle was über 430W Spiellast. Prime und Furmark hab ich vermieden bei einem 520W NT.

Dennoch ne 280er als Physiks ist schon recht heftig vom Stromverbrauch;)
 

Haudrauff

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
8.788
...vor allem da die 570 genug Saft hat beides zu berechnen: PhysX und Grafik!
 

goodbadandugly

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
47
Zitat von Wattebaellchen:
Ziemlich sinnfreie aktion wenn man an den nutzen denkt und die damit verbundenen kosten und den lärm.

http://www.physxinfo.com/

Ich hab die nunmal jetzt übrig so oder so! und um die nur vergammeln zu lassen ist sie mir halt zu schade. Im 2en PC habe ich schon eine ATI 5770 drin, also gibt es für mich 2 Optionen.
1. Verkaufen bringt nicht viel Geld!
2. als Physx Karte nutzen.

Rein theoretisch u. ich meine wirklich nur theoretisch!, (bevor hier jemand "so ein schwachsinn" ruft). Kann man beide Karten im SLI betreiben? Egal ob es was nutzt. Ich will es ja nicht machen, sondern nur wissen ob das geht. Die 280er bremst dann doch sicher die 570er aus, oder. Somit hätte ich dann "nur" die Performance von 2x GTX 280 oder?

Zitat von Haudrauff:
GTX570 225w
GTX280 +180w
-------------------
405w


Bleibt 345w fürs restliche System

Also scheint "mir" , -wenn mein Netzteil es packt- die Option als Physx Karte am sinnvollsten, oder? Laut Deiner Rechnung müsste das Netzteil das schon schaffen, denn 345w für CPU+RAM+Lüfter+Festplatten+USB sollten reichen.
Wenn man von Stromverbrauch absieht, natürlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Haudrauff

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
8.788
Welche Spiele mit PhysX unterstützung spielst du denn?
Eine zusätzliche PhysX-Karte macht bei den wenigsten Spielen Sinn.
Vielleicht bei Mafia II. Die andern Spiele packt deine GTX570 auch so.

Kleiner Tipp zu SLI:
http://www.nvidia.de/object/sli-technology-faq-de.html#c16


Naja, googeln war noch nie beliebt. Vor allem nicht bei Fragen die schon 1000mal gestellt wurden.
 
Zuletzt bearbeitet:

goodbadandugly

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
47
Welche Spiele mit PhysX unterstützung spielst du denn?
Eine zusätzliche PhysX-Karte macht bei den wenigsten Spielen Sinn.
Vielleicht bei Mafia II. Die andern Spiele packt deine GTX570 auch so.

Kleiner Tipp zu SLI:
http://www.nvidia.de/object/sli-tech...aq-de.html#c16

Aber schaden tut es ja auch nicht wie ich hier rauslesen kann. Vom Stromverbrauch mal abgesehen. Das Netzteil schafft die Konfig. ja angeblich auch ohne Probleme. Also habe ich doch keine Leistungs-Nachteile. Es wär was komplett anderes wenn ich mir extra eine 280er Karte anschaffen müsste, aber dem ist ja nicht so. Also, wenn niemand einen Nachteil nennen kann, dann werde ich die 280 GTX als Physx einsetzen. Ich lasse mich auch gern vom Gegenteil überzeugen. Ich bin ja nicht stur. ;)
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
15.070
Nachteil, die aufkommende Hitze durch die 2 Karten könnte eine der beiden Karten beeinträchtigen - hängt natürlich von Deinem Gehäuse und der Belüftung ab!

Ferner wird Dein Tower auch aufgeheizt, wenn Du Grafikkarten-Versionen hast, die die Luft nicht nach aussen bringen - also abseits von Referenz-Karten.

Edit: Sehe auch keinen Sinn in PhysX - schon gar nicht mit solchen Stromfressern......
 

goodbadandugly

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
47
Du hast natürlich Recht. Die Hitzeentwicklung hatte ich gar nicht beachtet. Die GTX 280 wird schon unter Last bis zu 82° heiss. Ich habe noch eine alte 9600 GT rumliegen, vllt nehm ich dann die als Physx.

Eine 570 GTX + 280 GTX bringt im SLI glaube auch nichts. Erstmal wird es wegen der unterschiedlichen RAM Größe Probleme geben. die 570er wird ja eigentlich auf eine GTX 280 gedrosselt. Dann habe ich die "Leistung" von 2x 280 GTX.

Muss mal in einem Computerbase Test die Benhmarks zu einem 280er SLI System etwas nachlesen
 
D

dirky8

Gast
Zitat von goodbadandugly:
Du hast natürlich Recht. Die Hitzeentwicklung hatte ich gar nicht beachtet. Die GTX 280 wird schon unter Last bis zu 82° heiss. Ich habe noch eine alte 9600 GT rumliegen, vllt nehm ich dann die als Physx.

Eine 570 GTX + 280 GTX bringt im SLI glaube auch nichts. Erstmal wird es wegen der unterschiedlichen RAM Größe Probleme geben. die 570er wird ja eigentlich auf eine GTX 280 gedrosselt. Dann habe ich die "Leistung" von 2x 280 GTX.

Muss mal in einem Computerbase Test die Benhmarks zu einem 280er SLI System etwas nachlesen
müssem bei SLI die gleichen Chips sein bei Nvidia:freak: ne 280 und570 geht nicht! Ist auch sinnlos!
 

MadMax007

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.248
ganz abgesehen von der sinnhaftigkeit einer reinen Physix-Karte bremst wohl der Q9300 bei 2,5 GHz deine GTX570 schon aus.
Hier würd ich mal über ein update nachdenken .. vor allem wenn du vllt. spiele spielst, die nicht multicore-optimiert sind.
 

Tinpoint

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
9.887
über denn Sinn läst sich streiten

aber zur Frage, ja das 750W TX sollte das Problemlos packen

zu der GTX ein TIPP modde doch das Bios der Karte, Taktrate so anpassen das die Karte mit niedrigster Spannung läuft. Die Leistung sollte als PhysX Karte trotzdem ausreichend sein und du verbrätst nicht unnötig Strom :)

Bios Mod geht mit NiBiTor
 

goodbadandugly

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
47
zu der GTX ein TIPP modde doch das Bios der Karte, Taktrate so anpassen das die Karte mit niedrigster Spannung läuft. Die Leistung sollte als PhysX Karte trotzdem ausreichend sein und du verbrätst nicht unnötig Strom

Bios Mod geht mit NiBiTor

Danke, für den Tipp. Ich werde es jetzt so machen: Ich werde die 280 GTX verkaufen und die 9600 GT als physx Karte einsetzen. Stromsparender, weniger Hitze und leiser.
 
Werbebanner
Top