Radeon 5770 fehlkauf?!

H

Housechen

Gast
Bei Karten desselben Herstellers mag das zwar kein Problem sein unter Umständen, aber wechselt man zum Beispiel von NVidia auf ATi, so hat man die Arschkarte gezogen.
Und wenn nicht, sollte man trotzdem formatieren, selbst, wenn die Kiste startet, kann es immer zu irgendwelchen darauf beruhenden Bugs führen.
 

zbs

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
44
Hallo.
Danke für die Infos...
Aber wie ich sehe, ist sich hier auch keiner einig...
Ich hatte niemals Glück bei irgendwas - will damit garnichts schlimmes an jemanden sagen - ob adapter, NT bei mir geht besimmt nichts....
danke aber vielmals..
 

|nsb|urmel

Commodore
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.051
Ist es nicht so dass man vielleicht auch etwas vorsichtiger sein könnte und sich, z.B. in diesem Fall, erstmal vor dem Kauf über eine Sache informiert bevor man in die Sch*** tritt? Also ich möchte dir nicht zu nahe treten, heute hattest du sicher keinen guten Tag, aber wenn du alles so systematisch angehst wie diesen Grafikkartenkauf, musst du dich wirklich nicht wundern wenn nix auf Anhieb klappt. Computer sind halt kein LEGO und die Teile passen einfach nicht automatisch.

Übrigens solltest du eine Sache nicht außer acht lassen: Wer an einem Tag so viel Hilfe und Ratschläge bekommt, sollte nicht behaupten, er hätte niemals bei irgendwas Glück gehabt. Klar hast du Glück! Du hast's in's CB-Forum geschafft, aus deinem Problem ist ein Thread mit 4 (!!!) Seiten geworden und wirst nie wieder mit einem Computerproblem alleine gelassen. Das ist Glück! ;)
 

zbs

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
44
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Komplettzitat entfernt)

|nsb|urmel

Commodore
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.051
Ja ja, die Kaufberatungs-Foren :rolleyes:

Kleiner Tipp: hüte dich in Zukunft vor Tipps von den Leuten mit den kürzesten Sätzen. An so was merkt man gleich wie viel Gedanken sie sich machen :D
 
H

Housechen

Gast
Naja das war jetzt auch nicht sonderlich lang.

@zbs: Was heißt uneinig...Ich kann halt nur sagen wie´s ist, musst mich aber insofern an den Typ über mir anschließen, dass hier auch viele Leute gerne Mal viel (nochmal zum Thema Postlänge) Scheiße schreiben. Wobei das Hauptproblem davon einfach nur ist, dass diese Poster sich dessen nicht bewusst sind.
 

Kaupa

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.494
Bei Karten desselben Herstellers mag das zwar kein Problem sein unter Umständen, aber wechselt man zum Beispiel von NVidia auf ATi, so hat man die Arschkarte gezogen.
Und wenn nicht, sollte man trotzdem formatieren, selbst, wenn die Kiste startet, kann es immer zu irgendwelchen darauf beruhenden Bugs führen.


Schon öfter hin- und hergewechselt und nie Probleme gehabt- weiß nicht, was Du damit hast!?
 
H

Housechen

Gast
Es gibt halt viele Nutzer, die über solche Probleme berichten. Da stütze ich mich aus Prinzip schonmal nicht auf einen glimpflichen Fall und sage, dass er dieses Risiko blind eingehen sollte.
 

Kaupa

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.494
Naja,
ist ja kein Risiko, wenns nicht geht, dann gehts nicht. Aber darum proforma alles neu aufsetzen und sich evtl. umsonst die ganze Arbeit machen?
 

Niko_74

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
600
@TE

Vergiss diesen Adappterkram und investier noch 50€ in ein neues Netzteil und bist dan auf der sicheren Seite weil dein altes ist vielleicht doch nicht so gut oder ausreichend.
Mit den Treibern wünsche ich dir viel Glück ,am besten System neu aufsetzen und alles frisch instalieren .
 
Zuletzt bearbeitet:

angbor47

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
487
Aus eigener Erfahrung rate ich von so einem Adapter ab. Erstens müssen alle Anschlüsse verbunden sein, wenn also bei deinem Netzteil einer der weißen nicht ranpasst, reicht der Strom nicht. Zweitens hatte ich erhebliche Probleme mit meiner HD4850, welche sogar an einem 400 Watt NT per Adapter hing. Da traten Grafikfehler auf und das System hat sich mitten in Spielen oft aufgehangen, bzw. der PC hat sich einfach runtergefahren. Seitdem ich die Karte per 6pin an meinem 530 Watt Netzteil betreibe (btw ein BeQuiet, das seit 4 Jahren ohne Probleme läuft), macht die 4850 keine Probleme mehr. Und da dein NT nur 350 Watt hat, reicht es wahrscheinlich nicht. Am Ende zerstörst du vielleicht nur die Grafikkarte.

Zumindest schließe ich aus dem bei mir auftretenden Fehlern, das die Versorgung für die 4850 nicht gereicht hat und die 5770 verbraucht vielleicht etwas mehr.
 
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
201
angobr47 wenn das netzteil nicht reicht was kann dann der Adapter dafür ?
 

angbor47

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
487
Dann sieh's eben im Zusammenhang mit dem schwachen Netzteil. Ändert nicht daran, dass ich bei seinem 350W NT von so einem Adapter abrate, um die Grafka zu betreiben. Reicht wahrscheinlich nicht, kann ich aber auch nur anhand meiner Erfahrung vermuten. Aber ich glaub aus dem Zusammenhang meines Posts erschließt sich das schon.
 

Scythe1988

Captain
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.375
Bei Karten desselben Herstellers mag das zwar kein Problem sein unter Umständen, aber wechselt man zum Beispiel von NVidia auf ATi, so hat man die Arschkarte gezogen.
Und wenn nicht, sollte man trotzdem formatieren, selbst, wenn die Kiste startet, kann es immer zu irgendwelchen darauf beruhenden Bugs führen.
formatieren beim graka wechsel formatieren? du musst ja Zeit und langeweile haben
 

zbs

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
44
Aus eigener Erfahrung rate ich von so einem Adapter ab. Erstens müssen alle Anschlüsse verbunden sein, wenn also bei deinem Netzteil einer der weißen nicht ranpasst, reicht der Strom nicht. Zweitens hatte ich erhebliche Probleme mit meiner HD4850, welche sogar an einem 400 Watt NT per Adapter hing. Da traten Grafikfehler auf und das System hat sich mitten in Spielen oft aufgehangen, bzw. der PC hat sich einfach runtergefahren. Seitdem ich die Karte per 6pin an meinem 530 Watt Netzteil betreibe (btw ein BeQuiet, das seit 4 Jahren ohne Probleme läuft), macht die 4850 keine Probleme mehr. Und da dein NT nur 350 Watt hat, reicht es wahrscheinlich nicht. Am Ende zerstörst du vielleicht nur die Grafikkarte.

Zumindest schließe ich aus dem bei mir auftretenden Fehlern, das die Versorgung für die 4850 nicht gereicht hat und die 5770 verbraucht vielleicht etwas mehr.
soll ichs nun probieren oder nicht?? Will jetzt nicht unbedingt dass die G-Karte kaputt geht ://
 
N

noman_

Gast
Ja, du kannst es probieren. Das Netzteil sollte für die Konfiguration ausreichen. Allerdings solltest du auf jeden Fall beide Molex-Stecker (weiß) an den Y-Adapter anschließen. Bau dafür ein optisches Laufwerk aus. Oder du kaufst dir überhaupt gleich so einen Adapter:

http://img.ncix.com/gif/17110.jpg
 

Fl_o

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
465
Ist es nicht so dass man vielleicht auch etwas vorsichtiger sein könnte und sich, z.B. in diesem Fall, erstmal vor dem Kauf über eine Sache informiert bevor man in die Sch*** tritt? Also ich möchte dir nicht zu nahe treten, heute hattest du sicher keinen guten Tag, aber wenn du alles so systematisch angehst wie diesen Grafikkartenkauf, musst du dich wirklich nicht wundern wenn nix auf Anhieb klappt. Computer sind halt kein LEGO und die Teile passen einfach nicht automatisch.
Stimmt meine ich auch, ich bestell mir auch nicht einfach so mal nen intel i7 weil die von CB gesagt haben das der gut ist bevor ich schau ob der Überhaupt auf meinen Sockel passt...


Würd dir auch zu nen Neuen NT raten dein jeztiges is schrott... 60€ und Marken NT rein aber bitte vohrher erkundigen obs eh rein passt.. :rolleyes:
 

zbs

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
44
Stimmt meine ich auch, ich bestell mir auch nicht einfach so mal nen intel i7 weil die von CB gesagt haben das der gut ist bevor ich schau ob der Überhaupt auf meinen Sockel passt...


Würd dir auch zu nen Neuen NT raten dein jeztiges is schrott... 60€ und Marken NT rein aber bitte vohrher erkundigen obs eh rein passt.. :rolleyes:
hmm wie ich sehe hast du ja auch Beitrag geleistet vor paar Tagen bevor ich die G-Karte gekauft habe... Habe halt gedacht, dass diese Leute wiessen, was sie posten.. Wer sollte bitteschön wissen, dass einige (nit alle) nach dem Kauf auf einmall die Schiene wechseln..

mfG
 

Damastor

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
398
Selbständiges denken...ich würde empfehlen, geh zum nächsten Computerladen und lass es den machen bevor noch irgendwas kaputtgeht und das ganze deutlich mehr kostet!
 

Fl_o

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
465
hmm wie ich sehe hast du ja auch Beitrag geleistet vor paar Tagen bevor ich die G-Karte gekauft habe... Habe halt gedacht, dass diese Leute wiessen, was sie posten.. Wer sollte bitteschön wissen, dass einige (nit alle) nach dem Kauf auf einmall die Schiene wechseln..

mfG
Schön das du dir meine beiträge durchlest :D

Wusste doch das ich eine rege fan gemeinde habe
Hoffe du bleibst mir treu ;)

Man sollte sich halt schon vohrer etwas schlau machen, vorheriges bsp:

Wenn alle sagen ich soll mir nen i7 kaufen und ich das Geld dazu hab erkundige ich mich vorher nochmal via google ob da auch alles passt, sockel, board, Ram etc

Im Prinzip hast du ja keine schlechte Karte gekauft also würd ich das nicht Fehlkauf nennen.. Eher du bist der Fehler nicht die Karte.

PS:
Mach jz einfach das was Damastor gesagt hat da kannst das wenigste falsch machen :rolleyes:
 
Alternate Palit Beat the Beast
Top