CPU Auslastung bei 47% limitiert, System Performance gering...

SimonK91

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
867
Hallo Forum,


Windows 10 @ Dell Laptop E7440...

Beim browsen mit mehreren Tabs fällt mir auf dass das System irgendwann immer langsamer wird, ich hänge anscheinend im CPU Limit. Laut Taskmanager geht die Auslastung auf allen Kernen bis auf 47% @ 1,27GHZ (Werksangabe i7-4600U 2.10GHZ), es gibt garkeine höheren Peaks...

Mir ist natürlich schon in den Sinn gekommen ob es an Energiespareinstellungen / Systemtemperatur liegt... aber ich habe es nun auf "Höchstleistung" stehen und das System ist nicht überhitzt (Lüfter sind auch lange nicht auf maximum)... Woran kann das liegen dass das System nicht mehr Leistung freigibt?

Laut Taskmanager ebenfalls keine auffällige sonstige Prozess-Aktivität, keine Datenträger auslastung usw... Ich habe einfach das Gefühl das System fährt mit gedrosselter Leistung... Treiber und Updates sind akuell. Die 47% teilen sich dann ganz natürlich auf unter Chrome usw... Es hängt eben auf allen 4 Kernen voll im Anschlag bei 47%...

Danke!
 

kingjongun1

Lieutenant
Dabei seit
März 2014
Beiträge
642
Ich würde als erstes mal prime95 laufen lassen und mit hwmonitor die Temperaturen und den Stromverbrauch anschauen. Dann mal checken ob irgendwelche Energiemanager vom Hersteller oder Drittanbietern installiert sind, die das verursachen können.
Sonst mal im BIOS checken, ob da irgendwelche power safe modes oder ähnliches aktiv sind
 

SimonK91

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
867
Prime haut die Auslastung auch nur auf exakt 47% bei gleicher GHZ Anzahl, CPU Temps laut Tool bei ~58°C.

Netzbetrieb, Originalnetzteil... das Bios ist aktuell und ich hab eigentlich auch keine sonstige "Energy Manager Software" bla drauf. Das einzige was mir noch einfiel war in dem Intel HD-Grafiktool ebenfalls auf maximale Leistung zu stellen aber auch das hat keinen Unterschied gemacht... was Sinn macht da es ja eigentlich nur um die GPU Einheit geht in dem Programm...

Edit: Vielleicht eine heiße Spur: Wenn ich mitten in Prime den Netzstecker ziehe, ändert es sich auf ein Auslastungslimit von 21/22% und noch weniger GHZ für ca eine halbe Minute, dann stieg es langsam wieder auf 47% hoch im Akkubetrieb. Sehr strange. Siehe Screenshot:

scrnsht.png
 
Zuletzt bearbeitet:

kingjongun1

Lieutenant
Dabei seit
März 2014
Beiträge
642
Schonmal in den erweiteren Energieoptionen bei Windows nachgeschaut, ob da die max. CPU Frequenz und Leistungslevel oder wie das auch immer heißt auf 100 Prozent ist? ;)

Das ist zwar recht unwahrscheinlich, weil man das ja manuell verstellen müsste, aber mehr fällt mir da auch nicht mehr ein
 
O

obz245

Gast
Einige Geräte limitieren ab einen gewissen Stand des Akkus. Aber keine Ahnung ob das auf dich zu trifft.

Nun, am Strom ist das Problem auch. Hmmm, Gerät mit Win10 kompatibel?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Top