CPU beschädigt oder Board?

thommy86

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.984
Hallo,

habe ein komisches Problem.

Mein Prozessor ist auf 4.0 Ghz übertaktet bei 1.30 Volt
Gestern Abend habe ich es per Prime95 getestet 4 Stunden lang, lief alles soweit gut kein einziger Kern ist ausgefallen.
Da es schon spät war, habe ich mein PC ausgeschaltet.
Heute, habe ich vorhin ohne weitere einstellungen im Bios mein PC wieder eingeschaltet und wollte nochmal per Prime95 testen.
Dann dann komischerweise sind bis zum Test 11 alle 5 Kerne ausgefallen nur 1 Kern lief:freak:
Aber kein Bluescreen oder sonst was.
Das war prime95 26.6..
Gerade habe ich 27.3 runtergeladen und teste damit bis jetzt bis Test 13 1K :freak:

Dieses Problem habe ich in letzter Zeit schon immer, mal gut, dann beim nächsten Test fallen wieder 2 bis 5 Kerne aus:freak:

Mit IntelBurnTest habe ich auch schon mal getestet, aber da ich soweit kein einziger Kern ausgefallen laut CPU Z

Jetzt habe ich ein problem, wie kann ich jetzt sicher sein ob meine CPU mit den Takt und Spannung stabil läuft?:(

Ich will ja nicht wärend ich zocke, das in Hintergrund Kerne ausfallen das ich nicht merke

Hoffe jemand kann das problem erklären
 

keldana

Lieutenant
Dabei seit
März 2007
Beiträge
946
ich würde sagen Du hast einfach zu weit übertaktet, was manchmal zu Fehlern führt. Runter mit der Taktfrequenz und mal schauen, ob der Fehler nicht von selbst verschwindet.
 

Knuckles

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
519
Bei prime fällt kein Kern aus, sondern prime nutzt diesen Kern nicht weiter, wenn dieser einen Fehler rechnet. Das heißt dein Spiel wird abstürzen, wenn ein Kern ein Fehler macht. Passieren wird das denke ich aber ehr selten bis gar nicht, da ein Spiel max 2-4 Kerne auslastet, aber längst nicht in dem Umfang wie Prime es tut. Deine CPU-Kerne können somit nicht ausfallen, außer sie werden irreparavel beschädigt.

Zu deiner Stabilitätsfrage: Ich denke 4 GHz sind bei 1,3 V zu viel. Wenn ich mit meinem X4 soviel ereichen will brauch ich für einen stabilen Betrieb >1,45 V.
Also einfach mal mit mehr Spannung drauf probieren.
 

thommy86

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.984
Was spielst Du, dass du so eine hohe Taktfrequenz brauchst?
ich spiele alles mögliches wie Crysis 2, Anno 2070, BF3, Skyrim usw..
Ergänzung ()

Bei prime fällt kein Kern aus, sondern prime nutzt diesen Kern nicht weiter, wenn dieser einen Fehler rechnet. Das heißt dein Spiel wird abstürzen, wenn ein Kern ein Fehler macht. Passieren wird das denke ich aber ehr selten bis gar nicht, da ein Spiel max 2-4 Kerne auslastet, aber längst nicht in dem Umfang wie Prime es tut. Deine CPU-Kerne können somit nicht ausfallen, außer sie werden irreparavel beschädigt.

Zu deiner Stabilitätsfrage: Ich denke 4 GHz sind bei 1,3 V zu viel. Wenn ich mit meinem X4 soviel ereichen will brauch ich für einen stabilen Betrieb >1,45 V.
Also einfach mal mit mehr Spannung drauf probieren.
ja aber ich denke mal bei dein X4 brauch man mehr Spannung.

Wenn ich sehe das der i7 3930K bei den meisten für 4.5 Ghz mit 1.35 Volt laufen
 

oldmanhunting

Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
9.457
Wie übertaktest Du? Im Bios mit manuell eingestellten Werten oder lässt Du die Software vom MB Hersteller übertakten? Ich frage, weil ich 1,3V für 4Ghz schon ziemlich hoch finde.
 

thommy86

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.984
Wie übertaktest Du? Im Bios mit manuell eingestellten Werten oder lässt Du die Software vom MB Hersteller übertakten? Ich frage, weil ich 1,3V für 4Ghz schon ziemlich hoch finde.
Ich übertakte von bios aus. ja genau manuell. wieviel Volt würdest du für 4 Ghz empfehlen?

P.S. Kann es auch sein, das ich Prime95 32 Bit hatte, das die fehler kommen?
Ergänzung ()

habe jetzt 4.2 Ghz mit 1.24 Volt und teste mit prime95 Test 15 ohne probleme
Ergänzung ()

Leider das selbe problem, computer neu gestartet, nochmal testen mit prime, wieder fallen 5 Kerne aus bei Test 11
Ergänzung ()

Hallo wo ist der Clear Cmos Button bei Asus P9X79 Pro?
Ergänzung ()

Auch bei normal takt mit 3.2 Ghz ohne Turbo, fallen kerne aus mit standard volt:freak:

Was könnte es sein? bitte hilf mir
Ergänzung ()

warum hilf mir keiner?
 

Knuckles

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
519
Ups das hab ich überlesen das es ein Intel ist.

@TE: Mach dir mal nicht so ne Platte über das primestable. Schau lieber, das dein PC in den Anwedungen die du nutzt stabil läuft. Soll heißen, das du keine Freezes, Bluescreens, Programmabstürze usw hast. Wenn das nicht sein sollte ist alles in Ordnung.

Edit: Achso, kannst ja mal auch testen ob dein PC auch diese zicken macht, wenn er nicht übertaktet ist.
 

thommy86

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.984
Ups das hab ich überlesen das es ein Intel ist.

@TE: Mach dir mal nicht so ne Platte über das primestable. Schau lieber, das dein PC in den Anwedungen die du nutzt stabil läuft. Soll heißen, das du keine Freezes, Bluescreens, Programmabstürze usw hast. Wenn das nicht sein sollte ist alles in Ordnung.

Edit: Achso, kannst ja mal auch testen ob dein PC auch diese zicken macht, wenn er nicht übertaktet ist.
Wie gesagt auch bei normal Takt fallen kerne aus.

Wenn ich mit Small FFT und Blend teste, läuft gut

Aber wenn ich custom und ein haken unten einsetze, dann passiert mit den error und 2 bis 5 kerne fallen aus.

was könnte es bedeuten?
Ergänzung ()

hier ein bild:freak:
 

Anhänge

thommy86

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.984
Hab heraus gefunden, es liegt an Quad Channel der Arbeitsspeicher
Wenn ich ein Arbeitsspeicher raus nehme egal welchen, läuft perfekt mit prime.
Wenn ich 1 wieder reinstecke, wieder probleme
was bedeudet es?
 

CruxXial

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
45
nur mal so ein paar zahlen... mein 3930k braucht für 4,6ghz 1,4 vcore, also nichts von jeder 3930k braucht nur 1,3x vcore für 4,5ghz. vielleicht hast du ja probs mit dem speicher. wird dir denn überall im bios windows system und cpuz die richtige menge speicher angezeigt? hatte übrigens mit meinem p9x79 deluxe auch probs mit dem speicher... hab sowohl speicher als auch board zur rma gegeben.
 

daves

Ensign
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
179
Wein dein beschriebener Fehler wirklich ausschliesslich mit der Rambestückung zusammenhangt liegt dies entweder am Board oder aber Ram selbst! Teste das mal mit Memtest aber das welches nicht im Win betrieb testet! Teste erst mit der max Riegelzahl, wenn dann Fehler auftretten erstmal an den Timings und Spannungen ansetzten! Wenn die Rams innerhalb ihrer spezifizierten Taktfrequenz laufen und du dadurch keinen stabilen Betrieb herstellen kannst, nehme ein Riegel raus und teste erneut! Sollte der Fehler immer noch auftretten Ram tauschen um auch noch defekte Ram-Slots aus zuschliessen solltest du auch die Slots durch tauschen!
 
Top