cpu temperatur wird nicht oder falsch ausgelesen

bearnator

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
758
hi ich hab ein gigabyte p35 ds3.
wollte mal die cpu teperatur auslesen weil ich meine cpu übertaktet habe.
aber wenn ich prime starte wird bei speedfan keine der angezeigten temperaturen merklich höher und ein wert steht sogar auf -2 grad!

wie kann ich das beheben?
bios update?
aber wie ein bios update funktioniert hab ich keine ahnung hab ich noch nie gemacht...

wäre für euere hilfe dankbar
 

Kartonschachtel

Captain
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
4.000
Das mit den Temperaturen ist eine sehr ungenau Sache, hatten wird hier schon 1000 mal.......

Falls du keine Erfahrungen hast mit Biosupdate und anscheinend auch nicht bereit bist, selber mal nachzuforschen (z.B. auf der Gigabytehomepage), würde ich es sein lassen, da ich bezweifle, dass die Temperaturen mit einem neuen Bios richtig ausgelesen werden.

Solange alles stabil läuft, nichts Probleme macht usw...... muss man sich nicht um (falsch ausgelesene) Temperaturen kümmern....

Zudem variieren die Temperaturen von Programm zu Programm und sogar von Version zu Version, zum Teil markant ( z.B. +/- 10°C)


Ist also höchst ungenau das Ganze, und wirklich nichts, dem man 100% vertrauen kann....

Never touch a runing system oder wie es auch immer heisst....

Kannst es ja mal trotzdem mit anderen Programmen probieren oder mal im Bios nachschauen.......
 

cosmos321

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.072
Naja ich weiß ja nicht WELCHE Version du von SpeedFan benutz, aber bei der aktuellen 4.33 traten bei mir ebenfalls Auslesefehler auf ( -2°C und die Core´s lagen 15°C zu niedrig ). Nachdem ich die Beta 4.34 Beta 38 ( DOWNLOAD HIER ) heruntergeladen habe, stimmen alle Temps.

Aber wieso nutzt du nicht z.B. Everest ( DOWNLOAD ) oder das beste Programm für CPU-Temp´s " CoreTemp" ( DOWNLOAD ) !

Damit kannst du dann auch überprüfen ob SpeedFan richtig ausliest. Bei mir stimmen in ALLEN 3 Programmen die Temps absolut überein. Ich benutze übrigens das F12 Bios. Welches ist bei dir drauf?

EDIT: Wie mein Vorredner schon sagte: CoreTemp :)
 

_m0m0_

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
52
kannst du mit coretemp oder everest auch die gesamt cpu temperatur auslesen? also praktisch die am heatspreader. weil bei mir liefern coretemp und everest nur die temperaturen der einzelnen cores, aber keine gesamte.
GA-P35-DS3 F12
 

cosmos321

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.072
Ja klar kann man mit Everest die Cover-Temp ablesen. Und mit SpeedFan übrigens auch. Das es mit CoreTemp NICHT geht ist ja auch verständlich, wie der NAME des Programms schon preisgibt. Das liest wirklich nur die CoreTemps aus, mehr nicht.

Siehe Bilder im Anhang: 1.Bild --> Everst


EDIT: Aber wieso willst du denn die CoverTemp wissen, die interessiert doch eigentlich nicht, wirklich wichtig sind ja nur die CoreTemps!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

bearnator

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
758
core temp hab ich schon probiert, funktioniert bei meiner cpu nicht weil sie angeblich nicht auf der core architektur basiert

edit: everest sagt mir die gleiche temp. wie speedfan
edit2: bei mir steht nix mit cpu cover, core 1 oder core 2 sondern einfach nur temp 1 temp 2 und temp 3 und dann noch hd1
temp 1 is das board wie ich schon gmerkt hab temp 2 die cpu (ka ob jetz core oder cover) temp 3 hab ich keine ahbnung welche das is da steht durchgängig -2 grad und dann halt die hdd temp
 
Zuletzt bearbeitet:

cosmos321

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.072
@ bearnator:

Falls ich deine Sig im ersten Poste übersehen haben sollte, sry, du hast ja ein Pentium D, da funktioniert CoreTemp nicht.

SpeedFan zeigt am Anfang immer Temp1 temp2..... an, die kannst du aber umbenennen.Man muss halt nur wissen, welche Temps es sind.

Mach mal ein Screenshot von deinem Everest, weil dieses Programm müsste eigentlich schon die "richtigen" Namen anzeigen und nicht wie SpeedFan nur Temp1....... siehe mein Post davor mit dem Screen von Everst. Wie sieht das bei dir aus?
 
Zuletzt bearbeitet:

|MELVIN|

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.658
Also ein biosupdate ist bei dem board eigentlich ganz leicht, mit dem tool "@bios", ist auf der mainboard cd mit drauf! da kann man eigentlich nix falsch machen!
 

mat_2

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
5.560
marcorendler der Pentium D ist ein Dualcore ;).
 
H

harlekeen

Gast
Hi,

ich habe auch kein einziges Programm, das die Temps richtig ausliest.

Speefan zeigt 25° an, MSI Tool 28°, Coretemp 18°...

Mein Prozi (E2140) läuft gerade auf 2,667 GHz

Board MSI P35 Neo2-FR

Gruß,

hk
 
Zuletzt bearbeitet:
Top