Cpu- und mainboardkaufberatung

LyXiC

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
63
Hallo liebe Community,
ich suche eine neue Cpu sowie ein neues Mainboard für meinen PC.
Momentan sind verbaut:
i5-750 boxed Kühler
Intel Desktopboard dp55wb
MSI Gtx 760
Be Quiet! Pure Power L8 CM 530 Watt
8GB 1333er RAM

Mein Budget liegt bei etwa 400€. Haswell würde ich ablehnen, weil ich die CPU übertakten möchte und Haswells ja für die hohe Wärmeentwicklung bekannt sind.
Da ich öfters Videos render, bräuchte ich also mindestens einen 4-Kerner + Hyper Threading. Ich dachte da z.B. an einen i7-3770k, i7-3820 oder i7-2600k. Falls die Preise für den i7-3930k noch fallen, würde ich diesen auch in Erwägung ziehen. Insofern wäre ein Sockel 2011 Mainboard ja schon mal vorteilhaft.
Ich hoffe, dass ihr ein paar gute Vorschläge für mich habt.

MfG LyXiC
 

KodeX

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.179
Meiner Meinung nach wäre es suboptimal, sich keinen Haswell-Prozessor zu kaufen. Obwohl die CPUs aktuell nicht viel schneller als Ivy-Bridge-Modelle arbeiten, wird der Leistungsvorsprung in Zukunft steigen. Sobald die Software die neuen Befehlssatzerweiterungen unterstützt, sehen die Vorgänger-CPUs kein Land mehr gegen Haswell.

Du hast zwar Recht, dass Haswell sich ein wenig schlechter übertakten lässt als Ivy Bridge. Allerdings ist der Unterschied im Schnitt nur sehr klein. Laut diesen durchschnittlichen OC-Ergebnissen schaffen es Haswell-Prozessoren auf durchschnittlich 4,3 GHz, während Ivy-Bridge-Prozessoren im Schnitt auf 4,5 GHz kommen:

http://www.3dcenter.org/news/haswells-retail-exemplare-lassen-sich-bemerkbar-schlechter-uebertakten

Das ist ein Unterschied von knapp 5 %. In der gleichen Tabelle steht noch, dass Haswell zurzeit ungefähr eine 8 % bessere Pro-MHz-Leistung aufweist. Das heißt, dass ein 4,3 GHz schneller Haswell-Prozessor schneller sein sollte als eine 4,5 GHz schnelle Ivy-Bridge-CPU. Und wie gesagt, in Zukunft werden sich die Verhältnisse noch weiter zu Gunsten Haswell verschieben.

Deshalb solltest du dir einfach den Core i7-4770K kaufen.
 

Picard87

Captain
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
3.982
wenn du ein Sockel 2011 Mainboard kaufst, dann musst du gleich die gewünscht CPU mit verbauen, alles andere wäre ja Unsinn bzw. technisch nicht möglich. Der i7-3820 ist gar keine Alternative: teuer und auch nur 4 Kerne. Beim i7-3930K könntest du ein Schnäppchen machen, wenn du eine im Abverkauf für IV-E bekommst....

generell würde ich aber trotzdem empfehlen, bei der aktuellsten Generation (Haswell) zu bleiben und auf OC zu verzichten. Ein Xeon E3-1230V3 ist die P/L mäßig beste Lösung für dich mMn.

Wenn unbedingt OC, dann ein 4770K der Haswell Generation, so schlimm ist das mit der erhöhten Abwärme nun auch nicht...
 

bttn

Admiral
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
8.260
Da der Aufpreis für die aktuelle Heizwell Generation für -mich- zu groß erscheint, würde ich auch auf einen Ivy setzen. Allerdings steht hier kaum etwas über einen Einsatzzweck, ausser Videos encoden. Sobald aber Gaming eine große Rolle spielt, würde ich ebenfalls auf eine "k-CPU" setzen.
Ob denn ein i7 sein muss, ist hier die Frage. :)
 

LyXiC

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
63
Natürlich spiele ich auch mit dem PC ;) sonst wäre eine gtx 760 doch 'leicht' überdimensioniert, oder nicht? :)
Also OCen will ich unbedingt, ne Wakü kommt sowieso bald zum Einsatz.
Die Sockel 2011 CPUs finde ich sehr interessant. Vielleicht bekomme ich ja einen 3930k für rund 400€, dann lohnt sich der auch. Aber falls dies nicht so sein sollte, werde ich dann wahrscheinlich einen 4770k nehmen. Dann bleibt noch die Frage: Welches Mainboard? Also bei Sockel 2011 hatte ich dieses hier im Blick: http://geizhals.de/msi-x79a-gd45-plus-7760-034r-a900940.html
Bei sockel 1150 habe ich mir noch keine angeschaut, bin grad nicht zuhause.
 

bttn

Admiral
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
8.260
Hier sind zu viele "vielleichts" enthalten. Wenn Du weisst, was Du genau willst, kann man weitermachen. Ich blicke nicht durch, was Du suchst :)
 

LyXiC

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
63
Nach gründlichen Überlegungen denke ich, dass ein i7-4770k die beste Wahl ist. Nun brauche ich noch ein Mainboard bis 150€. Am liebsten wäre mir ein MSI Board, wobei ich gegen andere Hersteller nicht abgeneigt bin.
 

bttn

Admiral
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
8.260
Dann schau in die Kaufberatung. Da findest Du Beispiele und Empfehlungen.
Ein z77 Board für ~80€ reicht völlig.
 
Top