News Creative mit MP3-Flash-Player der Zen-Reihe

Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
1.136
#2
der weisse ganz rechts sieht gut aus, gibts da auch bilder in besserer quali?
 

Diazepam

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
368
#6
Auf den ersten Blick nicht schlecht. Jedoch was rechtfertigt den hohen Preis?
Man bekommt ja schließlich einen anderen 1GB Flash-MP3 Player bereits unter 100€
 
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
8.074
#7
creative sieht ihn wohl als top-produkt an mit entsprechender qualität und dafür wird eben nunmal mehr geld verlangt.

zudem hat best. nicht jeder 1GB-flashplayer <100€ ein radio und eine aufnahmemöglichkeit mittels line-in.

schade ist, dass creative sich nicht gegenüber anderen musikformaten mal öffnet und auch .ogg oder .aac unterstützt.


EDIT: wer die ogg-unterstützung nicht missen will, sollte sich mal den neuen iriver t30 anschauen, kostet ebenfalls 149€ in der 1GB version.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.879
#8
Da greif ich lieber zum kommenden "T20" von Iriver! Der ist zwar noch ein Stück teurer als dieser hier von Creative, aber von der Soundquali kann Iriver keiner toppen! Wobei ich Creative im Zweifel jeder anderen Firma vorziehen würde! Qualität hat halt seinen Preis! Aber wie hier schon erwähnt wurde, schade dass man sich langsam nicht mal auch anderen Formaten wie OGG oder einem Lossless-Format zuwendet! Was will ich mit WMA!?
 
C

canada

Gast
#9
Mir fehlen jetzt noch die ganzen iPod Besitzer in diesem Thread hier, die sowas wie Creative als Billigware ansehen und den Preis viel zu niedrieg finden würden.

Kurz, mann sollte nicht unbedingt immer Aldi mit Apple & Co. vergleichen :-)
 

FH16

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
688
#10
@canada: nur so als Info: der IPod Shuffle ist GÜNSTIGER als dieser IRiver (zumindest für Studenten).
 
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
2.088
#11
ich find den 2. von links klasse ;)

in allem ein gutes Gerät, wenn man da noch n Radio drin hat, kann man auch was anderes hörn, was man nicht als mp3/wma hat. (Grüße an die Leute von der GEZ)

Die Kapazitäten meiner Meinung nach sind sauber, und das Gerät ist ja auch wunderbar klein. Hatte mal einen MuvoTX der is ja auch so designt.

die Preise sind halt creative ... ich find das Gerät gut.

Allerdings muss ich muss ich mich auch DeathMonkey (#8) anschließen, es könnten ruhig auch mehr Formate unterstützt werden.
 

~Merlin~

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
19
#12
@canada

iPod shuffle ist echt günstiger, für 99 € bekommst nen für 512 mb ^^ aber dafür hat iPod shuffle kein Display und kein Radio was auch nicht schlecht wäre wie ich finde, aber der iPod tuts ohne auch ^^ finde es zwar schade das ich den iPod so voreilig gekauft hab da mir der iriver ziemlich gut gefällt ^^ find übrigens den 2. von links ebenfalls schick ^^
 

Throx

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
1.481
#14
wo ist denn der Unterschied zum alten Muvo?
 

callya-g

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
67
#15
Was is daran teuer, der is doch total billig! Mein Iriver n10 hat mit 512MB 160€ gekostet...na gut, dafür auch um einiges Stylischer. Aber 149€ für 1GB is doch günstig! Gibt zwar auch welche für unter 100, aber ob die so toll sind...Lieber nen paar MB weniger und ein qualitatives Produkt!
 

TCO

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
10
#16
Also der Preis geht echt. Mein IRiver IFP 190TC mit 256 MB hat vor 1,5 Jahren 199 € gekostet. Aber ich bin absolut begeistert von dem
Teil. Reicht mir noch voll und ganz, ist klein etc. Würde IRiver immer empfehlen! Kostet zwar mehr genau wie Creativ, aber man bekommt was fürs Geld.
 

krong

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.321
#17
"Über den integrierten FM-Tuner, der das Abspeichern von bis zu 32 Sendern bietet, ist auch der Empfang von Radiosendern möglich."

Das verstehe ich irgendwie nicht.

So á la:
"Das Auto, welches man mit 50l Benzin betanken kann, kann auch fahren."
 

Wolfsmond

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
44
#18
was ist an nem eingeschobenen relativsatz nicht zu verstehen?
ob in das auto nun 20 oder 50 l benzin reinpassen ist ja auch ein unterschied den manch einen vielleicht interessieren könnte

@ topic..die dinger sind zwar schön und gut ich behalt aber lieber meinen zen touch weil cih gern bissl abwechslung hab wenn ich 10 oder mehr std unterwegs bin..da sind 20 gb einfach besser :D
 

FreakImKäfig

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
276
#19
hmmm obs zwischen dem Zen Nano Pro und meinem Muvo N200 wohl nen Unterschied (ausser der Beschriftung) gibt ?

also ich fand auf Anhieb keinen! ja ne is klar, den N200 ist auf der Creative page verschwunden und der Zen Nano Pro ist geboren...
meine Fresse...
 

creatix

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
651
#20
das blau beleuchtete display find ich schön. nur schade dass kein oled! :D
 
Top