D1 Telekom via klarmobile enttäuschend

echtmolli

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.217
Hallo,
ich nutze derzeit das D1-Netz über klarmobile auf meinem Moto G und ich bin etwas von der Empfangsleistung des mobilen Internets enttäuscht. Ich habe oftmals selbst in Städten nur Edge. Sogar eine parallel verwendetes E-Plus Gerät zeigt gelegentlich 3G/LTE, wenn das D1-Netz nur Edge bietet. Kann es sein, dass klarmoblie aufgrund der teilweise recht günstigen Verträge nicht die volle Leistung des D1-Netzes nutzen kann/darf?

Grüße
Jan
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
40.764
Klarmobil nutzt schon lange nicht mehr nur das D1 Netz.

Und ja, natürlich betreibt jeder Netzwerkbetreiber auch Priorisierung. Allen voran die Telekom / T-Mobile.
 

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429
was hast du unter Mobile Netzwerke in den Settings des Telefons aktiviert?
 

Triversity

Captain
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
3.098
Kann ich mir eher weniger vorstellen.
Vielleicht hast du immer nur Pech, oder es liegt an deinem Moto G.
 

Euathlus

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.527
1. Je nachdem wann du den Tarif gemacht hast, kann es sein, dass du kein T-Mobile hast sondern Vodafone.
2. Ein Techniker hat mir mal erzählt, dass Vertrags Tarife bei T-Mobile bevorzugt werden, dadurch hat man teilweise schlechtere Leistung als wenn man bei mobilcom oder bei T-Mobile direkt einen richtigen vertrag hat.

Am einfachsten wäre es zu congstar zu wechseln, sind eh besser.
 

DHC

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
285
Ich kann mir schon gut vorstellen, das die günstigen Tarife (Anbieter) kastriert werden.

Wie soll es zum Beispiel möglich sein einen Tarif für weniger als 15 Euro anzubieten, mit allem drum und dran, der vergleichsweise bei der Telekom mehr als das doppelte kostet.

Irgendwo muss da ja ein Hacken sein.
 

nijosch

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
694
Die nutzen mittlerweile auch Vodafone und O2, bist Du sicher, dass Du im Telekomnetz bist?
Ich lese gerade:"Beginnt die Nummer mit der 0176, handelt es sich um das o2-Netz, die 0151 deutet auf das Netz der Telekom und mit der 0152 bewegt man sich im Vodafone-Netz." Auf billiger-telefonieren.de. Muss aber nicht stimmen, da ja auch seine Nummer mitnehmen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Laggy.NET

Gast
Geschwindigkeit ist das eine, Empfang eines EDGE, UMTS oder LTE Signals das andere.

Denn selbst wenn günstige Anbieter benachteiligt sind, würde sich das nur auf die Geschwindigkeit auswirken, aber nicht auf den Empfang der entsprechenden Signale.

Ich kann z.B. auch LTE empfangen, obwohl es nicht im Vertrag enthalten ist. Auf nachfrage erklärte man mir, dass es bei "LTE" rein um die hohe Geschwindigkeit geht, für die man extra zahlt. Nutzen darf man quasi den "LTE-Masten" trotzdem, da er ja im zweifelsfall für eine bessere Netzabdeckung sorgt. Es wird dann eben so weit gedrosselt (auf UMTS bzw. HSPA geschwindigkeit) wie im Vertrag festgelegt.

Ich würde mal davon ausgehen, dass das bei allen anbietern so ist. Alles andere wäre unlogisch. Denn netzabdeckung ist auch für die billiganbieter sicherlich von höchster Priorität nur so kann man Kunden binden.



Ansonsten kann ich dir nur raten, das ganze mal mit nem Kumpel auszutesten, der auch D1 nutzt, ob er besseren Empfang hat usw.
Welches netz besser ist, hängt stark vom gebiet ab. Hier bei mir war D1 lange Zeit mit abstand am besten und zuverlässigsten. In den letzten Jahren hat aber das Vodafone netz alles in den Boden Gestampft. LTE und UMTS empfang in den hintersten Kuhdörfern, wohingegen D1/Telekom nur Edge bei schlechtem Empfang bietet.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

HaZweiOh

Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
7.199
Zunächst: das angebliche "3G/LTE" von E-Plus ist Kundenverarschung! De facto meinen sie damit fast immer 3G, weil sie mit LTE sehr spät angefangen haben. Warum sind sie nicht einfach ehrlich und schreiben das hin, was wirklich nutzbar ist: 3G ODER LTE???

Klarmobil unterstützt Edge und 3G, allerdings auf 7,2 Mbit/s gedrosselt.

Wenn du immer nur Edge hast, hast du dein Smartphone fest auf 2G eingestellt. Bei Android kann man sowas machen, um Akku zu sparen, wenn man keine schnelle Datenverbindung braucht. Oder weil bei sehr schwachem 3G-Signal die vielen Verbindungsversuche zu viel Akku verbrauchen.

Guck mal unter Einstellungen / mehr / Mobilfunknetz / Bevorzugter Netzwerktyp.
 
Zuletzt bearbeitet:

okni

Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
7.896
Wenn du immer nur Edge hast, hast du dein Smartphone fest auf 2G eingestellt. Bei Android kann man sowas machen, um Akku zu sparen, wenn man keine schnelle Datenverbindung braucht. Oder weil bei sehr schwachem 3G-Signal die vielen Verbindungsversuche zu viel Akku verbrauchen.

Guck mal unter Einstellungen / mehr / Mobilfunknetz / Bevorzugter Netzwerktyp.
Das würde ich jetzt auch ganz stark vermuten, aber wobei hier bei uns soll D1 angeblich auch eine gute Abdeckung haben aber Pustekuchen, habe hier mit Lidl-Mobil (o2) eine wesentlich bessere Netzabdeckung und mehr HSPA als mit Congstar (D1).
Also einfach eine Prepaidkarte des jeweiligen Netzes sich besorgen und selber testen mit welchem Netz du an deinem Wohnort am besten unterwegs ist, und nicht generell das glauben was da auf ihren Seiten erzählt wird. ;)
 

HaZweiOh

Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
7.199
Das würde ich jetzt auch ganz stark vermuten, aber wobei hier bei uns soll D1 angeblich auch eine gute Abdeckung haben aber Pustekuchen, habe hier mit Lidl-Mobil (o2) eine wesentlich bessere Netzabdeckung und mehr HSPA als mit Congstar (D1).
Also einfach eine Prepaidkarte des jeweiligen Netzes sich besorgen und selber testen mit welchem Netz du an deinem Wohnort am besten unterwegs ist, und nicht generell das glauben was da auf ihren Seiten erzählt wird. ;)
Das ist auch richtig, man kann den Netzabdeckungskarten der Anbieter nicht vertrauen. Aber generell traue ich dem D1-Netz am meisten zu. Vodafone taugt nur noch theoretisch, weil es durch Dumping-Preise überlastet ist.

Der OP muss erstmal sicher stellen, dass sein Smartphone nicht permanent auf 2G/EDGE eingestellt ist. Ich benutze diese Einstellung übrigens auch unterwegs, wenn mein Smartphone sich mit schwachem UMTS-Signal verbinden will und EDGE im Endeffekt doch schneller wäre.
 

Friese2013

Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.576
Bin auch bei Klarmobil und bin bei Telekom ins Netz gewechselt. Davor war es Vodafone Netz. Muss sagen in manchen Stdten hab ich ganz schlechtes E Netz und in ner anderen Stadt HSDPA+. Wo ich wohne ist H+ und das Netz ist hier sehr gut;) Manchmal denk ich aber wieso ist hier nur E Netz?
Und dann muss man noch mehr zahlen... hab Internet hinzugebucht.
 
Top