Das beste Notebook, das man für plus minus 250€ kriegen kann

Dattebayo

Newbie
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4
Hallo Freunde!

Ich fange bald mit dem Studium an und bin auf der Suche nach einem Notebook! Ich wollte euch fragen, ob ihr irgendwelche Empfehlungen für mich habt?

Wie hoch ist dein Budget?
um die 250€ ( +/- 50€, wenn es sich lohnt :) )

Was soll mit dem Notebook gemacht werden?
Fürs Studium (Office-Arbeiten) und ich surfe sehr gerne, Videos auf z.B Youtube und Facebook dürfen nicht ruckeln

Soll es ein normales Notebook oder ein Convertible sein?
Notebook

Soll mit Laptop gespielt werden?
Ne, eigentlich nicht

Soll der Laptop eine SSD haben? Wärst du bereit diese selber nachzurüsten?
Mit SSD wäre super, aber muss nicht unbedingt

Wie groß soll das Display sein?
mindestens 14 Zoll, höchstens 17 Zoll (15,6 wären also Ideal ;) )

Wie wichtig ist dir ein gutes Display?
kA je besser, desto besser :D

Soll das Display matt oder spiegelnd sein?
matt wäre natürlich besser, aber muss nicht unbedingt

Welche Auflösung soll das Display haben?
1366 x 768 sollten schon drin sein

Soll der Laptop einen Touchscreen haben?
nein

Wird der Laptop häufig mobil oder meistens stationär genutzt?
meistens stationär

Wie lang soll die Akkulaufzeit sein?
Akkulaufzeit ist eigentlich egal, aber sollte schon sparsam sein

Wie wichtig ist dir das Design? Hast du irgendwelche Wünsche, was die Farbe, das Material oder Ähnliches betrifft?
eigentlich unwichtig

Welches Betriebssystem soll verwendet werden oder soll der Laptop kein OS haben?
kein Problem wenn Free DOS

Wäre auch ein gebrauchter Laptop akzeptabel? (Das ist bei einem niedrigem Budget oder bestimmten Anforderungen manchmal die bessere Wahl.)
Ja, aber nur wenn es sich WIRKLICH lohnen würde

Ich hab mir da mal ein paar gebrauchte rausgesucht, aber hab keine Ahnung, ob die sich lohnen würden:
1. gebrauchtes Lenovo G500 mit Intel i3 -3110m (~ 280€)
2. gebrauchtes HP Elitebook 8440p mit Intel i5 540m (~220€)
3. gebrauchtes Lenovo ThinkPad T410 Core i5 540m (~250€) oder mit i5 560m (~270€)
4. gebrauchtes HP 15-g021ng mit AMD Quad-Core A4-6210 (~270€)
5. was haltet ihr von diesem Angebot Tinkpad t500 mit 2 grafikkarten: http://www.ebay.de/itm/Lenovo-ThinkPad-T500-15-4-1680x1050-Webcam-Windows-7-Pro-64Bit-T510-T410-SPITZE-/321454026435?pt=DE_Technik_Computer_Peripheriegeräte_Notebooks&hash=item4ad8272ec3

MfG
Dattebayo
 
Zuletzt bearbeitet:

Dattebayo

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4
Guck dir mal das Lenovo Idea Pad G50-30 an.
http://geizhals.de/lenovo-ideapad-g50-30-80g0008lge-a1138942.html

Wenn du noch etwas warten kannst ist das wohl das Beste fürs Geld.
Wow, echt gutes Angebot und sogar mit ssd!! Leider kann ich nicht solange warten, brauche es innerhalb einer Woche...mist
Ergänzung ()

http://geizhals.de/lenovo-g50-45-80e3007kge-a1116417.html?v=l
Ist das eine gute Alternative oder hat jemand andere Empfehlungen? :) Und macht es eigentlich sehr viel Unterschied ohne SSHD?
 
Zuletzt bearbeitet:

stolperstein

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
993
Dein Vorschlag geht schon in die richtige Richtung...bei der SSHD ist es allerdings so, daß dieser nicht nicht mit einer SSD zu vergleichen ist, da im 8GB Flash bei der SSHD nur häufig benötigte Dateien gespeichert werden.

Eine Alternative ohne SSHD aber MIT entspiegelten Display wäre dieses hier:
http://geizhals.de/lenovo-b50-45-mcd28ge-a1146051.html

Preisknaller mit Windoof 8 und matten Display:
http://geizhals.de/hp-255-g1-f0z52ea-a1080389.html


Viele Grüße,
stolpi


PS:
Ein Userbericht zur AMD APU vom Lenovo findet sich hier:
https://www.computerbase.de/forum/threads/amd-a6-6310-im-test-beema-im-lenovo-ideapad-flex-2-14d.1353344/
;)
 

Dattebayo

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4
Dein Vorschlag geht schon in die richtige Richtung...bei der SSHD ist es allerdings so, daß dieser nicht nicht mit einer SSD zu vergleichen ist, da im 8GB Flash bei der SSHD nur häufig benötigte Dateien gespeichert werden.

Eine Alternative ohne SSHD aber MIT entspiegelten Display wäre dieses hier:
http://geizhals.de/lenovo-b50-45-mcd28ge-a1146051.html

Preisknaller mit Windoof 8 und matten Display:
http://geizhals.de/hp-255-g1-f0z52ea-a1080389.html


Viele Grüße,
stolpi


PS:
Ein Userbericht zur AMD APU vom Lenovo findet sich hier:
https://www.computerbase.de/forum/threads/amd-a6-6310-im-test-beema-im-lenovo-ideapad-flex-2-14d.1353344/
;)
Cool, danke dir! :)
Leider hat das HP 255 bei notebookcheck keine so gute Bewertung :/
Hab hier noch ein Notebook gefunden: http://www.amazon.de/F552EP-SX018D-Notebook-HD-Display-A4-5000-schwarz/dp/B00GN548DG/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1411493471&sr=8-3&keywords=notebook
Aber leider ist es auch nicht lieferbar... menno :(
Zwischen dem http://geizhals.de/lenovo-ideapad-g50-30-80g0008lge-a1138942.html und dem oben genannten Asus, welches würdet ihr präferieren?
LG
 

stolperstein

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
993
Meinst du die Bewertung bei geizhals?
Wahrscheinlich hat er die Windows Updates nicht abgewartet oder diverse Scanner installiert...
Besser selber austesten, man hat ja das Rückgaberecht... in diesen Preisrahmen ist das schon das Maximum was man bekommen kann (QuadCore, Windows, mattes Display, brauchbare GPU, Haptik).

Sonst würde ich die A6 oder A8 Modelle dem G50-30 vorziehen (der hat ja auch ein glossy Display!)


Viele Grüße,
stolpi
 

stolperstein

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
993
Ach ja, der Test bezieht sich aber auf eine andere APU...;)

Wenn es auf das Geld ankommt, würde ich zu den HP255 tendieren, sonst das B50-45 (A6-6310) oder noch ein paar Euros drauflegen und dieses A8 Modell probieren:
http://geizhals.de/hp-355-g2-k7h44es-a1169614.html
...der hat wohl auch noch eine kleine R5 M240 GPU eingebaut, könnte zu gelegentlich daddeln taugleich sein...


Viele Grüße,
stolpi
 

VsteckdoseV

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.335
Die von dir vorgeschlagenen gebrauchten dürften da der beste Kompromiss sein,gerade wenn du auf eine gute Tastatur etc angewiesen bist.
 
Top