Das gute alte Thema, der NAT-Typ.

xOneManArmy

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
9
Hey Leute, da ich momentan nicht wirklich weiter komme, dachte ich mir, dass ich eventuell hier Hilfe bekomme.

Es geht um den Nat Typ.. Nun ja, zuerst war er Strikt, dann habe ich die Ports freigegeben, UPnP aktiviert, danach war Moderat.

Jedoch, würde ich ihn gerne auf Offen haben. Leider komme ich nicht weiter. Habe mir mehrere Tutorial's, sind aber nicht sehr verschieden. Ich besitze eine EasyBox A601, hat jemand Erfahrung damit? - Bin über jede Antwort dankbar, Gruß.

€: Wenn ich die Firewall deaktiviere, dann ist mein Nat-Typ offen. Ich möchte sie aber ungern deaktivieren.
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
23.127
ich würde "nat" nicht abstellen, es ist um längen sicherer als eine software-firewall.
oder du möchtest gerne alle bösen buben und mädels auf dieser welt auf deinem pc freies geleit geben... dann kannst du natürlich nat und die firewall komplett abstellen.

oder verstehe ich die frage nicht?
portforwarding kannst du ja, die firewall kennst du auch...

die windows firewall gibt es in zwei varianten... die normale, die beim installieren von tools und games fragt, ob du internet zulassen willst, und die erweiterte firewall, die ein wenig wissen voraussetzt, dafür komplett einstellbar ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.315
er wird die windows firewall meinen chrigu... und damit hat er den fehler ja gefunden, wenn die dazwischen funkt wirste die wohl deaktivieren müssen
 

xOneManArmy

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
9
Danke für eure Antworten.

Ich meine die Firewall, die im Routerkonfigurations-Menü vorhanden ist.

Ich glaube, ich hätte dazu schreiben sollen, dass ich Bo2 auf der Xbox 360 spiele.
 

nitech

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.651
So wie ich nach dem letzten Post versuche zu verstehen: NAT ist eigentlich flasch, das braucht es um bestimmte Prots von außen auf einen bestimmten Rechner nach innen zu leiten (z.b. wenn du einen dedicaten Server willst machen). Wenn du aber nur bestimmte Ports brauchst die nicht blockiert werden musst du das nicht beim NAT machen sondern in den Firewalleinstellungen.
 

spielor

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1.039
Nenene...hier gehts ja ums hosten des Spiels, daher muss schon der NAT typ geändert werden. Nix mit Firewall. Orden der Xbox eine feste IP zu. Dann im Routermenü die Ports für BO2 und xbox freigeben. (Eben für diese IP). Wie das geht, ist routerspezifisch und sollte im Handbuch stehen. Willst du nicht unbedingt hosten, brauchst du auch nix freigeben. Eine Pingverbesserung entsteht dadurch nicht (außer eben als host)
 

xOneManArmy

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
9
Ich habe der XBox eine eigene IP zugewiesen und die Ports freigegeben. Jedoch, wird es nur zu von "Strikt" zu "Moderat".
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
23.127
dann hast du nicht alle ports weitergeleitet...... scheint als müsstest du für "xbox-live" die ports 53,80,88,1863,3074 weiterleiten. plus noch die für das game spezielle ports.... borderland2 sind 3478,4379-4380,27000-27050
 
Top