News DayZ-Standalone kommt nicht vor Juni

jurrasstoil

Commodore
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.172
Hab gehört das da nur Cheater rumrennen und da man ja wirklich seine Ausrüstung hart sammeln muß ist das sehr ärgerlich. Wenn ich sowas schon höre bin ich der letzte der sich das antun wird.
Public server sind halt leider wirklich so eine Sache. Selbst auf sehr gering bevölkerten Servern gibt es immer mal wieder irgendein Scriptkiddie das sich für ein paar Euro mit Papas Kreditkarte irgendwo ein paar Cheats gekauft hat und den dicken Max machen muss. Also kommt man um die Suche nach ordentlichen Servern mit aktiver Community und Admins kaum rum, aber auch die sind aufgrund der Natur der Sache (Ankündigung der Standalone, wenig Bewegung im Mod, fehlende Langzeitmotivation und Endgame) so langsam am Aussterben.

Gute Server werden halt nahezu 24/7 von Admins überwacht und Cheater und Hacker so schnell wie möglich gebannt. Dies hilft natürlich nur gegen Leute die Autos/Helis/Waffen/Equipment spawnen, denn das ist am einfachsten auszumachen für die Admins. Schlägt dann aber einer zu, der auf einen Schlag den ganzen Server nuked oder alle Spieler mit Highend Gear ausstattet, dann kommen Admins - sofern vorhanden - nicht um ein Rollback herum. Sprich, alles wird auf einen letzten Speicherstand zurückgesetzt.
 

hZti

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.668
Besser so als ein unferties Spiel was beim Kunden reift!
 

Nekuan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
342
Topic: Bin gespannt auf das Spiel. Hab den DayZ-Mod ausprobiert, hatte harte Performance Probleme, was nicht am Rechner liegen kann, da er mehr ausreichend für Crysis 3 ist^^ und Cheater gabs da auch zu Hauf. Aber es gibt/gab ja noch die private Hives, da kann man so etwas schnell unterbinden.
Bin jedenfalls sehr gespannt, was da wann kommt :)
Womit der Wuulf Recht hat: Die Engine ist Grütze :D musst da echt aufpassen was du einstellst und wenn man vor der Installation des Mods z.B nicht erstmal beide ArmA Teile startet hakt das Spiel massiv :D Kann mir gut vorstellen, dass es deshalb bei dir so hing
 

unknown7

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
457
Dieses ganze "sollen sich zeit lassen etc." Herr Hall hat sich zu weit aus dem Fenster gelehnt. Bis er und sein Team fertig sind, ist das Interesse abgeflacht. UND je länger die Entwicklung dauert, bedeutet nicht das es SUPER AWESOME wird
Sehe ich auch so... immer dieses vertrösten und die Leute freuen sich noch... ja dann wird das Spiel VIEL besser... lieber erst in 5 Jahren heraus bringen. Dann ist die Grafik zwar veraltet aber es Funktioniert.

Es ist einfach eine Fehlabschätzung gewesen.... natürlich ist die Software zu schlecht und muss deshalb "verbessert" werden. Natürlich sagen sie nicht, wir lagen voll daneben und hatten einige Probleme die nicht erwartet wurden...

Kann aber nicht verstehen, dass sich Leute darüber freuen. Ich will auch keine Halben Spiele. Freue mich aber nicht, wenn jemand unrealistische Releasedaten heraus gibt. Das gehört inzwischen ja leider zum guten Ton.

Fast jedes Spiel ist heut zu Tage später als angekündigt. Sonst würden die "seltsamen" Kunden wahrsch. noch mehr behaupten, das Spiel ist nicht ausgereift?!

============

@Kobe24 & Wuulf
Lasst doch das persönliche gefauche... es geht um ein Spiel. Nur weil ihr Anonym seid müsst ihr euch nicht an die Gurgel springen.
Einfach nur OT und bringt keinem etwas.
 
Zuletzt bearbeitet:

dominiczeth

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.959
Man muss auch sehen das Hall eine ganze weile Krank war und nichts gemacht hat (fast ein halbes Jahr).
 

DannyBoy

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.165
Abwarten und weiterhin Tee trinken. :)

Wie schon erwähnt und hinlänglich bekannt ist, Rocket war lange krank und hat sich ganz bewusst eine Auszeit genommen.

Als ich das erste Ingame-Video sah, war ich zunächst skeptisch, weil es doch sehr bekannt aussah. Aber ich werde mir das Spiel kaufen. So oder so.

Man muss sich das auch mal vergegenwärtigen. Da kommt eine Modifikation für ein Spiel heraus, dass eigentlich auf die Simulation von militärischen Szenarien ausgelegt ist.

Am Anfang gab es nur Chernarus als Karte und alle Server liefen über offizielle Hives. Das Spiel erlangte einen unglaublichen Hype. Zahlreiche Videos von Leutren auf youtube, unzählige Geschichten von den Spielern. Allein das ist schon spannend.

Dann kamen eine Menge neuer Karten hinzu und das Spiel wird bis heute konstant von der Community gepflegt. Und mittlerweile wird das Spiel ganz eigenständig und auch hier wird der Spieler und das Spiel eine Entwicklung durchlaufen.

Und wenn man mal Leute fragt, was DayZ ist und was das Spiel so besonders macht, so wird man selten die gleichen Antworten bekommen. Den einen reizt es, stundenlang in einem Gebüsch zu hocken und die vor ihm befindliche Ortschaft zu beobachten, andere schießen sich ständig auf dem Flugfeld über den Haufen und wieder andere rennen als Sanitäter quer durch die Karte um anderen zu helfen.

Auch wenn ich DayZ seit vier Monaten nicht mehr spiele, weil ich derzeit viele andere Dinge um die Ohren habe, ich freue mich auf ein neues Wiedersehen und kann es kaum abwarten.
 

MichaG

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.561
@Reuter: Danke für den Link! Hab deinen Post als Newsergänzung markiert. ;)
 
Top