News DDR2 von Samsung in 100 nm

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.508
Nach anfänglichen Schwierigkeiten ist es Samsung gelungen die Fertigung der Speicherchips auf die 100 nm Technik umzustellen. Die momentan in 100 nm gefertigten 512 Mbit DDR2 SDRAM Chips müssen jedoch noch die Validierung durch die Kunden über sich ergehen lassen.

Zur News: DDR2 von Samsung in 100 nm
 

GHo$T

Newbie
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6
Ich kann mir net vorstellen, dass DDR2 einen Marktanteil von 20-25% erreicht, auch net im Server Segment.
Der Server , die Workstation oder der Desktop Rechner muss ja von oben bis unten neu eingerichtet werden, sprich neue Platine, neue CPU, neue PCI Express Graka (optional , oder Onbaord) und neuer teurer, langsamer Ram. Welches kleinere oder mittelgroße Unternehmen und User ist bereit das einzugehen.
Bis auf den geringeren Stromverbrauch der wahrscheinlich nur für große Unternehmen relevant ist, bietet DDR2 Ram wohl kaum Vorteile
 

Kim

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
1.320
aber alle 'Goldkinder' werden in die Läden rennen und den Bestand von DDR2 aufkaufen, is doch bei allem so...
 

value

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.115
@2, das DDR2-Ram langfristig DDR Ram überflügeln wird ist klar, und ob die Firmen jetzt schon die Infrastruktur dafür aufbauen, oder erst nachher bleibt ihnen überlassen.

Die 20%-25% dürften wohl die sein, die sowieso neue Hardware anschaffen, und dann halt gleich für die Zukunft gewappnet sein wollen.
 

Stormbilly

Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.635
Also unter "für die Zukunft gewappnet sein" verstehe ich nicht teureren langsameren Speicher zu kaufen... ;)
 

xLoMx

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
740
mit etwas glück wird rambus billiger und dann kann sich auch DDR2 verabschieden.

auf dauer ist SD-RAM sowieso zum untergang verurteilt. das zeug ist doch ausgelutscht. die kondensatoren können doch jetzt kaum mehr schnell genug geladen werden. oder die signale sind nur schwer vom untergrundrauschen zu trennen.
ein wenig wird das wohl noch gehen aber auf dauer unwahrscheinlich.
 

Tronx

Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
2.979
Wie RDRAM wird DDR2 verabschieden? RDRAM ist doch schon längst tot. Ich wollte meinen Rechner mit 512 mehr ausstatten, aber leider sind das Preise zwischen Böse UND Böse, gutes finde ich daran nichts, leider.
Da ich auch noch 32Bit Rams habe ist die auswahl nicht mal eng, da es keine gibt.

Oder gibts da andere Infos bezüglich RDRAM, dachte es wurde aufgegeben?
 
Top