Defekte Blocks durch Low-Level-Format fixen ?

N.o.L.i.m.i.t.

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
514
Hab ne WD2500JD (250GB S-ATA).Platte.
Beim Scan mit HD Tune zeigt mir das Teil fehlerhafte (damaged) Blocks.
Kann ich diese damaged blocks durch eine LL-Formatierung retten.
Mir scheint nämlich, daß die defekten Blocks exakt das sind, wo auch der Bootsektor liegt,
weil in unregelmässigen Abständen die Kiste nicht mehr bootet und dann nur eine Reparaturinstallation oder eine Neuinstallation hilft.

HD Tune: WDC WD2500JD-00HBB0 Error Scan

Scanned data : 21748 MB
Damaged Blocks : 0.1 %
Elapsed Time : 6:27
 

X-Man08

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.315
sry..aber das kann ich dir nicht beantworten, aber die Platte is doch noch nicht alt oda?

Da könnteste Doch deine Garantie bzw Gewährleistung in anspruch nehmen! :rolleyes:
 

N.o.L.i.m.i.t.

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
514
Zitat von X-Man08:
sry..aber das kann ich dir nicht beantworten, aber die Platte is doch noch nicht alt oda?

Da könnteste Doch deine Garantie bzw Gewährleistung in anspruch nehmen! :rolleyes:

Wohl wahr, etwa 4 Monate alt ...

... könnte ich mal versuchen - das Problem ist nur, die Platte war Bestandteil eines Komplettrechners vom B...markt, aus dem ich alle Teile (CPU, GraKa, Platte, RAMs usw.) ausgebaut habe, die ich gebrauchen konnte, und in meinem eigenen Rechner verbaut habe, der Originalrechner existiert somit nicht mehr.
Vielleicht kann jemand was dazu sagen, wie das mit der Gewährleistung auf Einzelteile eines Komplettrechners aussieht ?
 

X-Man08

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.315
Zitat von fkneyer:
Wohl wahr, etwa 4 Monate alt ...

... könnte ich mal versuchen - das Problem ist nur, die Platte war Bestandteil eines Komplettrechners vom B...markt, aus dem ich alle Teile (CPU, GraKa, Platte, RAMs usw.) ausgebaut habe, die ich gebrauchen konnte, und in meinem eigenen Rechner verbaut habe, der Originalrechner existiert somit nicht mehr.
Vielleicht kann jemand was dazu sagen, wie das mit der Gewährleistung auf Einzelteile eines Komplettrechners aussieht ?



das eigentlich egal

melde dich einfach bei dem hersteller und sag ihm dein Problem, kaufbelege haste doch oder?
 

Bates83

Commander
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.079
Bevor du deine Festplatte zum Hersteller schickst formatierst du die doch sowieso. Dann kannst du vorher auch das Low-Level-Format durchführen, es kann sein das die Sektoren so repariert/ausgeblendet werden. Wenn das nicht hilft nimmst du die Garantie in anspruch.
 

X-Man08

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.315
Zitat von Bates83:
Bevor du deine Festplatte zum Hersteller schickst formatierst du die doch sowieso. Dann kannst du vorher auch das Low-Level-Format durchführen, es kann sein das die Sektoren so repariert/ausgeblendet werden. Wenn das nicht hilft nimmst du die Garantie in anspruch.

an sich geht das ja, aber er hat doch damals für eine 100%tige Festplatte bezahlt! Und jetzt funktioniert sie nicht mehr richtig also hat er das Recht!
Vor 10 Jahren als ich meinen ersten PC bekommen haben waren 250 MB ne Menge Holz!


@1
Aber formatieren würd ich sie auch, denn deine Daten gehen sie ja nichts an! ;)
 
Top