Der Ultimative XP- PC

johnnyGT

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
66
Liebe Community ich plane evtl. in Zukunft einen sehr potenten XP Pc zusammenzustellen.
Es gibt ja eine Spiele und Anwendungen die schlecht bis garnicht auf Win10 laufen. Ausserdem packt mich ab und an die Bastellust.
Welche Hardware ist die Letzte von XP unterstützte ?
Denke vorallem Mainboard und GPU
Was ist die schnellste GPU für XP ?-Die Amd 7970?
Und welche Plattform ?(Sockel)
 

cr4zym4th

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.301
Die schnellste Variante:
AMD bis AM3+ (FX8370)
Intel bis Ivy Bridge (i7-3770)

Grafik:
AMD R9 270x (R9 280 geht nicht). Edit: wenn die HD7970 schneller ist, ist das die schnellste. Die R9 ist auf jedenfall die neueste, die noch mit XP läuft.
Nvidia bis Geforce GTX 960 (offiziell), 980Ti inoffiziell
Intel bis HD4000

Laptops:
Die meisten business Laptops bis und mit Ivy Bridge werden gehen (Dell M6700, bei Lenovo glaube ich W530 und bei HP die entsprechenden Elitebooks).

Fertigpcs
Bei Fertigkisten wie von HP/Dell hast du es am einfachsten mit den Treibern. Dann einfach Netzteil austauschen und wenn notwendig Grafikkarte einbauen. Kannst mal bei deiner Firma/Arbeitgeber/Schule nachfragen. Dann wird es ein günstiges Unterfangen.

Plattform Probleme:
  • Mehr als 4GB bringen dir nichts
  • Treibersuche (Insbesondere WLAN und USB Treiber)
  • Die SSD wird schneller altern
  • Ich würde pro OS eine Platte/SSD nehmen. SSD würde ich aber immer nehmen. Sogar mein P4 ist schneller
  • Evtl Treiberprobleme für ältere Spiele, wenn du die neueste Hardware nutzt
  • Ich musste recht lange suchen, bis mein Dell M6700 mit XP läuft und muss im BIOS natürlich immer das AHCI umstellen. Nicht alle Treiber von Dell konnte ich einfach so installieren
  • Beim X6 T1100 oder Pentium 4 oder T42x oder S939-System habe ich diese Probleme logischerweise nicht. Beim X6-System kann ich aber z.B. mit der RX550 kein XP nutzen.
  • Wenn du ein Laptop nutzen willst: Ersatzteile können kritisch werden. Ich habe mir deswegen noch ein zweites Dell M6700 als Ersatzteillager besorgt.
  • Spiele übers Netzwerk können problematisch sein und das wird dann an deiner Kiste liegen.
  • Du wirst dich wundern, wie mühsam es ist, alles ab CD (Wenn sie Kratzer hat) zu installieren und dann die Patches manuell nachzuinstallieren, dann fehlt wieder irgend ein Framework uns sonst ein wehwechen, usw. => Mach hier unbedingt ISO-Images und Ordner mit einer Reihenfolge und einer Anleitung pro Spiel, wenn es nicht per Click to Run läuft
  • Beim i7 musst du je nachdem HT abschalten
  • Immer schauen, welcher USB Port abwärtskompatibel ist, sonst hast du bei der Installation keine Maus/Tastatur. Optimal wäre ein PS2-Anschluss und eine entsprechende Tastatur. Das gibt garantiert keine Probleme.

Weiter:
Grundsätzlich ist es so, dass du zwingend XP ja eigentlich nur dann brauchst, wenn das Spiel NICHT unter Windows 7 oder neuer läuft. Viele Spiele wie z.B. Age Of Empires wurden durch die Community so optimiert, dass sie besser unter Win10 laufen als unter XP/Win9x

Wichtig: Wenn du die Treiber mal gefunden hast, mache ein Archiv damit, falls du neu aufsetzt!!! Kann sein, dass du die Treiber irgendwann nicht mehr findest.

Wenn du mehrere PCIe X16 Slots hast, kannst du evtl. auch 2 Grafikkarten parallel nutzen: eine "alte" z.B. HD4770 für XP Spiele und eine R9 380 für Win7 und neuer. Kann aber umständlich sein, wenn das Mainboard hier streikt und du müsstest natürlich einen passenden Monitor haben.

Grundsätzlich sollten alle Spiele ab 2008 problemlos mit Win7 laufen. Eigentlich brauchst du damit keinen i7 oder AM3+, sondern es würde auch jeder S939/Pentium4/Core2Duo/Phenom reichen.

Ich empfehle nach meinen Erfahrungen folgendes:

  • Ein Gerät, welches wirklich NUR für XP ist und das kann auch relativ alt sein. Ich würde hier schauen, dass die Plattform DDR3 nutzt. Da ist die Speichersuche einfacher, wenn notwendig. Und da halt NUR das drauf tun, was wirklich NUR unter XP läuft. S775 (Und AM3) wie unten erwähnt wird halt immer seltener, aber ist sicher eine gute Basis.
  • Für alles andere ein Gerät mit Windows 7 oder neuer für die restlichen "Oldies".
  • Es muss auch nicht zwingend ein ITX-System sein: Es gibt sehr kleine mATX/ATX-Gehäuse
  • GOG ist eine gute Anlaufstelle für Spiele
  • Du wirst am Ende merken, dass es nur wenige Fälle gibt, wo du wirklich nur XP nutzen kannst
 
Zuletzt bearbeitet:

johnnyGT

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
66
Die HD7970 geht aber oder ? Die ist ja schneller als die 960 und die 270x
Was ist mit inoffiziel bei der 980ti gemeint , wie kriegt man sie zum laufen?
 

HerrAbisZ

Commander
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
2.558
Ich habe festgestellt, das XP auf einem Core i3 nicht so gut läuft, als wie auf einem Sockel 775
 

cr4zym4th

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.301
Die HD7970 geht aber oder ? Die ist ja schneller als die 960 und die 270x
Was ist mit inoffiziel bei der 980ti gemeint , wie kriegt man sie zum laufen?

Die HD7970 wird gehen, weil sie älter ist. Wenn die schneller als die R9 270x ist, dann ist das so:-) Die R9 ist auf jedenfall jünger
Bei der 980Ti muss man die Treiber INI modifizieren, dann läuft sie auch. Hier z.B. ne Anleitung:
https://mattpilz.com/windows-xp-drivers-nvidia-geforce-gtx-970-980-980-ti-titan-x/

Wegen dem Core i3: Das müsste am HT und oder am Turbo liegen. S775 ist aber auf jedenfall eine sehr gute Basis für XP
 
Zuletzt bearbeitet:

johnnyGT

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
66
Was meinst du mit läuft schlechter ? Ist der Pc langsamer als mit 775 oder gibt es Bugs?
 

HerrAbisZ

Commander
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
2.558
Es kam mir direkter / zügiger vor
 

johnnyGT

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
66
was für eine Grafikkarte hast du jeweils genutzt ? Und wie waren die Erfahrungen da ?
Lese nämlich im anderen Thread das die 7950 nicht sonderlich gute Treiber hat und keine Leistung unter XP bringt.
 

HerrAbisZ

Commander
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
2.558
Sorry, da kann ich nicht dienen, weil ich kein Gamer / Zocker bin
 

cr4zym4th

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.301
was für eine Grafikkarte hast du jeweils genutzt ? Und wie waren die Erfahrungen da ?
Lese nämlich im anderen Thread das die 7950 nicht sonderlich gute Treiber hat und keine Leistung unter XP bringt.
Man "sagt", dass nvidia-Grafikkarten unter XP generell besser laufen, weil der DX9 Support besser ist und die Treiber von AMD unter XP schlechter seien.

Ob das stimmt, weiss ich nicht. Die HD6570 macht keine Probleme im S939-System und auch die alten Schinken im T42(p) laufen einwandfrei und auch die HD3850 nicht. Keine Ahnung, warum ich generell keine Probleme mit den Spielen habe. Und auch sonst habe/hatte ich keine Probleme, sofern es keine Defekte waren.
 

johnnyGT

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
66
Habe noch ein alten i5 661, 2Gb Ram und eine 280 rumfliegen, daraus ließe sich eigentlich was zusammenbasteln. Glaube das müsste locker von der Leistung her reichen, eventuell noch 2gb Ram rein.
Müsste mir aber noch ein Gehäuse besorgen, welches Gehäuse verkörpert denn am meisten XP, bzw. welches wäre in der Ära Popular ? Chieftech Dragon ?
 

cr4zym4th

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.301
Also wenn du das Ding herumschleppen willst, würde ich etwas leichtes nehmen. Wenn du VIEL daran rumbastelst, würde ich kein Alu nehmen:-) Ich habe 3 Stück von den Lian Li PC5-AN und die sind so etwas von heikel bzgl. Kratzer. Dafür halt kompakt und doch passt alles rein. Das Chieftec ist sicher ein Gehäuse, welches nur schwer zerstörbar ist, aber halt extrem schwer. Es gab glaube ich von Mozart, Zalman oder Silverstone noch Gehäuse, die wie HiFi-Geräte aussahen und je nachdem sogar ein Display hatten:-) Ansonsten nimm was dir gefällt/herumliegt:-)

Des Weiteren würde ich schauen, dass du relativ einfach an die Kühlerhalterung kommst, wenn du den Kühler montieren musst (Kannst den Bereich auch frei fräsen). Das war früher nicht selbstverständlich, dass das so einfach war. Und die HDDs sollten sich leicht austauschen lassen und evtl. brauchst du Platz für eine Lüftersteuerung. Und Front-USB (Mindestens 2.0) / Audio empfehle ich auch.



Die R9 280 wird nicht unter XP laufen. wenn es eine GTX 280 ist, natürlich schon. Beim i5 musst du halt schauen, ob das HT stört oder nicht. Aber auch mit nur 2 Threads sollte alles unter XP locker laufen.
 

johnnyGT

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
66
Es ist eine GTX 280, rumschleppen will ich ihn eigentlich nicht. Mich hat einfach nur die Nostalgie gepackt.
Glaube ein wahrer XP Pc wäre die letzte DX9 Karte eine 1950XTX und die 939 Plattform:love: mit einem Athlon 64 X2
oder einer FX (aber die sind viel zu teuer)
 

cr4zym4th

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.301
Wenn du VIEL Geduld hast, kommst du aber trotzdem günstig ran. Bei meiner Kombi waren alles Restposten und das ganze "sammeln und warten" hat ca. 1 Jahr gedauert. Das gute am Ganzen ist das relativ moderne Asrock Mainboard (War ja eher für AM2+/AM3 gedacht). Und die ATIs in Form von 1950 sind noch viel seltener, da wohl idr defekt. Ob du den Aufwand betreiben willst, musst du wissen. Ich würde es nicht mehr machen und wenn eh schon Hardware für gedachten Zweck da ist, dann erst recht nicht. Für mein P3 Tualatin System (Weil 2 Socket System), welches ich inzwischen an einen Sammler verkauft habe, hatte ich ganze 4 Jahre gesucht...er hat das Ding ganze 9 Jahre gesucht:-)
 
Zuletzt bearbeitet:

johnnyGT

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
66
eine 1950XTX habe ich noch muss schauen, ob sie noch läuft.- vom 939 habe ich einen 3700+.
Das teuer sein war auf den FX bezogen, der Rest hält sich in Grenzen.
 

cr4zym4th

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.301
Bei FM2(+) war soweit ich weiss beim 5800k Schluss. Zumindest die 7000er funktionieren meines Wissens nicht.
 

johnnyGT

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
66
Lohnen die sich wirklich bei XP ? Macht da nicht ein 2500k viel mehr Sinn ?Amd hat ja zwischen Phenom 2 und Ryzen nicht wirklich was gerissen mit ihren CPUs
 
Top