News Der wohl berühmteste Computer der Welt wird 30

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.265
#1
Fragt man ältere Semester nach ihrem ersten Computer, wird man häufig einen Namen hören: Commodore 64. Millionen von Menschen nutzten den liebevoll auch Brotkasten genannten Rechner für erste Ausflüge in der Welt der Programmierung oder Computerspiele. Nun wird der C64 – so die Kurzform – 30 Jahre alt.

Zur News: Der wohl berühmteste Computer der Welt wird 30
 

wasi1306

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.416
#2
Wahnsinn wie schnell sich doch die Technik weiterentwickelt...
Herzlichen Glückwunsch zum 30. :)
 
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
628
#3
629,- DM hat meine "Brotdose" gekostet. Die "Datasette" hatte ich noch vom "Volkscomputer VC20". Die Floppy 1541 und einen 8-Nadeldrucker gönnte ich mir später noch dazu.

"Load ,8,1" :-)
 
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
152
#4
du hast mein leben verändert und den aus mich gemacht, der ich jetzt bin.
dafür danke ich dir sehr!
alles gute zum geburtstag!!!
dein, dich immer liebender SirOxy;)
 

BEnBArka

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.929
#5
Jaja ich kann mich noch errinnern, wie mein Onkel damals vor dem Ding rumprogramiert hat, spiele gespielt hat (Kaiser ftw) und sonstigen Blödsin (SummerSe* Games)

Herzlichen Glückwunsch :)
 
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.897
#6
Man muss das ne Zeit gewesen sein, schade das ich das nicht erlebt hab. Andererseits kann ich aber froh sein, wenn man sieht wo wir heute sind

Herzlichen Glückwunsch! An den wollen wir uns in 20 Jahren auch noch erinnern.
 
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
571
#7
Load "Happy Birthday",8
RUN

Alles Gute, mein kleiner treuer Freund. Du stehst in meinem Zimmer (neben Dutzenden anderen Systemen...) und bist noch immer ein Zentrum. Was hab ich Dich gern. Ach verdammt, ich zocke jetzt doch ne Runde California Games...und Test Drive...und Impossible Mission und Choplifter und...und...und
 

StarAce

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
1.024
#9
10 PRINT "Herzlichen Glückwunsch zum 30. Geburtstag!"
20 GOTO 10

:) :) :)

Hachja, das waren noch Zeiten. Wir haben versucht, sie wiederauferstehen zu lassen mit den Competition Pro USB-Joysticks am Laptop und WinVICE - leider wird der Joystick nicht schnell genug abgefragt, so dass er z.B. für Decathlon untauglich ist. Bleibt nur das Original (steht noch im Keller). ;)
 

olum2k

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.069
#10
Von mir auch herzlichen Glückwunsch.
Da werden so manche Erinnerungen an schlaflose Nächte, dank Summer/Winter/California Games, Impossible Mission, Giana Sisters, Zak McKracken, Last Ninja, usw. wach.
Jeder hatte damals einen 64er und so wurden Spiel ohne Ende kopiert *hust*, so dass 100 Disks voll mit Spielen keine Seltenheit war :D
Mein 64er samt Floppy, Spielen und Joystick ruht im Keller.
Wird Zeit, dass ihn mal wieder zum Leben erwecke :cool:
 

shagnar

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.073
#11
Auch von mir Happy Birthday c64.

Als einziger mit Floppylaufwerk war ich der King an meiner Schule... naja *hust*, zumindest unter den Nerds! Wüsste gerne mal, wieviel Geld ich für Joysticks ausgegeben habe.

Gleich mal ein paar c64 Demos auf YT reinziehen!

@olum2k - Ah ja, Last Ninja... :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Suicide King

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
310
#14
Ich selber hatte nie einen, aber viele meiner Schulfreunde damals. War echt ne tolle Kiste und ich bin oft nur zum zocken bei meinen Freunden gewesen. Bis ich dann auch einstieg in die Computerwelt. Meine Eltern schenkten mir einen Amiga 500 zu Weihnachten. Danach sind dann meine Freunde nur noch bei mir gewesen.
 

alffrommars

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
15.020
#15
hab mein damals für 200DM erstanden mit 14 jahren :D
und leider irgendwann wieder verkauft.

hatte den schnell lader oder wie das tourbo dingens hieß dazu, da konnte man die game mit den f tasten starten und musste nicht langwierig tippen :)

ja ja hanse war nich schlecht :)

leider hat der joystick bei manchen games arg gelitten bis zum abbrechen :D
gut das es dann sega gab mit ihren gamepads, die wurden nur noch "weich" gerückt da nix abbrechen konnte^^
 

Cordesh

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
747
#16
Der C64 hat mein Leben verändert, legte den Grundstein zu meinem heutigen Beruf als DV-Admin.
Auf ihm lernte ich zu programmieren (Basic, Pascal, Assembler).

38911 Basic Bytes Free
 

blümli

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
5.257
#17
Brotdose hab ich auch noch nie in dem Zusammenhang gehört, der hieß doch schon eh und je Brotkasten!? Hab noch meinen alten Kasten im Keller rumfliegen, aber mit weißer Tastatur (ALDI-Edition :D). Bei mir war es erst ein "Plus 4", aber da den keiner hatte, bin ich auch auf den 64er umgeschwenkt. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Yuki

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
456
#18
Schöne Reminiszenz, ich hatte mir damals sogar eine 1541-II und einen 1802 dazu geleistet und war echt lange glücklich mit meiner Brotkiste, könnt das ja bitte in den news verbessern, denn Brotdose nannte den niemand ;)

Wobei ich schon die neuere Version hatte, die sah dann auch besser aus als die olle Kiste.

Könnte man moderne HDD und SSD doch auch nur so leicht auf Double Density bringen, in dem man sie an der Seite lochte^^

Bringt doch heutige Zocker mal dazu hunderte von Seiten Listings abzutippen und dann den Fehler zu suchen, das wäre spassig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
6.258
#20
Brotkasten - nicht Dose.

Hatte zwar keinen C64, und bin auch zu jung um den aufkommenden Heimcomputerboom damals mitzuerleben, aber hatte in den 90ern als Kind ein ähnliches Gegenstück von Amstrad (CPC 464) und habe damit meine ersten Gehversuche gemacht. Von daher ist das trotz Baujahr 1986 nicht ganz spurlos an mir vorbei gegangen:

10 PRINT "Happy Birthday C64"
RUN


:D
 
Zuletzt bearbeitet:
Top