Detonator 22.50 fehlerhaft !

Prophet

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
478
Seit dem ich den 22.50er oben habe macht sich wiedermal eines der berüchtigten Detonator-Bug´s unter dem Windows-Desktop bemerkbar :
der Start-Button (in der Taskleiste) ist nach einiger Zeit aufeinmal unleserlich weis oder schwarz. Das Problem hatte ich mit allen vorigen XP-Detonatoren nicht !

Auch schon wer von euch den Bug ?

Habe Windows98SE
 

baal666

Ensign
Dabei seit
März 2001
Beiträge
217
die neuen hab ich noch nicht probiert , aber der 21.88er macht bei mir die selben probs (geforce3/dx8/w2k) - dachte zuerst das wäre nur ein problem bei mir :)
 

nytmare

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
17
das kommt davon wenn man nicht die offiziellen treiber von http://www.nvidia.com/ nimmt sondern irgendwelchen gefakten schmodder treiber.

Ich hab bisher noch keinen inoffiziellen treiber gehabt, den es sich geloht hätte zu installieren.
man hat fehler um nur 2-4 fps mehr zu bekommen SCHWACHSINNIG!
 
C

c4$h

Gast
Ohh ihr armen Leute, ist ja schlimm das Ihr den Startknopf nicht mehr lesen könnt.
Schreibt Euch doch einen Zettel wo drauf steht: "Links unten ist der Startknopf".

Mann ihr habt Probleme, göttlich.
 

cojag

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
274
Hab das selbe Problem.
Besonder "schön" ist, dass bei mir die Einstellungsmöglichkeiten für die Bildschirmfrequenz verschwinden. Hatte auch das Problem
mit den 21.88.Läuft dann alles nur noch auf 60Hz.
 
U

Unregistered

Gast
Win2k & 21.88....

Leute, habt ihr Probleme... Wie kann man nur erwarten, das ein hochoptimierter Treiber unter einem OS wie absturzfreudigem Win98/ME fehlerfrei läuft...

Ich verwende win2k und besagten 21.88. Null PROBS und sauschnell. und keine Abstürze. ....

und was lernen wir draus? bevor man sich ´ne Geforce4 kauft, sollte man sich erstmal ein richtiges BS besorgen... (schade das nvidea nix für Linux macht, denn Games wie PARALAX sehn doch richtig GEIL aus!
 

karuso

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
4.000
Re: Win2k & 21.88....

Original erstellt von Unregistered
Leute, habt ihr Probleme... Wie kann man nur erwarten, das ein hochoptimierter Treiber unter einem OS wie absturzfreudigem Win98/ME fehlerfrei läuft...

Ich verwende win2k und besagten 21.88. Null PROBS und sauschnell. und keine Abstürze. ....

und was lernen wir draus? bevor man sich ´ne Geforce4 kauft, sollte man sich erstmal ein richtiges BS besorgen... (schade das nvidea nix für Linux macht, denn Games wie PARALAX sehn doch richtig GEIL aus!
hab XP und alles läuft einwandfrei
zu linux: nVidia bietet treiber zu linux an!!
 

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
hab auch 98SE und die Treiber laufen mit meiner GeForce256SDR ohne jegliche Probleme

was ganz wichtig ist, bevor man die neuen Treiber draufzieht, die alten restlos entfernen (geht besonders gut mit nvmax)
 

Rafterman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
422
Ich habe den Fehler auch, der tritt allerdings bei mir nur auf wenn ich viele Programme laufen habe und der Arbeitsspeicher voll ist oder nach etwas längerer zeit cs zocken.
(256 RAM).

cya Rafterman
 

MeLLe

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
484
nix ist ;-)

habe XP und kann das problem auch nicht nachvollziehen. außer einem 10%igen plus an mehrleistung kann ich keine veränderungen am treiber festellen. weder negativ noch positiv!
 

semmel

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
607
Original erstellt von nytmare
das kommt davon wenn man nicht die offiziellen treiber von http://www.nvidia.com/ nimmt sondern irgendwelchen gefakten schmodder treiber.

Ich hab bisher noch keinen inoffiziellen treiber gehabt, den es sich geloht hätte zu installieren.
man hat fehler um nur 2-4 fps mehr zu bekommen SCHWACHSINNIG!
Ich teste inoffzielle Treiber wenn ich Zeit dazu hab. Der Grund: Vielleicht läuft alles wie vorher auch, nur halt schneller. Vielleicht verschwindet endlich ein Bug den ich seit langen habe, vielleicht bringt der neue Treiber eine schönere Grafik. Offzielle Treiber sind auch nicht perfekt, genauso wie inoffizielle! Deshalb sollte man solange neue Treiber testen bis alles ohne Probleme läuft! Wenn dann alles läuft testet man dann neue Treiber um noch ein bisschen mehr Speed zu kriegen (manche brauchen das Gefühl zu sehen das sie bei 3DMark 50 Punkte mehr haben). Fazit: Sag niemals das Offizielle Treiber perfekt sind! Sie können wie inoffziele Treiber Fehler enthalten. Aber auch inoffzielle Treiber können Problemlos laufen...
 

baal666

Ensign
Dabei seit
März 2001
Beiträge
217
ohne jemandem auf die füße treten zu wollen , aber es gibt noch was anderes außer spiele z.b. videoschnitt und da sind die neueren detos halt meist auch besser bzw. kompatibler - im bezug auf videomodi ( yuv usw. ) bzw. overlay-modi... es rennt nicht jeder zwei frames hinterher...
 
U

Unregistered

Gast
Original erstellt von nytmare
das kommt davon wenn man nicht die offiziellen treiber von http://www.nvidia.com/ nimmt sondern irgendwelchen gefakten schmodder treiber.
Stimmt schon... das schöne an diesem Treiber ist aber, dass man wenigstens weiss woher der kommt, nämlich von MSI (siehe meine Graka :D). Ein Click auf´s Live-Update-Programm und schon hat man die 22.50 auf der Platte, auch ohne vorher auf zwiespältigen Tuning-Pages gewesen zu sein ;) :D

btw: Kann´s sein dass die Anmeldung hier im Board net ganz funzt?
 
U

Unregistered

Gast
Probleme mit 2250 Treibern

Tach auch !
Ich habe mir gestern die 22.50 Treiber gezogen , den 21.83 deinstalliert (KOMPLETT !!!) und dann die Standard VGA Treiber installiert und anschließend die 22.50 draufgepackt.
Und was passiert ????
NICHTS !!!!!!
Beim starten des Compis habe ich anstatt des Desktop nur Senkrechte stzreifen (blau und schwarz). Graka ist nicht übertaktet und ich verwende die aktuellen VIA Treiber.
Also ab in den abgesicherten Modus und runter mit den Treibern.
2183 instaliert und neustart.
Und was sehe ich jetzt ??
Plötzlich ist meine Soundkarte KOMPLETT verschwunden. Ich schaue also nach , was mein Joystick macht. NICHTS !!
Es wird ein Fehler in Kernel32 angezeigt.
Nach 1 Stunde Arbeit fehler wieder behoben.

System:

Win ME
Athlon 800@950
Soundblaster LIVE 1024
326 MB Ram (DDR)
Geforce2 GTS (32MB DDR)
 

MeLLe

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
484
*tzzzz

tjaja das gute WinME ... ich weiss jetzt warum ich es nie auf meiner platte hatte :D
 
U

Unregistered

Gast
Was hat das mit Win ME zu tun ??

Was hat das Deiner Meinung nych mit ME zu tun ??
Läuft ABSTURZSICHER auf meinem System. Und zudem sogar noch schneller als XP(2600). Habe beide Versionen ausgiebig mit Spielen getestet. Habe für beide Systeme die 21.83 Treiber genommen.
Hatte sogar bei den Benchmarks (2000/2001) jeweisl gravierende Verluste von bis zu 800 PUNKTEN.
 

Cloud

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
642
OK..nun geb ich auch mal meinen senf dazu...ich hab ihn auch inst. unter win xp und konnte wie schon immer bei mir keine fehler feststellen,läuft alles stabil....wer weiss was ihr mit euren rechnern treibt;) ;)
 

MeLLe

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
484
WinME ... ?

@Unreg: Der Post von mir war eher ein Joke (man beachte das ":D"!), ich wollte keinen WinME-Fan zu nahe treten. Ich weiss aber dass viele Bekannte von mir erst 98 (relativ stabil) hatten, dann ME (nur Probleme, weiss der Geier warum) und nun XP - letzteres zur vollsten Zufriedenheit! War also nur MEINE Meinung und MEINE Erfahrung die ich dem Post ausdrücken wollte.
Allerdings ... dass ME nicht sehr stabil läuft ist unbestritten, zumindest nicht auf allen Rechnern. Und was nützt mir dann ein System was zwar etwas schneller als XP ist, wenn ich jede Minute Angst haben muss, dass die Kiste abschmiert? Aber das nur nebenbei, wie gesagt es sollte jeder das nutzen was ihm gefällt und ihm den größtmöglichen Nutzen bringt.
 

Longwood

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
109
Startbutton

Die Probleme mit dem Startbutton habe ich nicht. Der neue Treiber scheint unter D3D etwas flotter zu sein, jedenfalls wenn mann 3DMark2000/1 glauben darf (?). 4475 Punkte statt 4070 Punkte (beides 3DMark2001, default) mit dem 21.85. Sonst macht der Treiber auch einen guten Eindruck.
Wenn ich die oben beschriebenen Sachen bedenke scheine ich Glück gehabt zu haben. :)
Vielleicht liegts auch am Sytem? mein System:
K7s5a, 256MB DDR Kingston cl 2,5, Prophet II GTS 64MB 238/410 MHz, Athlon c 1400@1518 (umgemalt+FSB real 138MHz), RTL 8139C, usw... (nur noch standard Kram)
 
Top