DFI LAN Party nf4 UT Probleme mit Speicher

MircoGT

Newbie
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
7
Servus

ich habe seit 2 Tagen meinen 3700+@3,0GHz FSB 273MHz und wollte meinen Speicher 1:1 laufen lassen.

Aber ich bekomm es nich stabil es handelt sich um A-DATA DDR500 Vitesta 2x 512MB haben schon alle Spannungen probiert bei 3,2V komm ich am weitesten aber ich denke mir das es an den Bios Einstellungen liegt.

Ich suche jemanden der mir evtl de komplett RAM-Einstellungen postet oder nen ModBios hat was das Problem evtl behebt. Ich habe in mehreren Foren gelesen das der Speicher ohne Probleme bei FSB 280 läuft und teilweise sogar bei 290.

es handelt sich bei der ganzen Sache um Hynix Chips

Jeder Vorschlag wird probiert danke schon mal im Voraus
 
Zuletzt bearbeitet:

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
24.006
Zuletzt bearbeitet:
E

Effizienz

Gast
3,2 volt dauerbetrieb und der Speicher wird sich in spätestens einem Monat in Luft auflösen :D

Versuch mal folgende Timings und 2,8v!

 

eXIs

Ensign
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
156
Hey,

Teste den Ram und die CPU seperat im Prime. Bei meinem Opti is bei 2,9 GHz genau so Schluss, weil der Opti nicht mehr will. Die Rams (OCZ - DDR600er Platinium) würden noch weiter gehen. Hab halt einfach eine zu neue CPU - Die alten Opti`s gehen auch über 3 GHz und so wirds bei dir auch sein.

Gruß
Manuel
 
E

Effizienz

Gast
Die Timings sollst du im Bios einstellen ;)

Habe sie nur mittels Tweaker bei mir ausgelesen und nen Screen gemacht, da es so einfach ist
als sie alle einzeln abzuschreiben ;)

Mit idle Cycle Limit auf 256 kannste es mit dem hynix eh vergessen! Der steht auf straffe Timings...
Read Preamble auf 6,5ns ist auch nicht passend.
Wie gesagt, versuch mal die Settings die ich dir gepostet habe... damit sollte er u.U. besser laufen.

P.S.: Mit den Timings läuft er bei mir bis 275 MHz ;)
 

MircoGT

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
7
Die Timings sollst du im Bios einstellen ;)

Habe sie nur mittels Tweaker bei mir ausgelesen und nen Screen gemacht, da es so einfach ist
als sie alle einzeln abzuschreiben ;)

Mit idle Cycle Limit auf 256 kannste es mit dem hynix eh vergessen! Der steht auf straffe Timings...
Read Preamble auf 6,5ns ist auch nicht passend.
Wie gesagt, versuch mal die Settings die ich dir gepostet habe... damit sollte er u.U. besser laufen.

P.S.: Mit den Timings läuft er bei mir bis 275 MHz ;)


welche Bios Version hast du drauf natürlich habe ich deine Werte im Bios eingegeben aber da fährt er nicht mal hoch


achso am CPU liegt es nich der lief die ganze Nacht 8Std 30min mit Prime durch ohne Fehler
 
Top