News Diesel On: Weiteres Modelabel steigt ins Wearable-Segment ein

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
12.288
Mit Diesel steigt ein weiteres Modelabel in das Wearable-Segment ein. Analoge Uhren samt Aktivitäts-Tracker sollen ebenso wie Armbänder die Bewegung des Trägers analysieren. Die Palette bietet fünf Uhren und vier Armbänder zu Preisen ab rund 130 Euro.

Zur News: Diesel On: Weiteres Modelabel steigt ins Wearable-Segment ein
 

Rulrul

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
959
Wann kommen endlich analoge Uhren(Zeiger) mit (touch)screen im Hintergrund als Zeigerblatt? Ist doch sinnvoller als ein Fitnesstracker an eine Uhr zu kleben

Back to topic
4 und 6 Monate Laufzeit können ein wenig verwirren denk ich mal, das Design ist mal wieder Geschmacks Sache, mir persönlich gefallen einige von der Optik her
 

acty

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
12.288

Rulrul

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
959
@acty: Danke für den Hinweis, hatte den Artikel bereits gefunden, aber 500€+ sind einfach "noch" zu viel, wobei ein Technich konkurierfähiges Model erstab 2000€ zu haben ist

Soll jetzt hier aber auch nicht thema sein, danke dir nochmals :)
 

Sputnik 1

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.416
Finde ja Diesel ganz schick aber auch die normalen Uhren sind alle nur bis 5ATM, sprich schwimmen kann man damit nicht. Leider K.O Kriterium für mich.

Sputnik
 

acty

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
12.288
Inwiefern Fremdwörter?
Sofern du "Wearables" meinst, ist es ebenso etwabliert wie der Begriff "Smartphone".
https://www.computerbase.de/thema/wearable/

Weiter gesponnen ist gerade der Technikbereich enorm von engl. Begriffen geprägt.
 
Top