Drucker Defekt?

Chaiiin

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.290
Hi Leute

Es geht um einen Epson Stylus DX 7400.

Wenn ich den Drucker anschliesse wird er zwar erkannt aber bei der Treiberinstallation steht immer fehlgeschlagen und ich krieg die fehlermeldung: 0x00000003

Das komische an der ganzen sache ist das ich scheinbar spannung auf dem USB kabel habe das vom drucker ausgeht, denn wenn ich den USB stecker an meinen PC anschliessen will hört man ein knacken über die boxen und es scheint so als würde der usb stecker einen kurzschluss verursachen egal ob frontpanel oder direkt an mainboard. Andere geräte die über usb angeschlossen sind machen keine probleme also geh ich davon aus das es am Drucker liegt oder?

Könnt ihr mir vielleicht helfen bei der Fehlersuche ?
 

Chaiiin

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.290
Also an einem anderen pc klappts (win vista 32bit). Bei mir am pc aber nicht (Win7 64bit). Vorher gings auch an meinem PC bis ich windows neu installieren musste wegen nem SSD einbau.

Was kann ich jetzt machen um den Fehler zu finden ?

Es funkioniert an keinem USB port egal wo an meinem pc.

EDIT:



 
Zuletzt bearbeitet:

Gallen

Banned
Dabei seit
März 2012
Beiträge
584
Ich würde zunächst mal den Druckertreiber deinstallieren und ggfls. einen aktuellen herunterladen und neu installieren.
 

Chaiiin

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.290
hab ich schon versucht hat nichts gebracht.

Es ist doch nicht normal das wenn ich den usb stecker anstecken will und kleine funken zu sehen sind oder?

:S
 
Zuletzt bearbeitet:

Gallen

Banned
Dabei seit
März 2012
Beiträge
584
Normal ist das nicht, aber wenn die Funken beim Anschluß an einen anderen Rechner nicht entstehen, dann liegt das ja eher an Deinem Rechner als am Drucker !

hattest Du für den Anschluß am anderen Rechner dasselbe USB-Kabel benutzt oder ein anderes bzw. hast Du an Deinem Rechner einmal ein anderes USB-Kabel ausprobiert ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Chaiiin

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.290
Ja war das selbe kabel am anderen rechner da ging alles ohne funken oder sowas. Es liegt wohl wirklich an meinem PC nur wie soll ich den fehler jetzt finden?
Da ist wohl irgendwo masse auf dem Gehäuse oder so?!

Edit:
Kann es sein das der funke vom usb kabel kommt weil das Kabel ja am Drucker angeschlossen ist, der wiederum am strom angeschlossen ist ?

Ich check ds net -.-

Ich hab den ganzen pc auseinander genommen aber egal was ich versuche das funken bleibt.

Mal zum eigentlichen Problem: Wenn ich den treiber installieren will kommt das hier :



Bevor ich die SSD eingebaut habe ging alles ohne Probleme vielleicht ist irgendwas falsch eingestellt oder so ?


Kann mir einer helfen ? :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Lunerio

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.770
Du könntest versuchen, den Drucker über "Geräte und Drucker" bei "Drucker hinzufügen" als lokalen Drucker, der einen USB001 Port verwendet (unter Auswahl "Vorhandenen Anschluss verwenden"), hinzuzufügen. Dann steht da "Datenträger...". Und den Treiber, falls die CD vorhanden, über die CD installieren lassen (da einfach den Buchstaben wählen). Oder du lädst den treiber runter ( http://esupport.epson-europe.com/ProductHome.aspx?lng=de-AT&data=lkuCfcvA9cySr4IPCE+pifzciZgU9UE8umFxrZpGPuAU003D&tc=6 - richtige WindowsVersion mit Bit wählen) und entpackst die .exe mit 7-zip oder ähnlichem und wählst die .inf Datei (wo Deutsch bzw. German steht) im Ordner aus, wo du die .exe entpackt hast... Dann kommt so ne Liste mit all den Treibern, wählst dein Drucker aus und wenn möglich das höchste Datum (weil da die Datum in Klammern stehen - steht zwar teilweise überall das gleiche aber nimm dann einfach eins davon aus...) ... Habs nämlich gleich selbst probiert und die Methode würde auch gehen, falls kein CD vorhanden...
Danach den Drucker anschliessen (ich würds erst danach machen... - Also vorher USB-Kabel ausstecken), anschalten und versuchen, irgendetwas zu drucken. Also unter Word oder eine Testseite.

Viel Glück. Wenn du was nicht verstehst... Ich würds auch versuchen, das ganze sauberer zu erklären (vllt. mit Bilder). Wobei ich denke, dass du das schaffst. :D

Dadurch wird der Treiber, normalerweise ohne Widerwillen, installiert. Somit könntest du den Drucker lauffähig machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gallen

Banned
Dabei seit
März 2012
Beiträge
584
Also bevor ich mich auf eine so komplizierte Installationsprozedur wie von Lunerio beschrieben einlassen würde, würde ich nochmals die Standardinstallation probieren; Win 7 muss das hinbringen.

Setze Dein System erst einmal auf einen Sytemprüfpunkt zurück, bevor Du den Drucker das erste mal installiert hast; dann nimm sicherheitshalber doch nochmal ein anderes USB-Kabel. Und nun befolge ganz genau die Installationsanweisungen des Handbuches; falls Du das nicht hast, lade es Dir von der Herstellerseite herunter; da steht meines Erachtens auch drin, dass Du den USB-Anschluss auf keinem Fall herstellen darfst, bevor Du die Drucker-Software für WIN 7 installiert hast.

Beachte diese Dinge einmal ganz genau; Win 7 bzw. die Epsondrucker sind ist da ziemlich empfindlich bei solchen Dingen, wenn man nicht genau nach Installationsvorschrift vorgeht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Segelflugpilot

Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
9.033
ich denke das Problem könnte relativ simpler Natur sein. Es sind einfach noch alte Treiberreste vorhanden, merkwürdigerweise kann Windows 7 damit bei dir aber irgendwie nichts anfangen.
Deswegen würde eine Systemwiederherstellung schon was bringen, aber wen ich dich richtig verstanden habe, ist das ja seit der Installation von Win 7 so.
Daher würde ich mal mit einem Programm versuchen die Treiberreste zu entfernen und dann die Installation so wie Lunerio es beschrieben hat machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lunerio

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.770
Ich find Gallen hat da die bessere Idee. Es könnte auch schlicht am Kabel liegen. Und evtl. ist die Installation nicht richtig gemacht worden (bei solch Treiber sollte das Gerät immer ausgesteckt sein, ausser es wird mal eine Verbindung verlangt - Bei HP beispielsweise erst in der Mitte der Installation).

Diese Prozedure (über "Drucker hinzufügen" bla), wobei so kompliziert ist sie auch nicht (.exe kann man leicht entpacken und ne .inf Datei sollte eigentlich immer dabei sein und der Assistent fürs Drucker hinzufügen ist einfach aufgebaut), kann man mehr als Joker einsetzen. Weil die Installation immer klappt.
 

Chaiiin

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.290
Danke Leute , ich werd mal versuchen was ihr gepostet habt und werde euch dan vom ergebnis berichten

Das Kabel muss ok sein sonst wäre es ja nicht am anderen pc auf anhieb gegangen oder ?
Die Installation diesesmal habe ich genau so gemacht wie immer, ist komisch das das nicht klappt aber ok ich versuch es nochmal wenns dann nicht geht kauf ich nen neuen drucker -.-
 

Gallen

Banned
Dabei seit
März 2012
Beiträge
584
[/b]
Das Kabel muss ok sein sonst wäre es ja nicht am anderen pc auf anhieb gegangen oder ?
Da würde ich mich nicht darauf verlassen. Da können ganz kleine Unterschiede zwischen Kontakten des Rechners und des Kabels vorliegen oder irgendwelche sonstige wundersame Erscheinungen. Ich hatte einmal ein Netzwerkkabel, mit dem konnte ich meinen Rechner an den Router anschließen, den meiner Tochter patout nicht - da konnten wir machen, was wir wollten.

Also: besser mal auch noch ein anderes Kabel testen.

Probieren geht über Studieren !

:schaf::schaf::schaf:
 
Zuletzt bearbeitet:

Chaiiin

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.290
Leider hab ich nur dieses eine kabel. Die eine seite ist normales USB und die andere seite die an den drucker dran kommt ist USB Type B
 

Chaiiin

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.290
Hahah ^^ Ja ist mir klar. Nur bis es angekommen ist vergehen 3-4 tage und ich brauch den drucker spätestens morgen. Und wenn ich schon was bestelle und vorübergehend den drucker von unseren nachbarn benutzte dann kauf ich gleich nen neuen drucker. So sehr häng ich auch nun wieder net an meinem alten drucker ^^
 

Gallen

Banned
Dabei seit
März 2012
Beiträge
584
ei der Daus ... vielleicht hat der Nachbar ja auch ein Druckeranschlusskabel, das er Dir für einen Test einmal ausleihen könnte ?

:evillol::evillol:
 
Zuletzt bearbeitet:

Gallen

Banned
Dabei seit
März 2012
Beiträge
584
Das Druckerkabel für die paar Kröten sollteste trotzdem bei ebay bestellen, dann haste wenigstens einmal eins in Reserve !
 

Chaiiin

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.290
Hab alles versucht. Nix klappt. Ich glaub es liegt an windows 7 64bit. Auf vista 32bit und am laptop mit win7 32bit lässt es sich ohne ein einziges problem installieren und einrichten.

Und bei mir am Pc kommt sowas dabei raus wenn ich versuche es zu installieren mit dem ''neusten'' treiber von der herstellerseite



Ergänzung ()

Am geilsten ist immernoch wenn ich auf Problembehandlung gehe!

 
Anzeige
Top