Drucker durch IP finden?

Night Shift

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.109
HI,

ich hab da mal ne frage. Wir haben auf der Arbeit einen Netzwerk drucker stehen von dem ich aber nicht den namen usw. habe.
Das einzige was ich habe ist eine aufgeklebte IP adresse.

Meine frage jetzt:

Kann ich irgendwie den drucker durch die IP finden und ihn als drucker hinzufügen?
 

Benzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
15.998
Theoretisch ja (über lokalen Anschluss vom Typ TCP). Wenn du die IP Pingen kannst, kannst du dich mal auf die Weboberfläche vom Drucker aufschalten und nachgucken wie der so konfiguriert ist.
 

toebsi

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.842
hat irgendeiner deiner kollegen den drucker?
hat der drucker ein menue? so das du die ip nachschauen kannst?

welches os verwendest du?

du kannst einfachmal den drucker als localen drucker installieren, beim port gibts du tcp/ip an und dann die ip adresse, möglicherweiße funktioniert das schon
 

ryan_blackdrago

Captain
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
3.631
Wenn euer DNS anständig gepflegt ist + Printserver-Umgebung:
Code:
ping -a Drucker_IP
Da löst es den entsprechenden Hostname dann auf.

Andere Möglichkeit :
Browser öffnen > http://IP_des_druckers eingeben. Es erscheint das Printmenü und sämtliche Daten (Hostname usw.) können geprüft werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Night Shift

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.109
Also die OS ist ne Microsoft Windows Server 2003 Enterprise Edition. Schon bischen älter, he he he ;)

Als lokalen drucker kann ich ihn nicht installieren weil ich keine treiber cd oder sonstiges habe...
Ergänzung ()

Also das mit dem ping -a Drucker_IP geht nicht...
Der macht kurz das schwarze fenster auf und dann wieder zu.

Das ganze Pingen macht man ja durch "Ausführen"?
Oder gibt es da noch einen anderen weg?
 

toebsi

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.842
dann lad dir den treibers ausm internet runter

was ist es den für ein drucker?
 

baizon

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.084
Es ist ganz einfach, neuen Drucker hinzufügen, dann steht in einem Schritt Lokaler Port (dort kannst du dann TCP Protokoll auswählen). Dann kommt nächsten Fenster die IP welche man eintragen soll... das wars.
Anleitung mit Bildern: http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=107998-de
 

ManOki

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.305
nicht direkt in "ausführen", sondern da erst mal "cmd" eingeben. so bekommst du ein dauerhaftes fenster, in das du dann den ping befehl eingeben kannst.

allerdings hat nicht jeder drucker ein web menu oä ;)

vllt. solltest du noch sagen, welcher drucken/marke es ist.
 

Night Shift

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.109
Ich kann leider keine treiber runter laden. Laden schon, aber nicht installieren, dazu ist auf dem PC die berechtigung gesperrt.
Wir sind halt ein Produzierender Betrieb und haben den nur hier stehen fürs Intra- und Internet, zur berechnung von einigen sachen und Drucken von Etiketten und sonstigem.

Die sache ist die das wir den Drucker für die sachen die von dem PC kommen wo anderst steht und die kollegen es nervt ständig hin zu gehen um das zu holen obwohl ein drucker direkt nebendran steht.

Mit dem Pingen hat das grad auch nicht gefunkt... hmm... vielleicht doch ne andere IP...?

Wir haben 2 Systeme, vom Prozess- Leit- System kann man drucken, aber vielleicht ist der drucker nicht mit Netzwerk verbunden...?

Gibt es noch irgendwie möglichkeiten?

Drucker ist ein HP Color LaserJet 3550
 

Tompson

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.089
Die IT Abteilung kontaktieren? Irgendjemand wird wohl dafür zuständig sein?
 

toebsi

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.842
joa frag mal bei deinem bofh/sysad nach, der sollte für sowas zuständig seind, zumindest bei uns inder firma ist dieser(<--ich) dafür da
 

Benzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
15.998
Wenn das gesperrt ist, wird das seinen Grund haben - und ohne Treiber kannst du auch nicht Drucken ;)
(Okay... an dem anderen PC kann der Drucker freigegeben werden und dann kann man den über das Verzeichnis hinzufügen - das dürfen im Normallfall auch die einfachen "User".)

Aber da sowas schnell mal ne Abmahnung (unauthorisierte Veränderung an der IT Umgebung) bedeuten kann, frag lieber die IT Abteilung.
 

nosti

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2010
Beiträge
288
Moin,

zumal in einem entsprechend konfigurierten Netzwerk ICMP Pakete (sowas wie Ping) geschluckt werden ohne Antwort oder ähnliches. ;)

Grüße
 

Night Shift

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.109
Joa, werd da mal jemanden nachfragen.
Ich hab ja auch nicht vor irgendwie da was zu verändern oder ähnliches.
Wir haben hier verschiedene Drucker im Haus und von denen kenne ich auch die Namen und alles weitere und kann/darf die auch hinzufügen, von dem einem habe ich halt einfach den namen nicht da nur die IP Adresse und dachte halt vielleicht ohne erst mal jemanden zu nerven und zu fragen ob ich das auch selbst hin bekommen hätte.
Momentan ist einfach bei uns wegen umstrukturierung keiner mehr für irgendwas zuständig :D
Und wenn das geklappt hätte wäre das einfach schneller und einfacher aber, da es da kein durchkommen gibt werde ich wohl den offizielen, steinigeren weg gehen :)

Danke jedenfalls für eure hilfe und die Tips :)
 
Anzeige
Top