DSL-Provider ohne Mindestlaufzeit

DeFEW

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
311
Hi, ich ziehe in nächster Zeit um, weiß aber noch nicht, wie lange ich in der neuen Wohnung beliben werde. Das bedeutet, das ich für Internet und Telefon keinen Vertrag über 12 oder gar 24 Monate abschliessen möchte/kann.

Was ich suche ist also ein Provider, der mir den Telefonanschluss, den DSL-Anschluss sowie die DSL-Flat ohne Mindestlaufzeit liefern kann.

Ich habe hier bisher nur Alice gefunden, wäre aber über weitere Alternativen hoch erfreut.
Falls ihr Erfahrungen mit Alice und einer Vertragskündigung nach kurzer Zeit habt, bin ich auch hier ganz Ohr...


THX

DeFEW
 
E

emagon

Gast
Ich hab Alice mal bestellt, vor derm Anschluss soviel Kontakt zur Hotline gehabt wie in 4 Jahren Arcor nicht und schlussendlich wurde der Anschluss nie geschaltet und ich bin glücklicher QSC Kunde. Wenn Alice, dann frühzeitig darum kümmern und schriftliche Zusagen anfordern, die Hotline erzählt nur Märchen.
Außer Alice fällt mir auch kein Provider ein mit kurzer Laufzeit, bzw. braucht man dann wieder nen Telekom Anschluss was ja völlig überflüssig und mit einer Vertragslaufzeit gekoppelt ist.
Andererseits kannst du bei den meisten Providern wieder raus aus dem Vertrag wenn du umziehst und am neuen Ort der Anschluss technisch nicht möglich ist oder man überschreibt den Vertrag an eine/e Mitbewohner/in. Bei 25-30 Euro monatlich für Internet/Tel Flat von O2, Vodafone, QSC oder sonstigem kann man da nicht viel falsch machen meiner Meinung nach, außer KabelBW ist in dem Gebiet verfügbar.
 

wazzup

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
5.994
ist doch egal wie lange du da wohnst, wenn du umziehst nimmste halt den anschluss mit, fertig. somit stellen 24 monate keinen hinderungsgrund dar. ansonsten hör dich mal nach nachbarn mit wlan um, vllt. lassen die dich gegen eine kleine pauschale im monat mitsurfen...
 

DeFEW

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
311
Das mit der Mitnahme des Anschlusses ist interessant - das wusste ich nicht. Da muss ich mich am besten mal bei der Telekom informieren - weil wenn schon schlechter Service, dann wenigstens kostenlos^^

Vielen Dank für die Antworten.
 
Top