DT 990 & Essence STX

Brutzelbube

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
66
Moin CB-Community,

Ich bestelle gerade ein DT 990 und eine Essence STX. Hat irgendwer ein Argument warum die beiden nicht miteinander funktinieren sollten? Als Info ich benutz die nur zum spielen und hauptsächlich Ego-Shooter.

http://www.amazon.de/gp/product/B0011UB9CQ/ref=gno_cart_title_1?ie=UTF8&psc=1&smid=A31959GSHYX412

http://www.amazon.de/Essence-interne-Fidelity-Soundkarte-Headphone/dp/B001P9O894/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1377688500&sr=8-1&keywords=ASUS+Xonar+Essence+STX

Ob es nicht die beste Wahl ist möchte ich garnicht wissen aber wenn es irgend eine inkompatibilität zwichen den beiden gibt wäre das wichtig.
 

SymA

Captain
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.346
Zwischen den beiden bestimmt nicht, aber die Treiberinstallation kann unter Umständen richtig lustig werden :)
 

Brutzelbube

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
66
Wieso? Also als Fachinformatiker sollte mir bestimmt eine Lösung einfallen :D
 

Pia Mia

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
547
right // aber warum so viel geld ausgeben für ein "fps-gezocke" wenn man guten sound schon für unter 60 euro bekommt -.-
 

SymA

Captain
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.346
Naja ich wollte dich nur vorwarnen, das hat nichts mit dem Wissen zu tun, sondern dass es teilweise ein unschönes Gefummel werden kann. Wobei ich glaube, dass XFI Treiberinstallationen und Konfiguration keiner toppen kann ;)
 

NerdmitHerz

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.363
du brauchst kein Fachinformatiker dazu

ich betreibe die DT880 600 Ohm an der STX...bin auch nur n3®d seit jut 20 jahren...

er wird sicher die produkte kaufen um guten sound zu genießen, mp3 320+ oder gar flac

ich nutze meine STX sogar unter Win8 und habe keine probs
 
Zuletzt bearbeitet: (statement)

Brutzelbube

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
66
Naja musik höre ich nicht wirklich oft. Es ist eigentlich rein zum daddeln. Und zurzeit kann ich sagen das mir die 300€ nichts ausmachen. Dafür hab ich dann länger was davon.
 

SymA

Captain
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.346
Dann würde ich aber eine Xonar für 40€-50€ nehmen, 160€ Soundkarten kauf ich mir dann doch lieber von professionellen Herstellern bzw. lass es übern AVR laufen ;)
 

Pia Mia

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
547
wenn dir die 300 flocken nicht weh tun bzw. du damit klar kommst, dann kauf.
ich persönlich sehe das ganze wie SymA. ohne mukke oder avr oder dj desk bzw sowas in der richtung wäre mir das zu teuer für 160 scheine
 

NerdmitHerz

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.363
wenn nur fürs gamen nehmen willst, dann reicht wie SymA schon gesagt hat, ne günstigere SK

denn die Essence ist für den hoch genüsslichen Hörer mehr geeignet als nur fürn bissel daddeln ;)
 

Brutzelbube

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
66
Naja bin in der Abteilung hier im Forum öfter mal unterwegs und immer wenn Leute fürs daddeln was suchen wird entweder der Kopfhörer oder die Karte empfohlen. Da dachte ich mir zusammen sollte das ganz nett sein. Die Kopfhörer werde ich auch für mein Handy nutzen und über den Computer lass ich auch Filme laufen in Blue-Ray Qualität da ich dort meinen Fernseher angeschlossen habe das sollte doch auch nicht verkehrt sein.
 

NerdmitHerz

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.363
weil man davon auch ausgeht dass die meisten davon auch musik mit hören wollen...mit der karte, sonst ist die karte zu gut für "nur" daddeln...

Dein TV ist bestimmt via HDMI an deiner GPU dran oder etwa nicht? bei hdmi hat dass dann nichts mit der Essence zu tun...

für nur musikhören würde ich die DT770/880 und 990 (wobei 990 zu viel bass haben sollen, was beim 880er besser gelöst, hab den unterschied zwischen denen gehört) nehmen und als SK eine von den hier nehmen:

Creative Sound Blaster Recon3D bulk, PCIe (30SB135000000)
-> 44€

ASUS Xonar DX 7.1, PCIe x1 (90-YAA060-1UAN00Z) 65€

ASUS ROG Xonar Phoebus Solo, PCIe (90-YAA0M2-0UAN0BZ): 130€ -> Test: ASUS Xonar Phoebus - High-End-Soundkarte für Gamer

eher zwischen den ASUS entscheiden....von creative, halt ich dank den schlechten treiber nicht viel von ;)
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
12.124
Für den DT 990 Pro reicht wirklich die Asus Xonar DX für's spielen, mehr Geld muss man nicht ausgeben. Ich habe die Kombination selber im Einsatz und die DX kann den DT 990 problemlos antreiben.
 

Brutzelbube

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
66
Hmm also mit "bestelle gerade" habe ich gemeint das dass schon bestellt ist : ). Solange die Karte mir ordentlichen Sound gibt ist das alles kein Problem. Ob sie zugut ist macht mir erstmal auch nix. Solange die Karte oder das Headset oder beides zusammen nicht totaler Bockmist ist bin ich zufrieden.
 

NerdmitHerz

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.363
Headset? bestehend aus dem pro + steck-mic oder son "standard"-hs?
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
21.622
Analog passt immer zusammen. Den Satz "der Kopfhörer X ist mit der Soundkarte Y nicht kompatibel" existiert nicht. Wenn die Ausgabe in 2 Kanel (also Stereo) ist und das Empfangsgerät auch Stereo ist, dann passt es.

Probleme wie
Mainbords: Trotz selbem Sockel passt die Ivy Bridge zwar auf das Sandy Bridge Bord, aber startet wegen veraltetem BIOS nicht
gibts einfach nicht. Man kann halt nur ein schlechtes Ergebnis bekommen, wenn man an eine Highend Soundkarte ein 20 € Boxenset anklemmt.
Funktionieren wird es 1a ... aber es wird halt klingen wie ein 20 € Boxenset nunmal klingt.
 
Top