DVDs mit x800 kodieren?

MasterBlaster_

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
303
Hallo Leute, ich hab mal wieder ne Frage:

ich hab gehört, dass es mit speziellen Treibern möglich sein soll, ATIs x1k Karten zum Kodieren von DVDs einzusetzen statt der CPU. Irgendwann später hab ich dann gelesen, dass das mit einem speziellen Tool auch für x800 und sogar für 9800 Karten funzen soll. Leider hab ich den Artikel nicht wiedergefunden.
Weiß jemand von euch was darüber? Oder hat sogar jemand von euch das Tool?
Ich wär euch echt sehr verbunden, wenn ihr mir helfen könntet.
 

Spock37

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
809
Das halte ich für ein Gerücht.
Übrigens funktioniert die Benutzung der X1k Pixel Pipelines zum Kodieren in H.264 noch gar nicht richtig. ATI muß da noch einiges nachliefern.

DVDs sind ja eh in MPEG-2 kodiert. Das geht bequem mit NERO oder diversen anderen Programmen und dauert auch nicht mehr lange.
 

MasterBlaster_

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
303
ati-digital-decoder? was is das?
ich ging davon aus, dass das feature in catalysttreibern schon drin sei, und mit tools der treiber auch das feature für ältere grakas freischaltet.
 
Top