E6600 übertaktet aber keine Mehrleistung

.veGa

Cadet 3rd Year
Registriert
Aug. 2006
Beiträge
59
Servus,

seit mehreren Stunden versuche ich an meinem zweiten PC die Leistung zu optimieren.

E6600
Gigabyte 965P-DS4
GeForce 8800GTS 640MB

Serie bringte es 9818 3DMarks06.

Wenn ich nun die CPU auf 3,15 Ghz schraube, bringt das System ganze 9870 3DMarks ...

Ist das normal? Bei meinem C2Q ist es viel extremer. Da hab ich 4000 Marks mehr durchs übertakten...

// edit - ich komme auch nicht über FSB 350 hinaus. Stelle ich FSB 400 ein, mit erhöhtem Vcore und FSB Core startet der PC nicht und das Board resettet automatisch. Kann es am Board liegen? CPU-Z und Realtemp sagen aber laut log das 3,15 Ghz während des 3D Marktests anliegen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oh wie schrecklich, Du hast so wenig 3DMarks, ich würd das Zeug gleich verbrennen.

Wird wohl an der Grafikkarte liegen, die bringt nicht mehr.
 
Schau mal per CPU-Z nach ob auch wirklich die 3,15Ghz angezeigt werden...
wenn nicht hast du wahrscheinlich im BIOS irgendwelche Stromsparmaßnahmen noch an, die die CPU automatisch runter regeln
 
Unfug, selbst mit Stromsparfunktion, geht der Takt bei bedarf wieder hoch, daran wird es bestimmt nicht liegen.
 
c00ler schrieb:
Schau mal per CPU-Z nach ob auch wirklich die 3,15Ghz angezeigt werden...
wenn nicht hast du wahrscheinlich im BIOS irgendwelche Stromsparmaßnahmen noch an, die die CPU automatisch runter regeln

Laut Log liegen unter Last immer 3,15 Ghz an.

Trackballfan schrieb:
Oh wie schrecklich, Du hast so wenig 3DMarks, ich würd das Zeug gleich verbrennen.

Wird wohl an der Grafikkarte liegen, die bringt nicht mehr.

Sehr sinnvoller Beitrag - ist es nicht schon etwas spät für dich? :freak:

Generell ist es klar das mit der Karte nicht mehr gerissen werden kann. Aber es wundert mich weil mein erstes System mit einem Q6600 im Standarttakt 12.000 Pkt und übertaktet 17.000 Pkt bringt ...

Ergo müsste es beim zweiten System doch ähnlich laufen ..
 
du übertakte mal die graka. nur den shader reicht schon. dann kommste locker auf 13000P. so wars bei mir^^.(mit einer graka)
 
PROfiler schrieb:
du übertakte mal die graka. nur den shader reicht schon. dann kommste locker auf 13000P. so wars bei mir^^.(mit einer graka)

LoL ich glaube kaum das sich die Mehrleistung dort versteckt - eine Steigerung der CPU-Leistung von 31,25 % sollte sich doch wenigstens ein bischen bemerkbar machen (mehr als 100 Marks :rolleyes: )
 
Dass du mit dem Quad soviele Punkte kriegst liegt an dem Quad^^ Und zwar ist 3DMark06 stark CPU abhängig. Zwei Kerne mehr .> viele Punkte mehr. ABER das ist überhaubt nicht Praxis (Spiel)relevant. Also hat Trackballfan schon recht: Was kümmern dich diese Punkte? Solange alles läuft ist doch alles in Butter.

MfG rubski
 
Zuletzt bearbeitet:
Hatte mit einem OC Q6600 und einer 8800 GTS OC 512 an die 14K Punkte.
Aber wie dir schon hier gesagt wird ist 3Dmark ziemlich CPU abhängig und für mich auch nicht mehr sehr aussage gräftig.
 
Da du ja weißt das unter Last deine CPU nen Takt von 3,15, kann ich nicht verstehen wozu du die 3DMurkspunkte brauchst. Wenn alles andere schneller/besser läuft, dann freu dich. Oder spielst 3Dmark06? Da hat Trackballfan dann schon recht... Die Points sind echt unwichtig wenn alles funtzt...
 
Ich habe es noch nicht wirklich unter anderer Software getestet - 3DMark ist für mich nur zum Vergleichszweck da. Kann doch nicht sein das bei 4 getunten Kernen 41% Mehrleistung und bei 2 Kernen nur 0,71 % anliegt! Das hat nichts mit 3DMarkgeilheit zu tun! Für mich ist das ein Zeichen dafür, das irgendwas nicht richtig läuft! Für 0,71% muss ich die Lebenserwartung meiner Hardware nicht verkürzen!
 
Mal ganz ehrlich, 3D Mark sagt überhaupt nichts aus. Nimm dir lieber Super Pi und teste das damit. Dabei wird deine CPU wenigstens gefordert und es kommt auf reale Rechenleistung an und nich auf die theoretische wie bei 3D Mark. Zum vgl. ich hab ja auch ein E6600 und Non-OC hab ich bei Super Pi 1M 21s und nacht dem übertakten 16s. Hier Spielt der RAM zwar auch ne kleine Rolle aber trotzdem ist es ein guter Bench für die CPU

MfG Su!c!de.36o
 
@TE ich habe ein Q6600@ 3.2Ghz + GTX260 AMP² und bekomme ca.15800Punkt
ein freund E8400 @ 3.6Ghz Asus ENGTX260 er hat mehr 15710 ^^

@Su!c!de.36o super pi ist schwachsinn bei mir laste es die die Core's garn icht zu 100% aus lasse es laufen be 25% -35%
die frage ist wie viel läst du durchlaufen 16k 32k 64k 128k etc bis 32M

habe bei 16k 0.171s
bei 64k 0.703s
256k 3.328s
1M 17.00s
2M 41.469s
4M 1m 34.828
8M 3m 32.531s
was ist jetz der richtige wert?
 
Zuletzt bearbeitet:
Also mit Super-PI siehts wirklich anders aus. Von Serie / 22S auf OC / 17 Sek ...:D

Aber für mich trotzdem unerklärlich das sich die 3Dmarkleistung NULL verändert im Vergleich zum Q6600 ... :freaky:
 
E8400 (E0) @4050Mhz cooled by Noctua NH-U12P | Gigabyte GA-EP45-UD3R | 2x 2GB OCZ @1086Mhz | Vista x64

1M = 11,694 Sec
 

Anhänge

  • SuperPI.jpg
    SuperPI.jpg
    42,5 KB · Aufrufe: 109
zocker666 schrieb:
E8400 (E0) @4050Mhz cooled by Noctua NH-U12P | Gigabyte GA-EP45-UD3R | 2x 2GB OCZ @1086Mhz | Vista x64

1M = 11,694 Sec

Inwiefern bringt mich das jetzt weiter? :skull_alt:
 
Zurück
Oben