E8400 + P5Q-E - Probleme, brauche dringend Hilfe!

stef1990

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
92
Guten Abend,

Ich habe ein Problem und zwar heb ich Gestern meinen neuen PC zusammengebaut.

Es sieht wie folgt aus:

E8400 E0


Asus P5Q-E
OCZ 4GB (ich weiß nicht ob es 1000er ist, da ich es zu Weihnachten bekommen habe und ich das nirgendwo erkennen kann, könnt ihr mir dabei helfen wo ich das rausfinden kann?)

BeQuiet 500W

ATI X800GTO (Im Januar kommt einen GTX260 rein)

So nun zu meinen Problemen: Bei CPU-Z zeigt er mir manchmal an 6.0 mal 334 das heißt 2000 MHZ. Aber er schwankt ständig bei dem multi zwischen 6.0 und 9.0, woraus sich dann bei 6 ein Takt von 2000 MHZ ergibt und bei 9 ein Takt von 3000 MHZ.

Ich habe im Bios schon Manuell eingestellt 9.0 mal FSB 333 sollte ja 3000 sein aber es schwankt bei cpu-z ständig, wieso denn wenn ich es FIX eingestellt habe?

Nun zu meinem anderen Problem und zwar ist der Boxed Lüfter ja tierisch nervig und brummt ohne Ende, wenn ich dann mit diesem Programm von Asus es auf powersaving mode mache, brummt der nicht mehr so aber wenn ich dort an den Einstellungen rumfummele stürzt der Rechner dauern ab und ich bekomme einen Bluescreen, was ist das denn? Ist das Programm sinnvoll?

Welche Lüfter würdet Ihr mir empfehlen? Ich habe keine Gehäuse Lüfter drin, deshalb bräuchte ich da wohl auch noch 2 um es gut zu lüften, aber ich will die Kiste so leise wie möglich bekommen.
Könntet ihr mir 2 Gehäuse Lüfter empfehlen? Möglichst nicht zu hören.
Einen CPU-Lüfter bräuchte ich ebenfalls, da der Boxed Lüfter mir sowas von auf den Sack geht (tut mir leid aber es ist halt so^^)
Ich denke später noch an übertakten deshalb ruhig ein großes Teil.

Das Budjet sollte die 40 € nicht überschreiten.

Ich hoffe das gesülze war nicht allzu viel und Ihr könnt mir hoffentlich weiterhelfen :-)

liebe grüße

stef1990
 

Quick-One

Ensign
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
133
So nun zu meinen Problemen: Bei CPU-Z zeigt er mir manchmal an 6.0 mal 334 das heißt 2000 MHZ. Aber er schwankt ständig bei dem multi zwischen 6.0 und 9.0, woraus sich dann bei 6 ein Takt von 2000 MHZ ergibt und bei 9 ein Takt von 3000 MHZ.

Ich habe im Bios schon Manuell eingestellt 9.0 mal FSB 333 sollte ja 3000 sein aber es schwankt bei cpu-z ständig, wieso denn wenn ich es FIX eingestellt habe?
du musst diese Fkt. ausmachen im bios, dann leuft er immer auf vollen 2999,7 :)

Edit: genauer im Bios ver 1406 asus p5q-e ->

advanced --> cpu configuration --> C1E Support --> Disable

aber wen du eh kein OC betreibst würde ich sie anlassen um Strom im Idle zu sparen
 
Zuletzt bearbeitet:

Bennsen90

Captain
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
3.275
Würde dir auch den Noctua nahelegen, Hab selbst die CPU, das Main und den Kühler und in meiner Sig und in meinem SysProfil kannste ja sehn wie weit meine CPU es damit schafft.

Er geht zwar über dein Budget hinaus, aber dafür hast du echt was feines was den auspreis wirklich lohnt!

Ansonsten den EKL Alpenföhn Groß Clockner, der ist im Budget und verichtet auch sehr sehr fein seine Arbeit!
 
Zuletzt bearbeitet:

stef1990

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
92
Ok super, danke für die netten Tips. Werde mir den Noctua dann holen.

Wie sieht es mit Gehäuselüftern aus? Hat da jemand Erfahrungen, die er mir mitteilen kann?

Wie kann ich erkennen ob ich den 1000er OCZ Ram bekommen habe?

Gibt es ein Tutorial für mein Board, wo die einzelnen Einstellungen für OC genau beschrieben sind? Weil da gibt es ja 1000e von Einstellungsmöglichkeiten ^^

Ich danke euch schonmal!

Ich werde mich morgen/heute nochmal melden, gehe jetzt schlafen.

liebe grüße

stef1990
 

postaldude87

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.255
das problem mit dem wechselndem fsb hab ich auch, allerdings ein foxconn p35ax, hat jemand da einen vorschlag???
 

Quick-One

Ensign
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
133

x-sector

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.556
RAM . .. auf der verpackung müsste ja eigentlich eine herstellernummer stehen.
einfach mal googeln .. oder wenns unklar ist auf der herstellerseite selbst schaun.

BIOS ... optimale settings sind individuell. jedoch machst mit richtwerten anderer user nichts falsch. wenns um OC geht .. musst deine optimalen aber eher selbst finden.
einfach mal die board suche bemühen .. solltest hier bestimmt einige werte finden.

viel spass mit der hw
 

jonesjunior

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.699
Der Noctua ist spitzenmäßig . Bei 4ghz mit einer Voltage von 1,3125 (im bios) habe ich nach 10h Prime Custom 46Grad!
 

stef1990

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
92
Hey,

Danke für die ganzen Tips, ich habe auch das neuste Bios drauf ist die Version 1703.
Ich werde das mit dem RAM einfach mal probieren.

Eine Frage noch: sind bei den CPU-Kühlern die Wärmeleitpasten immer dabei? Oder muss man die selbst dazu kaufen? Ich meine gehört bzw. gelesen zu haben, dass die dabei wären ?!

liebe grüße

stef1990
 

stef1990

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
92
Tut es der Groß Glockner genau so gut?m bzw. ist der gleich leise oder gleich kühl?

Ich brauch noch Gehäuslüfter^^ Hat dort jemand Erfahrung mit??

Danke schonmal !

lg

stef1990
 

stef1990

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
92
Dann müsste ich ja den Komplette Rechner wieder zerlegen um es an der Rückwand zu verschrauben oder?
Darauf habe ich wirklich keine lust, gibt es denn nich andere Alternativen? Preis kann gerne die 50 € Marke ankratzen, mehr jedoch nicht.

lg

stef1990
 

stef1990

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
92
Ok, das heißt das Kit bestell ich dann mit. Was bedeutet denn dieses Kit? Ich müsste also bei diesem Lüfter nichts ausbauen bzw. das Mainboard? Ist der Lüfter denn leiser als der Boxed Kühler des E8400?

Bzw. praktisch unhörbar?

liebe grüße

stef1990
 
Top