Notiz EA & Origin Access: Battlefield 1 und Titanfall 2 werden Teil des Angebots

C3LLoX

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
71
#2
Ich finds irgendwie ein zweischneidiges Schwert.

Einerseits bin ich zufriedener EA-Access Kunde und finde den Mehrwert für 3,99€ im Monat sehr gerechtfertigt.
Andererseits sehe ich es nicht mehr ein EA-Spiele neu zu kaufen, wenn ich davon ausgehen kann, dass sie ein Jahr später ohne Beschränkungen über den Dienst gespielt werden können.
 

Beyazid

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
729
#3
Sind die DLC für Battlefield 1 inkludiert oder ist damit rein das Hauptspiel gemeint?
 
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
176
#4

Tramizu

Commander
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
2.363
#6
... wenn ich davon ausgehen kann, dass sie ein Jahr später ohne Beschränkungen über den Dienst gespielt werden können.
Im Fall von Titanfall 2 sind das ja nicht mal neun Monate. Das kam doch Ende Okt. 2016 raus.
Entweder ist das Spiel ein Flop geworden oder wenn es doch gut ist, dann bin ich da absolut deiner Meinung. Allerdings weis man nie wie lange EA die Server laufen lässt für die Spiele. Eine garantierte Mindestlaufzeit gibt es nicht. Und bei den Flops kann es schneller gehen als man denkt.
 
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
546
#7
EA ist wegen TF2 angepisst weil die Macher sich geweigert haben kostenpflichtige DLCs zu erstellen. Also wurde es quasi zeitgleich mit BF1 und CoD veröffentlicht und ist total untergegangen.
Dabei find ich es VIEL besser als BF1.

Zum Glück liegen die Rechte noch bei den Machern, die haben EA nur als Publisher genutzt und sind anonsten unabhängig.

Ein TF3 mit einem besseren Veröffentlichungsdatum könnte dem Spiel die Aufmerksamkeit bescheren die es eigentlich verdient.
 

Palmdale

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.571
#8
Hm, interessant. Mal vielleicht in der Gratis Zeit Bf1 Kampagne spielen...
 
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
591
#9
Ich hoffe sehr, das dadurch Titanfall 2 einige neue Spieler bekommt. Es macht nach wie vor viel Spaß ab und zu mal eine Runde zu zocken, aber mittlerweile treffe ich schon die selben Spieler immer wieder ^^

Das Game ist so super und anders als BF1, welches mich null gepackt hat, hat mich Titanfall 2 immernoch :D
 
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
856
#10
EA ist wegen TF2 angepisst weil die Macher sich geweigert haben kostenpflichtige DLCs zu erstellen. Also wurde es quasi zeitgleich mit BF1 und CoD veröffentlicht und ist total untergegangen.
Der eigentliche Grund war die Langzeitstrategie von EA. Man ist sich dort bewusst, dass man die Verkäufe beider Serien Kanibalisiert, hat aber im Gegenzug auch direkt für "jeden" FPS-Spieler ein Produkt vor CoD am Markt. Zusätzliche Karten sollen bei SWBF2 ja auch nicht mehr hinter einer Premium Wand stehen.
 
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
2.230
#11
Zusätzliche Karten sollen bei SWBF2 ja auch nicht mehr hinter einer Premium Wand stehen.
Dafür baut man eine P2W Komponente in ein Vollpreisspiel ein. Das macht die Sache noch viel schlimmer.

Das man BF1 und TF2 jetzt schon in EA Access integriert ist den katastrophalen Spielerzahlen zu verdanken. Die sind bei beiden Spielen im freien Fall.

https://battlefieldtracker.com/bf1/insights/population?days=-1
 

Mickey Cohen

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
1.135
#12
Ich finds irgendwie ein zweischneidiges Schwert.

Einerseits bin ich zufriedener EA-Access Kunde und finde den Mehrwert für 3,99€ im Monat sehr gerechtfertigt.
Andererseits sehe ich es nicht mehr ein EA-Spiele neu zu kaufen, wenn ich davon ausgehen kann, dass sie ein Jahr später ohne Beschränkungen über den Dienst gespielt werden können.
was is daran zweischneidig? warte doch einfach das jahr
 
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
2.107
#13
Dafür baut man eine P2W Komponente in ein Vollpreisspiel ein. Das macht die Sache noch viel schlimmer.

Das man BF1 und TF2 jetzt schon in EA Access integriert ist den katastrophalen Spielerzahlen zu verdanken. Die sind bei beiden Spielen im freien Fall.

https://battlefieldtracker.com/bf1/insights/population?days=-1
Einfach nur bitter...Und ich bin so froh keinen Premium pass gekauft zu haben!

Spiele es 2-4x im Monat... mir fehlt es einfach an Hardcore Spielern...Kein Vergleich zu BF4.

Der Schritt wird die Serie(n) auch nicht retten...
 

snj

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
259
#14
für mich perfekt, da ich eh nur die Singleplayer Kampagnen von BF1 und TF2 spielen möchte und mit meinem Bruder mal die Star Wars Battlefront Koop inhalte (glaube so überlebenskämpfe). na ich werd es mir mal gönnen. Danke für den Tipp!
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.016
#16
Finds lässig wie immer wieder das Haar in der Suppe gesucht wird...

ist doch super, wenn die GroßKOTZerne wie EA durch den Wettbewerb gezwungen sind selbst ziemlich neue und gute Spiele ins Access Menü zu werfen.

BF1 und TF2 SP Kampagnen...immer her damit!
 
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
1.786
#17

SethDiabolos

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.451
#18
Titanfall 2 hat mir sehr viel Spaß gemacht, wobei ich nur den Singleplayer beurteilen kann.
 
U

Uninstaller

Gast
#19
Habe kurz überlegt mir Origin-Access wegen der 2 Games zu zulegen, aber da beide Spiele nur eine 5 Std. dauernde SP-Kampagne haben gleich den Gedanken wieder verworfen.

Wer keine 15-20 Std. SP-Kampagne hin bekommt, der bekommt kein Geld von mir. Alles wird nur noch auf Online ausgelegt und an SP denkt keiner mehr.
 
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
591
#20
Wer keine 15-20 Std. SP-Kampagne hin bekommt, der bekommt kein Geld von mir. Alles wird nur noch auf Online ausgelegt und an SP denkt keiner mehr.
Also kurze Shooter waren früher gang und gäbe. Letztens nochmal The Darkness 2 gespielt, da dauert die Kampagne auch nur 6 Stunde. Bulletstorm das gleiche sind dennoch grandios und man kann die mit viel Spaß mehrfach spielen. Habe ich viel lieber, als sowas wie ein Mafia 3, das zwar coole Hauptmissionen hat aber dazwischen wird mit langweiligem Kram das ganze Spiel auf 40 Stunden aufgeblasen. Dann lieber kurz und heftig! :D
 
Top