News Edifier C2X: Verbessertes 2.1-System vorgestellt

nex0rz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.844
Legenden und Logitech ?

Nicht schlecht, Logitech-Marketing! Manche halten deinen Plastikschrott wirklich für ein edles und gutklingendes Produkt :D
Sir, es geht um subjektiven Klangeindruck, und der ist bei beiden genannten, die ich besitze, als PC & TV-System einfach großartig. Den einzigen Vergleich den ich noch habe sind 2 Standlautsprecher >500€ im Wohnzimmer an nem Receiver, und die klingen zwar ausgewogener, aber ansonsten nur "zweckerfüllend", und das gut. Die Boxen von Logitech sind hochwertig und erfüllen ihren Zweck großartig. Ende.
 

Otsy

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.967
Interessante News. Tatsächlich hätte auch ich niemals gedacht, dass man dermaßen (in Relation zum Preis) hochwertigen Klang für so wenig Geld wie im Falle des C2PLUS erhalten kann. Fakt ist jedoch: Dem ist so.

Ich werde mir den Nachfolger definitiv einmal 'live' ansehen/-hören.
 

RedDeathKill

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.055
Also das C2Plus ist für den PC eigentlich recht gut, aber ich würde lieber das C3 Soundsystem empfehlen, da es auch für einen kleinen Film sehr gut geeignet ist.

Das C2X sieht eigentlich ganz ok aus, doch ich würde mir über die Bassreflex-Öffnung auf der Rückseite eher Gedanken machen, da würde ich seitlich bevorzugen.:)
 

coolmodi

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.920
Wenn ich deiner Argumentation folge, dann fehlt es beim Edifier am Mitteltonbereich, da der Mitteltöner einen zu kleinen Frequenzbereich (bauartbedingt) abdeckt?
Weil an sich, sind ja alle 3 benötigten Lautsprecher vorhanden. Deshalb auch die Frage, ob bei teureren System, die Mitteltöner größer sind.
Ich muss mich hier erstmal entschuldigen :D
" drei Zoll großen Mittel- und der ein Zoll messenden Hochtöner überarbeitet, " habe ich völlig überlesen.

Aber zur Frage, Mitteltöner werden nicht größer, sondern sollten im Idealfall eben eine größe haben, durch die sich der Mittlere Frequenzberech am besten erzeugen lässt.
Weiterhin braucht man für tiefere Töne mehr Leistung, weshalb große Standlautsprecher auch wie in meinem Fall 1xHoch- und Mitteltöner(Tweeter und 4.5") aber 2x Tieftöner(10") haben.
Ich hatte erst gedacht, dass das Edifier System nur diese kleinen sichtbaren Lautsprecher an den Satteliten hat, aber das ist ja wie ich sehe doch nicht der Fall^^
 

Holylight

Lieutenant
Dabei seit
März 2007
Beiträge
738
Es gab tatsächlich zwei gute Logitech-Lautsprecher:

Logitech Z-10

und

Logitech Z Cinema
 

Mazze76

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
660
Mich wuerde von Besitzern des C2 Plus interessieren wie zufrieden sie sind. Vorallem wir klar die Stimmen bei Filmwiedergabe sind. Ausserdem waere interessant, wie satt der Subwoofer arbeitet bzw. ob dabei auch "Rums" rum kommt.
Ich hab das C2 Plus seit 3 Monaten

Ich machs kurz....

Elektronische Musik = gut
Games = befriedigend
Filme = ausreichend

Alles andere = mangelhaft

Preis Leistung ok, aber ich würds nich wieder kaufen.
(Ich verkauf meins übrigens :D )

Ja, der Sub kann auch Rumms machen, aber das macht er weder präzise noch "umwerfend"
 

lkullerkeks

Vize-Europameister 2012
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.551
Wie sieht denn die ideale Soundlösung bis rund 100€ aus, wenn damit primär Musik der Richtung Metal und Rock gehört wird? So System of a Down oder Disturbed, um nur mal ein Beispiel zu geben...

Ist da sowas wie das C2X zu empfehlen?
 

Arcanus

Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.445
Optisch sieht der Verstärker des C2X ja schon irgendwo ein wenig edler aus, als der des C2 und C2 Plus. Scheinbar ist aufgefallen, dass die grünen LEDs, von denen immer eine an ist, nicht wirklich zur übrigen Beleuchtung passen.
Klanglich wird sich wohl nicht viel tun, ist ja in derselben Preisklasse und vom selben Hersteller.


Als ich das C2 Plus neu hatte, dachte ich zuerst so "woooow klingt das geil", was es im Vergleich zu meinen vorherigen Tischhupen aus dem Lehrbuch auch tat, aber je länger ich es hatte, umso mehr sind die Schwächen deutlich geworden. Ich bin zwar durchaus Fan von ein wenig "Badewannensound", aber beim C2 Plus sind die Mitten dann doch ziemlich schlecht weggekommen im Vergleich zum Rest und zusätzlich klingt das ganze recht dumpf. Um das (aus meiner Sicht) Optimum da rauszubekommen habe ich den Bass um eine Stufe zurückgestellt.
Mein Fazit: Für den Preis nicht verkehrt, aber für Klangverwöhnte gänzlich ungeeignet.
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
11.155
Könnte durchaus Nachfolger meines Logitech Z4 werden. Das Z623 überzeugt mich nicht ganz (Knacken und Rauschen bei Veränderung der Lautstärke bereits im Geschäft), ich werde mir das Edifier bei Zeiten mal anhören.
 

Matze89

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.622
Also ich bin mit meinem C2+ zufrieden. Hab zwar die AKG K601, aber trotzdem höre ich manchmal Musik mit den Edifier. Für den Preis macht man eigentlich nichts falsch.
 

Luccabrasi

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
787
Ich hatte die C2 Plus vor einem halben Jahr mal bestellt. Ein Wochenende mit BR und HD-TV getestet aber da war jede 40 Euro Logi-Anlage gleichwertig oder besser. Die Mitteltöne waren in der Standardeinstellung gar nicht vorhanden, sie hatten keine Klangbild. Also nachgeregelt aber dann waren die Stimmen wieder sehr leise (bei Filmen). Der Bass hatte auch eine zu lange Verzögerung, war aber sehr satt. Über die Verarbeitung kann man bei Edifier nicht meckern, die ist sehr gut. Hatte erst an einen defekt gedacht und bei Amazon getauscht und ein paar Tage später konnte ich die zweite Anlage testen aber mit vergleichbaren Ergebnissen. Was mich auch genervt hat ist das die C2 Plus immer die Einstellungen verloren hat wenn man die Anlage über die Steckdosenleiste ausgeschaltet hat, echt nervig. Ich hoffe das ist bei der C2X verbessert worden.

Werde demnächst dann mal die C2X ausprobieren, dann wird sich zeigen ob dies ein verbessertes System ist.
 

Fighter1993

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.560
@blockbeard
Ich hab nen Edifier C2 Plus und ich kann dir sagen das Dingen hat schwer Rums und Filme gucken geht 1a. Ich merke nichts von zu schwachen Mitten im Vergleich mit nem Bose Wave System.
 

Äxpäx

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
173
Für 90 € kann der Klang nicht so toll sein. Dann lieber ein bisschen mehr Geld investieren und richtige HiFi-Boxen kaufen. Selbst die kleinen Regalboxen klingen besser als jedes 2.1-System.
Ich frage mich immer wieder, wie man sowas ohne offenbar vorhandendes Grundwissen behaupten kann. Letzten Endes ist 2.1 auch "nur" ein Stereo System mit ausgelagertem Bassbereich (=Subwoofer). Da dieser am meisten Platz (Volumen) benötigt und tiefe Frequenzen für das menschliche Ohr kaum ortbar sind, macht eine räumliche Trennung durchaus Sinn.

Der große Knackpunkt ist die Auftrennung der Frequenzen auf die verschiedenen Treiber. Das ist aber bei Regallautsprechern auch nicht anders, wenn es sich um eine Mehrwege-Version handelt. Dafür sind die Dinger widerum entweder recht groß und unhandlich und dem entsprechend schwer in einem Regal unterzubringen - oder der Bassbereich leidet darunter. Klarer Pluspunkt für 2.1.

Die ganzen günstigen Speaker von Edifier halten jedenfalls meiner Erfahrung nach sehr gut mit diversen 2.0 Exemplaren mit und sind oftmals klanglich sogar vorzuziehen. Es gibt sicher bestimmte Anwendungsbereiche, wo 2.0 mehr Sinn macht (wird übrigens durchaus auch von Edifier angeboten) bzw gibt es sehr gute Systeme.

So pauschale Aussagen machen aber in keinem Fall Sinn. Die hier von irgendwem angesprochenen schwachen Mitten wären mir beim C2 / C3 jetzt auch neu. Ob mans mag oder nicht, die Dinger gehören in dem Preissegment einfach mit zur top Auswahl.
 

Tech_Master

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
28
Ich würde gerne wissen ob schon irgend jemand das Edifier C2X ausprobiert hat und weiter empfehlen kann? Möchte mir in den nächsten Wochen ein 2.1 Soundsystem um max 120€ zulegen. Musikrichtung: elektronische Musik wie "Techhouse", "Minimal, "Techno". Hat vl irgendwer Empfehlungen für mich?
 

Blackdown

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
15
hallo ich hab mir gestern das Edifier c2x gekauft sieht echt nett aus klang ist auch super nur was mich in mom stört ist, wenn ich denn Regler auf 35 stelle geht der nach der zeit auf 36 oder 37 ka ob es so gewollt ist oder nicht, werde es weiter beobachten wenn es nicht mehr kommt. Werde ich es behalten wenn nicht bringe ich es zurück


also ich hab jetzt auch Herausgefunden warum der Regler lauter oder leise wird, weil man spürt minimal ein widerstand wenn man 20 auf 21 geht, wenn der Regler dazwischen ist geht er hoch oder runter........ naja das hätte man besser machen können aber ansonsten bleib es glaub ich ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Fischk0pp

Ensign
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
200
Ich kann mich an Zeiten erinnern da wurde das C2 für unter 50€ gehandelt.
Ich hab sogar für meine 330D weniger als 90 Euro bezahlt... Marktwirtschaft funktioniert doch :)
Nein, Marktwirtschaft funktioniert nicht. Und dass du trotz 90 euro UVP unter 50 euro gezahlt hast, deutet nur darauf hin, dass Edifier Probleme hatte, große Stückzahlen loszuwerden.
Die brauchen die nämlich, damit wenigstens etwas Marge überbleibt, von der die Mitarbeiter leben können.
Vor allem haben aber zunächst etwas sozialere Geister als du viele C2 zum Normalpreis gekauft und damit dich und deine Geiz-ist-geil-Schnorrer-Mentalität subventioniert.
 
Top