Einsteiger Programm für Webdesign

selberbauer

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.604
Hallo CBler,
ich suche ein einfaches Programm für Webdesign,
am liebsten eins, welches wie Paint mit einfügen und verschieben (z.B bei Bildern) brauch.

Wissen ist ein bisschen vorhanden (kann Quelltext lesen), allerdings wäre mir das zu Aufwenig alles per Text Editor zu machen
MfG
 

Niklas1812

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
89
Also erstmal ist der Quelltext von einem Programm immer schlechter Div Suppe u.s.w als von einem der es selbst Programiert.

Aber MAGIX Website Maker soll gut sein !

Was willste den Basteln ? (Wen ich fragen darf)

Also eine Typische DasbinichSeite wird das Prog alle mal können aber nicht für ein Browsergame oder so ^^

Gruß Niklas
 
Zuletzt bearbeitet:

selberbauer

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.604
Also basteln wollte ich so etwas ähnliches wie Sysprofile
Also hauptsächlich Bilder ;) mit Modding Projekten usw.
 

Niklas1812

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
89
Oui ...

Also sowas ist nicht so einfach wie man das denken würde wen man die Seite sieht Login System und das der User so viele Gestaltungsmöglichkeiten hatt ist sehr schwer zu erstellen.

Aber ich weiß nicht ob man das mit Magix Website Maker hinbekommt aber ich habe das Prog noch nie ausprobiert.
 

selberbauer

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.604
Ne Login usw. brauch ich nicht,
Am besten stellst du dir das vor mit
Hintergrund, Bildern evtl. Links, Überschriften einen kleinen Text.
 

lod

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
47
Mozilla NVU, Adobe Dreamweaver... such dir was aus.
 

selberbauer

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.604
Ja schon klar, ich suche dafür ebend das einfachste Programm.
Sowas wie Paint, wo ich dann nur auf konvertieren klicke und alles in CSS oder HTML habe
 

selberbauer

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.604
ok, werde das mal ausprobieren, aslo den dreamweaver, wo kann man sich den kostenlos herunterladen?
 

lod

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
47
Dreamweaver ist sicher etwas komplex, aber für das was er machen will ists super. WYSIWYG Editor, einfaches Menü.. jeder der Word bedienen kann sollte damit umgehen können (btw. word hat ebenfalls als HTML Editor missbraucht werden)
 

moba

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
228
Kostenlos? Das Programm kostet und ist seeeehr teuer;) Ein Tipp, hol dir aus dem Netz ein Grundgerüst und dann mach es alles selber. Oder benutze ein kostenloses CMS (z.B. Joomla), da wirst du genau die Funktionen und vorallem die von die gewünschte Funktionalität finden. ;)

Aber, egal welches Programm du benutzen wirst, einarbeiten wirst du dich bei allen müssen;)
 

Niklas1812

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
89
Also was er machen will ist nicht schwer dafür Geld zubezahlen ist bestimmt nicht richtig !

Code:
background-color: #00000;
Hintergrund

Code:
<a href="computer.html">Auf dieser Seite finden sie Computer</a>
Verlinkungen

Code:
<h1>Hallo</h1>
Überschrift


Code:
<p>Hallo</p>
Schrift

UNd für Bilder habe ich keinen Code ;( Aber das ist auch Leicht
 

surtic

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.989
hm, wieso nimmst du nicht ein CMS? WordPress, Contao(TYPOlight) oder irgend ein anderes. Du hast dann einfach ein Grund auf solides Backend mit dem sich fast alles realisieren Läst.

Auch gibt es meistens schon gute Templates die man gebrauchen kann und eventuell nach seinen Vorstellungen anpassen kann. Die sind dann auch (meistens) Valide und so hast du unter allen Browsern das gleiche aussehen.
 

Orchidee

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
268
Ich will auch einsteigen, aber ich habe noch keine vernünftige Auskunft bei
WordPress,
Contao(TYPOlight)
Joomla
erhalten, wo mein Webspace ist. Habe ich überhaupt einen und bei Joomla lese ich gerade, dass ich eine Testumgebung mit Apache- oder IIS-Server, etwas mit PHP und MySQL benötige.

Ich möchte doch einfach nur eine
1. Seite erstellen
2. auf einen Webspace hochladen
3. fertig

Da bin ich auf http://www.internetbaukasten.de/ gestoßen und
http://www.meine-erste-homepage.com/index.php

Hat aber doch weniger mit der Fragestellung zu tun, lese ich gerade. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

surtic

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.989
1. Eine Webseite erstellt man nicht einfach so!
2. Wie du hast auf WordPress usw. keine auskunft bekommen wo dein Webspace ist? Meinst du den Kriegst du einfach so? Und des weiteren sind das alles CMS Systeme und keine Website Hoster. Dass Heist du musst dort das CMS downloaden und dann auf deinem eigenem Webspace hochladen.
3. Was willst du eigentlich auf deiner Webseite darstellen, irgendwelche Vorstellungen davon?
 

Orchidee

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
268
Habs jetzt verstanden. XAMPP z.B. ist zum lokalen testen da und die fertige Webseite wird dann auf eine Webspace (mit eigenem Domainnamen) z.B. auf Strato, United-Domains oder die 1000 anderen hoch geladen, oder man macht sogar einen eigenen Server.
Joomla sieht jetzt sehr interessant aus und dazu noch free. :D
Aber um mich gehts ja hier nicht. :D

3. Wenn, dann eine Bewerbung.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

WhIteX

Gast
Benutze Web Page Maker is sau gut finde ich da kannst du alles so machen wie du es willst ist halt drag and drop.

HTML kannst du einzeln einfügen glaub ich probier mal is kostenlos.


Whitex
 
Top