Einzelne Apps von Lautlos ausschließen

bermudezzz

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2018
Beiträge
15
Hallo Zusammen,
ich hab ein Iphone5 SE mit IOS 12.1.

Testweise hab ich ein Beurer SleepExpert SE 80 gekauft und möchte hier die "Fresh Wake" Funktion testen.
Dabei wird der Schlaf getrackt und nicht zu einem fixen Zeitpunkt geweckt, sondern in einem Zeitfenster von z.B. 45 Minuten.
Das Ziel ist es das Wecken in der Tiefschlafphase zu vermeiden und stattdessen im Zeitfenster zu warten bis man die passende Phase erreicht hat um anschließend Fit in den Tag zu starten.

Nun zu meinem Problem: Beim Lautlosstellen meines Smart Phones ist der Wecker auch lautlos
Der Wecker funktioniert über die App selbst und nicht über den IOS Wecker. Dazu benötigt der Beurer Wecker Internet zum auswerten der Phasen.
Ich schalte mein Smartphone jedoch nachts immer auf Lautlos oder mache direkt den Flugzeugmodus rein.
Flugzeugmodus funktioniert nun nicht mehr da der Beurer Wecker dann auch nicht mehr läuft.

Wenn ich mein Smart Phone auf lautlos stelle ist die App natürlich auch lautlos.

Ich kann mein Smart Phone aber schlecht nachts auf "laut" lassen, da sonst ständig ne WhatsApp, E-Mail oder sonst noch was bimmelt...


Gibt es irgendeine Möglichkeit alles auf lautlos zu stellen und eine App davon auszuschließen?
 

eselwald

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.186
Hast Du es schon mal mit den "Nicht Stören" Modus probiert? Dazu kommen keine Meldungen auf den Screen etc. ob der Wecker dann klingelt kann ich Dir aber gerade nicht sagen also der der anderen App.
 

bermudezzz

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2018
Beiträge
15
"Nicht Stören" hab ich probiert.
Zur Sicherheit hab ich den IOS Wecker auch noch gestellt. Was auch gut war, der Beurer Wecker war nämlich lautlos. Hab dann nur die Meldung gesehen das er seit 30 Minuten aktiv war :D
 

Balthasarbildet

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.795
Ich finde es ja schon mehr als absurd, dass er Internet braucht. Im Endeffekt muss doch lediglich Häufigkeit uns Stärke von Bewegungen ausgewertet werden. Das sollte doch via Bluetooth und/oder WLAN auch lokal zu realisieren sein. Aber immer schön alles in die Cloud, sonst kann ja Firma X garnichts auswerten.

Genug rant, zum Thema: Das was du willst, ist leider nicht einfach möglich.
Du kannst natürlich manuell Benachrichtigungstöne aller Apps, die dich potentiell stören könnten, ausschalten, aber dann musst du sie auch wieder manuell und einzeln einschalten. Hab grad überlegt, ob man das mit Apple Kurzbefehle steuern kann, aber das hat keinen Zugriff auf Benachrichtigungen.
Ergänzung ()

Eine Idee: Du kannst unter iOS im Wecker eine "Schlafenszeit" definieren. Während dieser wird der NichtStören-Modus aktiviert, und danach deaktiviert. Allerdings klingelt dann doch der Wecker am Ende dieser Zeit.

Zweite Idee: Du kannst mit der Kurzbefehle-App "Nicht stören" konfigurieren. Du baust einen Kurzbefehl, der Nicht Stören für eine vordefinierte Zeit aktiviert. Diesen Kurzbefehl musst du abends beim pennen gehen aktivieren. Die Zeit sollte beendet sein, bevor sich Breuer melden kann. In dieser Zeit können dann schon Benachrichtigungen mit Ton reinkommen, aber das ist dann ja eh kurz bevor dein Wecker klingelt ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

bermudezzz

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2018
Beiträge
15
Hey Danke für die Tipps,

ich werd das Gerät wieder zurückschicken.

Weitere Probleme sind noch: Das Gerät benötigt eine dauerhafte Bluetooth Verbindung zum Smart Phone damit Daten aufgezeichnet werden.
In Kombination mit ner dauerhaft nötigen Internetverbindung damit die Diagramme und der Wecker funktioniert ist das einfach lächerlich.
Mach mir eigentlich keine großen Gedanken über Strahlung, aber jede Nacht ne Bluetooth und WLAN Verbindung direkt neben meinem Kopf auf dauerfunken gestellt zu haben muss ja echt nicht sein...
 

Balthasarbildet

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.795
Top