eizo foris fs2331 zum zocken?

Corristo123

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
772
Ich persönlich finde den Monitor einfach nur genial. Die Farben sind super und bei Spielen hab ich bislang auch keine negativen Erfahrungen gemacht. Er ist nicht höhenverstellbar, ein für mich verschmerzbarer Kritikpunkt.
 

Endtime

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
88
Also wenn du einen Monitor primär zum Zocken willst, dann solltest du nicht unbedingt einen mit PVA kaufen. Die neigen schon eher zu Schlieren. Es ist nachgewiesen und so wahrnehmbar, wenn auch subjektiv. Würde da eher Richtung EV2335 gehen oder vllt den Dell Ultrasharp 2312. Führst du farbkritische Arbeiten durch?
Sonst dürfte ohnehin vllt ein schneller TN reichen.
 

etek_2

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
615
hab ihn jetz gekauft. spiel haupsächlich sc2 drauf, ein wenig cod mw 1-3 und auch ein paar andere sachen.

hab mich jetz dazu entscheiden da eizo viel für sc2 macht. auch werden viele events mit eizo monitoren gecastet. auch mit den foris. auch viele spieler verwenden den foris und sind begeistert.
 

PaladinX

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.111
Habe seit einigen Wochen nen Foris 2332 - der Beste, den ich je hatte.
Die Farben sind hammer, keinerlei Schlieren oder Inputlag bei BF3...genial sag ich euch!
Nur die fehlende Höhenverstellbarkeit, die nervt wirklich.
 

Endtime

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
88
Habe seit einigen Wochen nen Foris 2332 - der Beste, den ich je hatte.
Die Farben sind hammer, keinerlei Schlieren oder Inputlag bei BF3...genial sag ich euch!
Nur die fehlende Höhenverstellbarkeit, die nervt wirklich.

... der hat auch ein wesentlich flotteres IPS-Panel ;)

An etek_2: Das mag sein, für SC2 sicher auch okay - aber Sponsoring nicht gleich geeignet. Zumal es ja nicht um Eizo geht sondern um das Modell. Auch Eizo hat wesentlich flottere Monitore mit IPS-Panel. Würde mich dennoch freuen wenn du von deinen Erfahrungen berichtest :;)
 

Gundiver

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
63
Ich hab den FS 2332 seit Weihnachten und bin immer wieder erstaunt, macht wirklich Spaß mit dem Ding zu zocken.
Cool fand ich das da so ein Kolorimeter dabei ist. So etwas kannte ich vorher gar nicht und ich wusste auch nicht das es dazu gehört. Ich freue mich immer noch. :)
 

Nulight

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
417
Hallo ich interessiere mich auch für EIZO Monitore.

Vorgänger Eizo FS2331-BK http://geizhals.at/de/584414
Nachfolger Eizo Foris FS2332-BK http://geizhals.at/de/681412
und dieser Eizo EV2335W-BK http://geizhals.at/de/681413

Lautsprecher brauche ich eigentlich nicht.
Einen besonders verstellbaren Fuß ( Pivot und co ) auch nicht.

Auflösung haben alle 3 Full HD 1080p

Ich benutze Ihn dann zum Spielen ( Rollenspiele, Shooter ) und Surfen ( Videos, Text lesen )
Sitzabstand ca 75 cm

Welcher davon ist am besten geeignet ? Wenn die alle das gleiche Bild zaubern nehm ich den günstigsten :)
Bitte ein paar Erfahrungen von euch :)

PS: Ich wollte keinen neuen Thread aufmachen da der hier so gut passte .
 
Zuletzt bearbeitet:

PaladinX

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.111
Guggst du oben, ich empfehle den 2332.
 

Nulight

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
417
Danke
Dann werde ich nochmal alles an Tests vom Eizo Foris FS2332-BK durchgehen.
 

insurgency

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
857
Bin zur Zeit auch auf der Suche nach einem neuen Monitor und schwanke start zwischen dem

Eizo EV2335W und dem Foris FS2332.

Der erstere ist knappe 100€ günstiger was eigentlich sehr für ihn spricht. Auch die erweiterten ergonomischen Funktionen sprechen für ihn die der Foris garnicht hat.

Wo genau liegt bei beiden der Unterschied und wie macht er sich merkbar? Beide scheinen von Bildqualität usw. hervorragend zu sein. Laut Prad.de sind auch beide Spiele tauglich, obwohl der EV2335W eher als SOHO Monitor eingestuft wurde.

Könnt ihr nochmal Feedback geben,bitte?
 
I

imaginez

Gast
@Threadersteller

Ich habe den EIZO und man kann auch mit Zocken. Standardmäßig ist Overdrive auf Standard und dann ist das gar kein Problem. Schaltet man es aus, ist das Schlieren auf dem Desktop beim herumziehen eines Icons schon sichtbar, aber sonst nicht. Inputlag spüre ich keines, habe einen zweiten TN-Bildschirm, kann daher gut vergleichen.

KAUFEN! :)
Keine sichtbaren Lichthöre, super Kontrast, super Farben. :)
 
Top