entscheidung - 2 hardcore gaming 24" tft

manu4g

Ensign
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
192
hallo,
will mir bald einen 24" hardcore gaming tft kaufen. ich kann mich zwischen diesen beiden nicht entscheiden:
acer x243hbd oder asus vk246h ?

eigentlich ist alles gleich bei diesen tfts, nur das der acer ein kontrastverhältnis von 40000:1 hat und der asus einen von 20000:1 hat. was ist denn besser? 40000:1 oder 20000:1?
 

Vet

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.129
40.000:1 natürlich
 

VögelchenNRW

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
402
Die einzige vernünftige Antwort ist: Schau dir die beiden Monitore in Echt an und entscheide dich dann erst. Und pfeif auf die ganzen Zahlenspielereien.
 

AkShen

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
560
Die einzige vernünftige Antwort, unter der Annahme dass du mit "Hardcore Gaming TFT" meinst, das er der Monitor geringen bzw. gar keinen Inputlag und schnelle reaktionszeiten haben soll:

Keine 24" ...

"Hardcore Gaming" und "24 Zoll" wiedersprechen sich nämlich. Oder du bist nurn Flamer und dir reicht auch ein "normal Gaming" Monitor.
 

Paddo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
491
juhu, dynamische kontraste:freak:
da hat jemand mit seiner schuhgrösser, der restlichen zahl der gummibärchen in der tüte oder was auch immer multipliziert. ungefähr so aussagekräftig wie 1.000.000W P.M.P.O. :freak:


schau zu , dass du ein gutes panel kriegst, und fertig ist die laube. "hardcore gaming", was soll das überhaupt sein? und für 190€ kriegste eben, was man für das geld kriegt... TN panels mit reisserischen marketingzahlen.
 

Dark_Paladin

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
508
Schließ mich der Meinung von VögelchenNRW an von den Werten kann man schwer ausgehen, zur weiteren Information solltest du vlt mal auf Prad.de nachschauen ob es Reviews oder Berichte zu den beiden Displays gibt.
Ich persönlich empfehle dir den Acer G24 wenn du nen zum Spielen ausgelegten Monitor haben willst, wenn er dem im Preisrahmen liegt ;)
 

Bully|Ossi

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.928
lol, 40000:1 dynamischer Kontrast in nen schwarzen Raum... dann hat er in der realität vielleicht 700:1 oder sowas...

Anschauen ist das beste bei nen Monitor... besonders ACER hat viel heiße Luft auf ihren Packungen stehen...

Noch Nie gesehen, dass nen Acer mal irgendwo nen Testsieg bzw. ne Top-Platzierung hatte.
 

manu4g

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
192
ja das hab ich auch gesehn uns dieser eignet sich sehr gut als gaming tft. nur kann ich mich jetzt zwischen den asus tft und dem acer tft net entscheiden weil von dem acer noch kein testbericht drausn ist. wenn der acer auch bei harcore gaming 2 plusse hätte dann würd ich ihn sofort nehmen weil im gegensatz zu dem asus tft spiegelt er nicht ioder glänzt sondern ist matt und auserdem kostet er 50 euro weniger.
was hardcore gaming tft heißen soll?:
des is einfach bei prad.de son maß ob ein tft gut oder schlecht fürs zocken geeignet ist.
 

AleksZ86

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.272
Wie wäre es mit dem Acer G24 ?
 

manu4g

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
192
ich mein auch den rand un ich glaub des könnte mich nerven^^ also was meint ihr acer x243hbd oder asus vk246h?
edit: der acer g24 ist mir 1. zu teuer 2. ist er im 16:10 format was ungünstig ist, da ich öfters mal filme schauen will und die sind meist im 16:9 format un beim 16:10 format hab ich dann imma rießen schwarze balken das will ich nicht.
edit:
wenn die angaben stimmen sollten dannn ist doch der acer eignetlich besser wenn 40000:1 besser ist als 20000:1 weil alle anderen angaben sind ja gleich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bully|Ossi

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.928
Ne, aber der Rahmen ringsrum...
 

AleksZ86

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.272

manu4g

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
192
aha?? das höre ich jetzt zum ersten mal wieso soll dieses format besser sein? ich habe sogar gelesen das bei 16:10 formaten im gegensatz zu 16:9 formaten an den seiten rechts und links milimeterweise bei einigen spielen etwas "abgeschnitten" ist und somit man nicht das volle bild vom spiel sieht.
 

Grimba

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.894
Ja dann musst du leider einen weiteren Schock verdauen, dass bei einigen Spielen beim Breitbildformat, egal ob 16:9 oder 16:10 oben und unten ein wenig abgeschnitten wird im Vergleich zu 4:3, damit nicht nur die Breite sondern auch der POV stimmen. Ich würd hier mal WoW in die Runde werfen als Beispiel. Das kannst du also nie verhindern dass hier und da ein paar Pixel fehlen. Entscheidend ist, dass das Bild nicht verzerrt ist.
 
Top