Entscheidung zwischen Edge e335 oder Ideapad n581

Cholo-Cholo

Newbie
Registriert
Sep. 2012
Beiträge
3
Möchte mir für mein Studium ein Laptop zulegen. Spiele brauch ich nicht.
Was ist mir wichtig:

• Preislich maximal 400 Euro, eher 300
• Office Anwendungen, Browser und evt. leichte Programmiertätigkeiten sollten nahezu perfekt laufen
• Webcam und ausreichend Leistung für Skype
• Zuverlässigkeit und Stabilität, sollte mir das ganze Bachelorstudium (3 Jahre) dienen.
• Täglicher Transport sollte sich auf den o.g. Punkt nicht zu sehr auswirken
• >3,5 Akku h Laufzeit
• Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Bin gerade zwischen diesen 2 Modellen hin und hergerissen: http://www.notebooksbilliger.de/not...ovo+thinkpad+edge+e335+nzt64ge+335564g+103988
Erscheint mir eigentlich vernünftig, gibt ja ne auch eine gute Rezension im Forum. Nur der Prozessor lässt mich ein ganz bisschen zweifeln, kann mir jemand diese Zweifel zerstreuen?
Alternative:
http://www.notebooksbilliger.de/not...ovo+ideapad+n581+mba84ge+15+allround+notebook
Hat zum gleichen Preis einen wesentlich besseren Prozessor, größeres Display, DVD Laufwerk etc. (DInge die mir aber nicht so wichtig sind). Bei gleichem Preis frag ich mich hier, ob das hier vor allem auf Kosten der Verarbeitung und Stabilität geht??

Ansonsten bin auch für andere Vorschläge offen, aber bitte nur solche auf die genannte Punkte auch zutreffen :freak:
 
Fürs tägliche mitschleppen würde ich aufjedenfall zum kleineren e335 greifen.
Der Prozessor reicht für Office und Surfen vollends aus.
 
15 Zoll Notebooks sind immer günstiger als größere oder kleinere Geräte.
 
Würde auch zum e335 tendieren, Preis-Leistung finde ich kann man nicht wirklich vergleichen, da es unterschiedliche Größen sind. Hätte auf jeden fall kein bock 2,6 kg mit mir zusätzlich zu Büchern, Getränken usw mitzuschleppen, E335 ist das nochmal 0,8 kg leichter. Ebenfalls dürfte das E335 eine längere Akkulaufzeit haben. Für den täglichen Transport wären das definitiv Kriterien für mich..
 
Ich kann die Leistung des AMD E2 zwar nicht genau einschätzen, aber ich glaube, dass der von der Leistung her nur knapp über Netbook-CPUs liegt. Das könnte eventuell auf Dauer etwas langsam sein.
 
Danke für eure Einschätzungen! Aktuell tendiere ich sogar zu einem gebrauchten ThinkPad, nachgerüstet mit SSD. Hängt auch damit zusammen, dass ich wohl weder einen Desk noch sonst einen gut funktionierenden Laptop zur Verfügung haben werde...
 
Zurück
Oben