Entscheidungshilfe 2 Systeme

Dortmunder

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
29
Hallo,
ich habe wiedermal lange hin und her überlegt und komme zu keinem richtigem Entschluss, weswegen ich gerne eure Ratschläge hören würde.

Ich stelle mir diesen Monat einen neuen Gaming Pc zusammen.

Vorhanden ist ein Nitrox Netzteil mit 600 Watt, Eine X-Fi Elite Pro und eine EVGA GTX 285 sowie Festlatten und Gehäuse. Diese Teile sollen aufjedenfall eingebaut werden.

Weiterhin habe ich mich auf Intel eingeschossen, also bitte keine Empfehlungen für ein System mit nem Amd...

Meine Überlegnungen:

Sys 1:

CPU: Q9550 (E0) 247 Euro
Mainboard: Asus Maximus 2 Formula 165 Euro
Ram: ?? ca. 80 Euro
Kühlung: Komplette Wasserkühlung ca. 500 Euro (bereits ausgesuchte Komponenten)

= Ca. 992 Euro

Sys 2:

CPU: i7 920 243 Euro
Mainboard: Asus Rampage 2 Extreme 289 Euro
Ram: ?? ca. 180Euro
Kühlung: LuKü: Xigmatek Thors Hammer 50 Euro

= Ca. 762 Euro

Da bei dem 2ten System die Hauptkomponenten rund 200 Euro teurer sind, reicht es finanziell nicht mehr für eine Wakü. Hier hätte ich dann noch Geld für andere nette Sachen wie ein Blueray Laufwerk oder eine neue Tv-Karte....

Ich hatte in jedem Fall vor zu übertackten, ist dies mit einer Luftkühlung bei dem i7 überhaupt gut machbar?

Welches System ist besser? "Zukunftssicherer" wohl das 2te, doch reicht der q9550 nicht auch erstmal so 4-5 Jahre? In nächster Zukunft wollte ich nicht mehr in das System investieren...


Ich bin mit meinem Latein am Ende und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen...
Vielen Dank schonmal im Voraus!
 

toebsi

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.842
würde das zweite wählen...

allerdings reicht auch der q9550 noch einige zeit
 

jed_ka

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
439
Wenn du in nächster Zukunft keine Investition machen willst, dann nimm lieber den Zweiten System!

(Wasserkühlung ist nur für eine extreme Übertaktung! die momentan Luftkühlung reichen aus)
 

Mummi74

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.174
"Zukunftssicherer" ist klar das i7 - System und ich würde dieses an Deiner Stelle nehmen.
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.717

BeneTTon

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.688
hi

das erste system ist gut, bist auf die wasserkühlung die man eigentlich net braucht, ein gutes netzteil, 2 gute gehäuselüfter und ein guter cpu kühler (noctua, ekl, scyte) reichen aus um den q9550 auf top werte zu übertakten bei ausreichender kühlung.

zukunftssicherer ist das i7 920 system, da kann man aber auch noch locker 100-150 euro sparen.

also ich würde das i7 system nehmen, und ein paar komponenten verändern
http://geizhals.at/deutschland/a392099.html 200 euro (50 euro gespart)
http://geizhals.at/deutschland/a387274.html 77 euro (100 euro gespart)
also insgesamt 150 euro gespart, bei trozdem top komponenten.

gruß
 

BeneTTon

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.688
wieso nicht?!
warum nicht kostenlos mehr leistung bekommen??

gruß
 

jeger

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.885
Am besten phenom II 955 Black Edition 220€
mainboard Asus M4A79T Deluxe 160€
ram G.Skill DIMM 4 GB DDR3-1333 Kit 65€
Noctua NH-U12P 50€

ca 495€, ist günstiger und genau so schnell in spielen wie intel ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

BeneTTon

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.688
Hallo,

Weiterhin habe ich mich auf Intel eingeschossen, also bitte keine Empfehlungen für ein System mit nem Amd...

Am besten phenom II 955 Black Edition 220€
mainboard Asus M4A79T Deluxe 160€
ram G.Skill DIMM 4 GB DDR3-1333 Kit 65€
Noctua NH-U12P 50€

ca 495€, ist günstiger und genau so schnell in spielen wie intel ;)
hättest dir dieses amd system net verkneifen können? na klar ist das genauso gut, wenn er sich aber für intel entschieden hat, bzw keins will, muss es auch recht sein :)

gruß
 

jeger

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.885

Dortmunder

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
29
Vielen Dank erstmal für die Antworten!!

Ich habe auch nochmal mich schlauer gemacht und Vor- und Nachteile abgewogen. Es wird ein i7 920:D Das ich bei den Komponenten noch sparen kann, überleg ich noch genauer, da jetzt mehr Geld zur Verfügung steht, da ich mich endgültig für eine Luftkühlung entschieden habe. Und ich lebe nach dem Motto: wenn schon, dann richtig.
Übertackten möchte ich trotzdem, da wie schon gesagt: Wieso nicht umsonst mehr Leistung haben:)
Mich plagen nun Fragen wie: Welchen Kühler? Bisher gefällt mir der oben erwähnte Xigmatek Thors hammer sehr gut. Kann ich mit dem gut übertackten?
Welcher Ram? Bei Testberichten hat der Corsair Dominator anscheinend ziemlich gut abgeschnitten....

Wie man sieht ist noch Hilfe notwendig/erwünscht...:rolleyes:
Ergänzung ()

Jetzt lese ich hier im Forum, dass der i7 höchst wahrscheinlich schnell "aussterben" wird und der folgende i5 Mainstream werden wird....lohnt sich dann überhaupt die Investition in ein 1366 System, wenn da nicht mehr viel kommen wird? Jetzt weiß ich garnichts mehr... ich dachte, dass der Sockel 1366 eerstmal weiter genutzt wird und vllt auch so populär wie der 775 würde...ist er nur eine art testsockel für die neue Technik??
 

simsam

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.465
der 1366 Kühler ist momentan der Prolimatech Megahalems
der kostet aber sehr viel
deshalb würd ich dir den Alpenföhn Brocken empfehlen
als ram würd ich die corsair xms3 1600mhz nehmen
und wo hast du denn gelesen das 1366 austerben wird?
das ist totaler quatsch , vor allem weil der i7 was für langzeituser ist
 

Dortmunder

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
29
In einem aktuellen Thread hier im Forum war die Rede davon, das mann lieber nicht in den i7 investieren sollte, da bald der i5 kommt. Da hieß es entweder auf diesen warten oder nochmal auf den bewehrten Q9550 setzen....
Das hat mich halt etwas verunsichert....gerade weil ich ja auch etwas "zukunftsicherers" haben wollte....
 

simsam

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.465
der i7 ist zurzeit das zukunftsicherste was es gibt
ich glaube es wird 2 Mainstream sockel geben, wenn überhaupt
weiter muss man beachten , das der i5 nur die mittelschicht abdecken soll
 

Dortmunder

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
29
Also...
Es wird der i7 920 und momentan tendire ich noch zu dem Rampage 2 Extreme.
Ram mäßig bin ich aber immernoch überfordert...jeder empfiehlt wieder einen anderen...er sollte aufjedenfall zum übertackten geeignet sein....
Ich habe gelesen, dass bei dem Board maximal 1,6V möglich sind, der Corsair Dominator laut Herstellerangaben jedoch 1,65V benötigt??
 

Airbag

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
12.109
warum denn nich ein billigeres board wie das p6t deluxe oder das gigabyte ud5?
 

simsam

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.465
das rampage 2 Extreme ist etwas teuer und soll angeblich verbuggt sein
das Gigabyte ex58 ud5 wäre hier eindeutig die bessere wahl
 
Top