Entscheidungshilfe gebrauchter Bildschirm Predator XB321HK

JOSH.IOI

Newbie
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
5
Hallo liebe Community,

ich habe mommentan die möglichkeit einen gebrauchten

Acer Predator XB321HK zu kaufen

leider kenne mich aber mit den Preisen für gebraucht Geräte nicht aus und bin mir noch unsicher, denn wirklich verwenden kann ich ihn wahrscheinlich nicht.

Mein System wird denke ich mal zu langsam sein. Ich habe einen i7 920 und ne gtx 770... Ich zocke eigentlich auch nur Titel die nicht so anfordernd sind, wie Dota...

Den Bildschirm könnte ich für 400 Euro haben. Hab ihn auch schon gesehen und das Ding ist halt was ganz anderes wie mein 8 Jahre alter 23 Zoll von Samsung.

Meint Ihr es macht Sinn sich das Teil dann zu kaufen und ist der Preis i.O.?

Vielen dank schon mal :) und ein schönes Wochenende!

LG Joshua
 

pray4mercy

Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
2.694
Der Preis wird einen Grund haben.
Hast du die Möglichkeit dir das Gerät vor Kauf anzusehen ?

Falls nein - nicht kaufen !

Bestimmt ein grauenhafter Monitor mit extremen BLB (Back Light Bleeding)
Und was anderes außer DOTA 2 wird deine GPU nicht auf UHD schaffen.

Vielen dank schon mal :) und ein schönes Wochenende!
Das ist noch etwas hin ;)
 

alxa

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.400
Naja Preise kann man ja leicht googlen, isoliert betrachtet ist halber Neupreis ein gutes Angebot. Wenn das privat genutzt und nicht ein Schaufenstergerät war, das 24x7 im Betrieb war.

Aber selbst wenn, aus deiner Perspektive:
4k Auflösung mit deiner 770 macht keinen Spass.
Alternativ bei 32“ Diagonale die Auflösung auf 2k runterdrehen ist ein sehr pixeliger Spass, macht auch keinen Spass.
Da müsste man eine 2080 dazukaufen, dann ist aber dein alter i7 der nächste Flaschenhals.

Fazit: ohne PC Neukauf macht das wenig Sinn und dir scheint dein vorhandener PC ja sonst zu reichen?
 

JOSH.IOI

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
5
Stimmt :daumen: Hab mich noch nicht daran gewöhnt am Wochenende zu arbeiten sorry...

Also ich hab den Bildschirm schon gesehen und der ist in nehm echt gutem Zustand. Backlight bleeding hab ich auch nur ganz leicht feststellen können.

Den Bildschirm würd ich auch zum arbeiten (Bilder usw.) hernehmen. Das würd die 770 schon schaffen?!

Kann mir bald ne gebrauchte 1060 kaufen reicht die für die Games dann aus?

LG
Ergänzung ()

Fazit: ohne PC Neukauf macht das wenig Sinn und dir scheint dein vorhandener PC ja sonst zu reichen?
Eigentlich schon ;)
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
13.040

Zotac2012

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
6.977
Der hat zwar nur 60 Hz, dafür aber Gsync, dann läuft es auch in den niedrigen Framrates mit einer Nvidia Grafikkarte noch recht smooth und flüssig. Und 4K IPS Monitor mit 10Bit [8Bit + FRC] Farbtiefe hat schon was, vor allem bei Filmen [aber auch in Games!] und auch was die Schärfe betrifft und da der Monitor maximal 3.Jahre alt sein kann [Produktion 2015] finde ich den Preis auch angemessen [kostet derzeit neu fast 900,00 Euro!]. Wenn Du den Monitor vor Ort angeschaut hast und alles OK ist, würde ich diesen kaufen!
 
Anzeige
Top